It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Urang Lia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 21:38

Es erklang, wie als Antwort auf AhcXsas' Aufforderung, ein Knurren, allerdings wider Erwarten von überall her. Nicht aus der Wurfrichtung und nicht aus dem Raum, in dem sie sich befanden, es schein von überall her zu kommen und schallte im schrecklichen Widerklang. Eine ganze Minute verstrich, ehe es wieder verstummte.
"Was war das?", BeaniXs klang verunsichert, nicht ängstlich, aber gänzlich verwirrt. Was war das? Wer war hier? Sie griff sich an die Stirn und musste den Kopf aufstützen. Ein Flashback, schon wieder.

Großmutter hielt den Zeigefinder hoch erhoben. Zum wiederholten Male ermahnte sie BeaniXs und diese saß auf ihrem Bett und ließ die Beine baumeln, wobei sie sich zusammenreißen musste überhaupt aufmerksam zuzuhören.
"Du gehst immer nur einen Weg aus diesem Zimmer hinaus und keinen anderen! Wenn du vom rechten Weg abkommst, verläufst du dich im Haus und findest niemals wieder zurück."
"Ja, Großmutter", sagte das brave Kind gelangweilt.
"Aber falls du doch irgendwann einmal auf die dumme dumme dumme dumme dumme dumme dumme dumme dumme Idee kommen solltest, steig die Treppe hoch und geh in dein Zimmer, dort scheuerst du der statue von Mitglied A eine und gehst den rechten Weg wieder nach unten. Klappt immer."


BeaniXs hielt nicht lange an sich, kaum dass sie den Kopf gehoben, erzählte sie AhcXsas alles, was in dem Flashback gesagt wurde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 21:58

"Dann sollten wir der Anweisung deiner Großmutter vielleicht folge leisten." AhcXsas stürmte aus dem Zimmer und versicherte sich das BeaniXs hinter ihm war. Er rannte auf die Treppe zu aber die schien nicht wirklich näher zu kommen sondern sich zu strecken und zu verzerren. Er hatte ein ungutes Gefühl. Sein Schwert riss eine tiefe Kerbe in die Bauern des Ganges, doch diese wiederholte sich blos weiter vorn und auch hinter ihnen und verursachte ein weiteres lautes knurren. Was war das nur für ein Ding ? Vielleicht eines dieser blauen Viecher, ein Unversed, manifestierte negative gefühle ohne Herz und Verstand. Aber wieso ausgerechnet hier und wozu ? Nein das konnte nicht sein. Ein Brabbelbalg Herzloser könnte auch nie solch einen Effekt auf das Haus haben. Also was ging hier vor sich ? Er stoppte und hielt Bea mit der freien Hand zurück. "Wir müssen dieses Ding austricksen. Im gegensatz zu den restlichen Räumen wirst du die Lage deines Zimmers doch kennen. Bring uns dort hin." Seine Augen spähten umher um etwaige Gegner ausfindig zu machen.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 22:14

"Ich denke schon.", erwiderte Bea und schob sich an ihm vorbei. Es war nicht schwierig das Zimmer zu finden, zumindest war es vergleichbar mit dem Finden eines Augenmerks, wenn man sich verlaufen hatte. Und genau die Methode zum Finden dieses Augenmerks war die verzwickte Sache. Großmutter hatte es ihr mit einem leichten system beigebracht, das so narrensicher war, dass einzig jemand daran scheiterte, der keine BeaniXs war und das war nun wirklich ein Unding, weil dies immerhin Großmutter BeaniXs' Haus war.
Bea kontrierte sich.
"Pass auf, dass du nicht verloren gehst. Bleib ganz nahe in meiner Nähe, nicht anhalten und nicht nachdenken. Wer den Code nicht kennt ist verloren!", wies BeaniXs an und erinnerte an einen militanten Nachbarn, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Armee Eichhörnchen auf den Postboten zu hetzen.
Dann lief sie los und klopfte mit ihrer Hand immer wieder einen Teil der Hand, wobei sie einen Reim sang, der sich nicht reimte und dem Reim entsprechend klopfte sie an die Wände.
"Zum Zimmer, Zum Zimmer eins zwei drei vier eins, Zum Zimmer Zum Zimmer eins zwei drei vier zwei zwei, Zum Zimmer Zum Zimmer eins zwei drei vier drei zwei, Zum Zimmer Zum Zimmer eis zwei drei vierviervier BANG!"
Mit dem letzten Wort klatschte ihre Hand wohl gegen eine Glasscheibe, denn ein Scheppern erklang, jedoch waren nirgends Scherben zu sehen, stattdessen befand sie sich im ihrem Zimmer. BeaniXs atmete auf.
"Ich dachte schon, ich krieg den Reim nicht mehr zusammen."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 22:46

Verwirrt folgte der junge Niemandsherr der stillen Heldin und erhoffte sich eigentlich etwas mehr Sinn in ihrem Tun als das gegenklopfen und zählen von merkwürdigen Algorythmen. Das knurren wurde jedoch lauter und blieb nicht aus. Als die Glasscheibe jedoch zersprang stöhnte die stimme als würde ihr eben jenes Glas jetzt in der Gurgel stecken. Es war wirklich mysteriös und wie eine Szene aus einem Fantasy Epos der erteilt auf zehn Filme die Geschichte einer Prinzessin erzählt die mit einer schwarzen Hexe, einem sprechenden Stein und einem Pferd zusammen ihr Königreich retten muss.
Er schloss kurz umnachtet die Augen und sein Blick schwummerte umher bis sich die Bilder wieder fixierten und sie sich tatsächlich scheinbar in Beas Zimmer befanden, denn plötzlich stand dort eine Statue eines anderen Menschen, einer derer die in den Aufzeichnungen zu sehen waren. "BeaniXs wir sollten uns beeilen mit der Statue, ich möchte ungern vom Feind zerfleischt werden falls er unsichtbar ist."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   15.07.12 12:07

"Nun werd mal nicht albern, AhcXsas! Feinde sind niemals unsichtbar.", entgegnete Beanixs zuversichtlich und griff dabei auf ihre eigenen Erfahrungen zurück, bei denen sie mit Stolz behaupten konnte, noch nie einen unsichtbaren Feind vor sich gehabt zu haben und das ist immerhin eine wirklich tolle Leistung. Sie ging hinüber zur Statue von Mitglied A, welche in einer Ecke des Zimmers stand wie eine Stehlampe und genauso deplatziert wirkte. An Einzelheiten war bei diesem Ding mehr als reichlich gespart worden. Vermutlich hatte Großmutter dazu einfach keine Lust gehabt, weil sie das Gesicht des abgebildeten Mannes nicht ausstehen konnte.
BeaniXs holte sodann aus und gab der Statue eine Schelle mitten ins Gesicht, wobei der Kopf mit einem grässlichen Ächzen zur Seite ruckte und ganz langsam, mit einem mechanischen Knacken wieder zurück drehte.
"Ich verstehe den Mechanismus immer noch nicht.", meinte BeaniXs und schaute hinaus in den Gang, welcher verändert, fast wollte man sagen normal war. Es schien funktioniert zu haben.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   15.07.12 15:25

Eine Braue zog sich, auf den Satz der Steinmetzin, in AhcXsas Gesicht hoch und man mochte schon fast den Soundeffekt DÖT hören. Noch nie Unsichtbare Gegner ? Und was waren die Chamelion Herzlosen denen sie mal begegnet waren ? Die waren teilweise sichtbar, teilweise unsichtbar, und einige waren garnicht erst da,, ausserdem waren sie mal hier und mal dort und immer wenn sie woanders hingeschaut hatten hat man sie gesehen oder nicht oder nur stückweise. Also die waren auf jeden fall unsichtbar.
Als der Meister dann den gang hinab sah kam ihm eine weitere Szene in den Kopf, irgendwoher kannte er das doch. Es wirkte fast so wie ein Rätsel in diesem Tempel im Wald wo man auf dieses Auge schießen musste damit der gang wieder gerade wird der vorher wie eine Helix verdreht war. Den Kopf schüttelnd zuckte er mit den Achseln und wendete sich dann zu BeaniXs herüber. "Ist dieses Spiel jetzt vorbei oder passiert das immer wenn wir die falschen Wege nehmen ?" Seine Augen sahen sich immernoch vorsichtig um damit sie nicht in eine Falle liefen oder von Gegnern überrascht wurden.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   15.07.12 16:40

"Offen gestanden, hat es mich nie gereizt, den falschen Weg zu nehmen.", sagte sie und kicherte gleich, "WIllst du etwa was Verbotenes machen? Du schlimmer Junge!"
Beanixs hatte sich wirklich fast immer an die Regeln ihrer Großmutter gehalten. Weswegen, konnte sie eigentlich gar nicht sagen. Es war einfach wie ein innerer Impuls. Gut, ab und an hatte sie sich über die Verordnungen hinweg gesetzt, allerdings nur wenn sich das Ziel der Unternehmungen nicht als bloße Reise ins Ungewisse herausstellte. Man kann sagen, was man wollte, aber das Unbekannte hatte kaum ein Kind weniger interessiert als BeaniXs, die es eher skeptisch und langweilig erachtete. Und was hätte sie schon erwarten können?

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   16.07.12 20:53

Der Meister grinste leicht und nickte dezent. "Ich schätze um deinen Raum zu finden werden wir die Regeln brechen müssen. Allerdings habe ich einen kleinen Plan." Er besah sich die Statue und bekam einen künstlerischen Kritikerblick. "Wenn die Ordnung des hauses wieder hergestellt wird wenn man dieser Figur eine scheuert könnte einer von uns versuchen durchs Haus zu gelangen und der andere klatscht der Figur alle paar sekunden eine. Jedenfalls wäre das eine einfach Lösung und du könntest deinen Kamit finden. Wenn du das geschafft hast kann ich mich ja jederzeit zu deinem Standpunkt teleportieren. Dein Energiemuster erkenne ich ja meilenweit." Er drehte sich zu Bea und hoffte entweder auf einen besseren Vorschlag oder auf Zustimmung. Langsam aber sicher verabscheute er diesen Ort. Zugegeben das Ambiente war schön und es war auch überall Sauber, aber wahrscheinlich weil nichtmal der Staub wusste wo er gerade hinfiehl.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   16.07.12 21:43

BeaniXs ließ sich den Vorschlag durch den Kopf gehen. Nach einigem Zögern meinte sie:
"Ich glaube, ich habe eine bessere Idee. Wir gehen zu dem Raum, der quasi das Zentrum ist, in kalte, faulige Herz dieser Baute."
Sie klang entschlossen, aber zugleich schwang ein unsicherer Schleier in ihrer Stimme mit, der bewies, dass sie noch immer voller Ehrfurcht war, dass sie niemals ganz die Unterordnung abwerfen könnte.
"Wir gehen in Großmutters Zimmer.", fügte sie nach einer kleinen Pause hinzu, die sie mit Knabbern an ihrer Unterlippe füllte, "Jetzt, wo das Gleichgewicht hergestellt ist, ist es leicht dorthin zu kommen. Bleib hinter mir, wir müssen nur über den Flur."
BeaniXs setzte sich flugs in Bewegung und ging einen einstudierten Weg zum anderen Ende des Flurs. Es sah aus wie ein Spiel, das man Kindern eingebläut hat, damit sie mehr Konzentration in ihre Handlungen einfügen, aber es wieder ein Code. Als BeaniXs dahinwandelte, ohne auf ihre Füße zu schauen, welche den Weg auswendig kannten, wurde ihr langsam klar, dass ihre ganze Jugend hindurch nur aus Codes und Ritualen bestanden hatte. Sie kannte derart viele Tricks und Kniffe, musste sich an zig Regelungen halten, ohne die sie nicht einmal sicher ein Glas Milch hätte einschenken können, dass es wirklich beangstigend war.
Als sie vor der Tür von Großmutter BeaniXs stand, trat sie diese rigoros ein und betrat den Raum, der als einziger der bisher gesehenen voller Staub war, in dem die Möbel vom Zahn der Zeit angenagt worden waren, in dem keine Ordnung herrschte, wo das Bett zerwühlt war, wo der Schrank offen stand, wo ein schwarzer Mantel, der fälschlich auch als Kleid durchgegangen wäre, stark zerrisssen auf dem Boden vor der Kommode mit einem verschmierten Spiegel lag.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   16.07.12 22:05

Es war albern was dieses alte Weib BeaniXs beigebracht hatte, kein Mensch der Welt würde derarte Fallen in seinem haus aufbauen nur um ein paar fremde fern zu halten oder zu vertreiben. Und selbst wenn in dem tagebuch irgendwas interessantes stand so war es diese Sicherheitsstufe doch garnicht wert. Schließlich sagte Xantja auch immer das man sich wichtige Dinge immer merkt, ganz besonders gefährliche Dinge oder Geheimnisse. Keiner würde sein wertvollstes Wissen irgendwo aufschreiben. AhcXsas ging noch eine andere Möglichkeit durch den Kopf. Es hätte alles garnichts mit dem Buch zu tun haben können. Alles könnte nur ein tarnreflex für etwas wesentlich schlimmeres oder egoistischeres sein. Doch Beweise gab es dafür nicht.
Er folgte der Pinkhaarigen und achtete darauf ebenso zu laufen wie sie es tat. "Dieses Knurren...was war das eigentlich ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   16.07.12 22:15

Ehrfurchtsvoll betrat BeaniXs das Zimmer. Es war der Ort, an dem sie nie etwas Wichtiges hatte anrühren dürfen, es sei denn, es war ihr gestattet worden. Sie durfte nichts aus den Schränken nehmen, kein Bett machen oder etwas hier abstellen, gar holen. Es war ein fremdes Reich im eigenen Haus. Sie nahm den Mantel in die Hand, der auf dem Boden lag und betrachtete ihn sich. Es war kaum zu glauben.
"Dieser Mantel sieht fast so aus wie unsere Kutten.", sagte sie und wie von Ekel geschüttelt, ließ sie ihn wieder zu Boden fallen.

"BeaniXs, ich will nie wieder, dass du etwas in meinem Zimmer anfasst, hast du verstanden?!", herrschte Großmutter und gab ihr eine schallende Ohrfeige.

BeaniXs' Kopf ruckte zur Seite und eine rote Stelle bildete sich auf ihrer Wange, die aussah wie ein Handabdruck. Die Augen der steinmetzin waren weit aufgerissen, als sie fassungslos nach dieser Stelle tastete.
"Was geht hier vor, AhcXsas? Ist das normal, dass ein Ort sowas bewirkt?", fragte sie den Meister, wobei sie nebenbei den Mantel mit dem Fuß unters Bett schob. Sie spürte, dass in diesem Zimmer einige Dinge anders waren als im übrigen Haus, mal ganz abgesehen vom Dreck.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   17.07.12 2:32

"Nein, normal würde ich das nicht nennen..." Er sah sich um und überlegte was die ganzen Sachen wohl so alles hinter sich hatten. Die Kutter sah ihren eigenen nicht unähnlich aber scheinbar war das Material früher noch anders, die Nähte waren auch nicht optimal. Eins war aber deutlich merkbar, denn dieser Mantel hielt die Dunkelheit fern. Die restlichen gegenstände waren auch recht merkwürdig angeordnet, zudem sah der Schneeblonde aus einer schublade Gumisteine herausblitzen und andere wertvolle Materialien.
Der Staub war hier relativ dick was das Zimmer relativ ergrauen lies. Schon merkwürdig, als sei dieses Zimmer von Xeinalem persönlich veraltert wurden, oder der rest des Hauses aus der Zeitlinie entfernt. Doch das Problem welches BeaniXs von diesem Ort davon trug war vorerst wichtiger als sich um ein altes verwaistes Zimmer zu Sorgen.
Seine Schritte führten ihn zur stillen Heldin und er betrachtete die rote Stelle in ihrem Gesicht. Ein klarer handabdruck. "Erinnerungen können ganz schön realistisch sein für einen Niemand, aber soetwas hab ich noch nicht gesehen..." Er grübelte ein wenig und besah sich BeaniXs am Stück. "Versuch deine Erinnerungen nicht dich selbst übernehmen zu lassen, wenn das hier deine Dunkelheit ist kann es gefährlich werden. Wir können auch umkehren wenn du willst. Es ist deine Entscheidung." Er lächelte sie an in dem Wissen das die Steinmetzin wohl eher nochmal einen ihrer sandkuchen essen würde als jetzt umzukehren.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   17.07.12 16:26

BeaniXs hob skeptisch eine Braue:
"Ich lasse mich kein weiteres Mal hierher schleppen, Meister. Entweder jetzt oder gar nicht, dann haben wir den Unsinn hinter uns oder hinter mir."
Ihre Augen wanderten im Zimmer umher. Zwar wusste sie kaum etwas über dieses Zimmer, aber sie war sich sicher, dass es etwwas verbarg. Allein, dass hier keine Fenster existierte, was zwar nicht ungewöhnlich für Räume in der Mitte eines Hauses war, aber dennoch musste hier etwas sein, das nicht so gewöhnlich war.
Mit einer Bewegung geschmeidiger Art verrückte die Steinmetzin das Bett, danach einen Schrank, auch die Kommode.
"Wir müssen das Zimmer absuchen! Hier ist irgendwas und es wird uns bestimmt weiterbringen!", meinte sie aufordernd, wenngleich sie das halbe Zimmer schon allein noch mehr als zuvor auf den Kopf stellte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 15:06

Während BeaniXs durch das Zimmer polterte und alles mögliche verrückte überlegte sich der Überlegene was es wohl mit den Fenstern auf sich hatte. Er selbst konnte es auch nicht leiden wenn Licht hereintrat wenn er schlafen wollte, deswegen hatte er in seinem Appartement in dem Schloss das niemals war verschiedene Rollos angebracht. Aber so ganz ohne Fenster war es doch stickig und ungemütlich, ausserdem müssten sich so ziemlich schnell Keime entw....einfach nicht weiterdenken. Xantja schien auf den Meister etwas abzufärben immer nachdem er sie im labor besuchte.
Er wollte gerade ein paar Schritte machen da stieß er sich den Fuß an irgendwas. Und dieses Irgendwas war verdammt hart und hätte einem fast den Fuß gebrochen allein wenn man von selbst dagegen trat. Das Irgendwas muss wirklich aus einem unheimlich hartem Material gewesen sein, welches sich wohl, geografisch bedingt, nicht hier befinden sollte. Das hintertückischste an disem Ding war das es sich unter den Mantelüberresten befand und AhcXsas sich mit einem schmerzenden Ausdruck zur Seite hob. "Verdammt nochmal was liegt hier nur für Plunder ru..." Er sah unter dem Mantel plötzlich die auffälligste Geheimklappe der Welt. Die ritzen waren teilweise einen halben zentimeter auseinander und sie war im gegensatz zu den anderen materialien hier aus Holz. Allerdings blockierte ein kleiner silberner Wackerstein den Eingang. "BeaniXs, bitte sag mir das das kein offensichtlicher Geheimgang ist." Der Stin schien das Irgendwas zu sein und lies sich von AhcXsas selbst nicht anheben. Es war wirklich irrsinnig schwer.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 16:09

BeaniXs ließ von ihrer Zerstörungswut ab und blickte zu AhcXsas, der wohl gefunden hatte, was gesucht war, zumindest anscheinend. Großmutter BeaniXs hatte nie viel von zu gute versteckten Ein- und Geheimgängen gehalten, vor allem im eigenen Haus, wo das doch nun wirklich mehr als unpraktisch war. Nicht mal den Hausschlüssel hatte sie, falls sie denn mal das Haus verlassen hatte, unter einen Stein oder so etwas gelegt, er steckte immer in der Tür, damit man sich nicht großartig an seinen Aufenthalt erinnern musste.
"Yaaaaay, du hast ihn gefunden!", sagte sie freudig und fasste den Stein an. "HAU RUCK!"
Es war wirklich ein ausgesprochen schwerer Brocken, aber Bea schaffte es, ihn von der Luke zu rücken und ihr Kreuz mit einem Knacken wieder in eine aufrechte Position zu bringen. Die Luke ließ sich daraufhin genauso leicht wie ein Kaninchenverschlag öffnen. Es führte eine Leiter in die Tiefe. BeaniXs ging als erste und war nicht schlecht überrascht, als die Leite plötzlich seitlich verlief, dann wieder nach unten, dann einen Looping machte und dann nach oben weiterging.
Dort drückte die stille Heldin eine weitere Luke auf, wobei sie sich fragte, wie Großmutter diesen Weg in ihrem Alter nur immer wieder hatte durchmachen können, ohne ernstlich Rückenprobleme zu bekommen. Von Abstürzen konnte man ja schlecht reden, denn man stürzte nicht in den eigenen Bauten ab, das wäre ja bescheuert.
BeaniXs kroch aus der Luke und erblickte ein blinkendes Labor, dessen Instrumente noch überraschend gut in Schuss waren.
"Das ist nicht die Waschküche ...", meinte BeaniXs.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 17:03

AhcXsas machte sich nicht die Mühe die leiter entlang zu klettern und teleportierte sich, das Energiesignal der Nummer Fünf verfolgend, neben beaniXs in den raum. Als er den Spruch mit der Waschküche hörte räusperte er sich um ein etwaiges lachen zu unterdrücken, dann sagte er: "Offensichtlich." Sich umsehend strubbelte er sich durch die Haare und besah sich der vielen Blinkenden Lichter. Es wirkte wie in einem vorsinnflutlichen Labor der 60er jahre in seiner Welt. BLinkende Lichter in allen farben, riesige Knöpfe mit ihrer Funktion darauf, sogar ein schlampig angebrachter Selbstzerstörungsmechanismus wo ein Schild angebracht war das das Wort "Defekt" darstellte. Im Hintergrund befand sich ein großes Tor aus Eisen oder Zinn. Nunja bei dieser familie hier onnte man sich nie einig sein aus was etwas bestand. der Stein vorhin war ja auch schon zig mal schwerer als eine kanonenkugel. "Was soll das hier nur alles ?" Er schaute zu Bea die eindeutig etwas geschockt wirkte. "Der Raum mit dem kamin ist das allerdings auch nicht. Also hast du nen Plan ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 17:21

"Ich hätte einen, VERPISST EUCH, ihr verbödeten AUSLÄNDER!!!"", erklang eine Stimme, die BeaniXs quasi böswillig über den Mund fuhr. Es war eine bloße Unverschämtheit! Die stille Heldin drehte grantig schauend den Kopf und versuchte den Ursprung der Stimme, die der ihren auf krächzendeweise eheblich ähnlich war, zu finden, was allerdings nicht besonders schwer war, denn die Person stand hinter einem Tank, in einer ängstlichwirkenden Pose.
"Wer ist denn das?", fragte BeaniXs und war sich fast sicher, dass AhcXsas dasselbe dachte.
Die Gestalt hinter dem Tank, trug eine Kutte wie die von Großmutter, hatte aber die Kapuze auf, sodass ihr Gesicht nicht zu erkennen war, aber sicher war, dass sie ziemlich große Hände hatte. "Wer bist'n du?"
"Geht dich nichts an! Verpisst euch beide oder ich .. ich ... ich zünde einen Wald an!", kam es zurück und ein Zittern ging durch die kleine Gestalt.
BeaniXs musste sich selbst fragen, ob sie wirklich allein mit Großmutter BeaniXs hier gelebt hatte oder nicht. Aber sie war sich sicher, dass da kein anderer war, absolut sicher. Es gab ja nicht einmal richtigen Besuch, sah man vom Briefträger ab.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 17:43

Leute die Wälder anzündendeten hatte man in der Organisation schon zu genüge. Denke man da an Beas kleinen Schützling mit den roten haaren oder PiaatricX. Von wegen der Blitz schlägt niemals zweimal in die selbe stelle ein. Doch das war jetzt recht unwichtig denn offenbarte sich hier eine neue Gestalt die eine nicht ganz unähnliche Kleidung trug als die beiden, nun zumindest wenn sie die Kutten noch an gehabt hätten. "Ich schätze einen Wald anzünden ist nicht ganz das was uns fern halten würde. Zudem sind wir nicht hier um irgendetwas zu beschädigen oder um unruhe zu stiften." Er machte ein paar Schritte um neben Bea zu stehen und etwas freundlicher zu wirken. "Mein name ist ist AhcXsas und das hier ist BeaniXs, wir haben eigentlich nur das wahre Kaminzimmer gesucht um einen Gegenstand zu finden den sie hier vor langer Zeit verloren hatte." Er lächelte etwas und lies seinen Charme spielen. "Du musst dich nicht verstecken wir tun dir schon nichts." Jedenfalls hoffte der Meister das er dem Kuttenträger nichts tun musste.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 17:51

Die Gestalt rannte eine halbe Runde zur nun rechten Seite des Tanks und schien nur noch verstörter zu sein als vorher. Man konnte mit Ach und Krach den skeptisch verzogenen Mund erkennen, der wohl den Eindringlingen zu trotzden versuchte.
"Niemals! Ich lasse nicht zu, dass Einbrecher das geheime Geheimlabor meiner Meisterin besudeln! Stellt euch zum Duell!", mit diesen Worten drückte die Gestalt auf einen Knopf, wodurch eine Hand aus einer Klappe kam, die AhcXsas mit einem Handschuh ins Gesicht schlug, als sie sich wieder verziehen wollte, schien der Mechanismus zu hängen und das bekuttete Wesen musste kräftig gegen die Apperatur treten, damit es wieder ging, was BeaniXs dezent an die alten Flintendo-Konsolen erinnerte.
"Ich glaube, du musst kämpfen, AhcXsas. Ich wurde immerhin nicht herausgefordert.", meinte BeaniXs und klopfte dem Meister beglückwünschend auf die Schulter. Sie konnte wirklich manchmal ganz reizend sein, "Ich kucke inzwischen, ob ich hier was Interessantes entdecken kann."
"Stell dich, feindliche Lebensform, die mich irgendwie an einen billigen Piraten erinnert!", kreischte das Etwas, das aus seinem Kuttenärmel eine Davidschleuder und einen kleinen Stein hervorholte und wirklich ernstlich auf AhcXsas zielte, wober die zielende Hand extrem zitterte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 18:12

AhcXsas steckte den Schlag mit einem grinsen weg. Als er wieder aufblickte und auf die Ansage des Kuttenträgers reagierte zierte ihn ein wirklich angsteinflößender Gesichtsausdruck. "Na schön du willst spielen nicht wahr ?" Er schwang beide Hände zur seite und in ihnen erschienen aufflammend mit einem lauten surren Laserkatanas die die ganze szenerie in ein helles rot tauchten. Durch das Licht schien der Meister noch bedrohlicher zu wirken. Er lässt sich doch nicht von einem kleinen dahergelaufenen Pseudoniemand verarschen. "Wer nicht hören will muss fühlen !" Kaum ausgesprochen schnellte der meister auf den tank zu, machte eine samuraihaftige Drehung und schnitt durch den Tank hindurch. Er wollte das Wesen nicht töten dazu war es zu kindlich. Doch die ober Hälfte des Tankes wurde in einer geraden Linie abgeschnitten und plupste schräg zur Seite. Was auch immer für eine Flüssigkeit darin war sie ergoss sich nun ohne hemmungen auf die unbekannte Person.
Er grinste und stellte sich erhaben an die Wand hinter der Person. Seine geschwindigkeit im kampf war überwältigend. "Hat dir keiner gesagt das Piraten dieses Jahr in sind ? Ausserdem trag ich keine Ohrringe. Wenn du deine hausaufgaben gemacht hättest wüsstest du das alle Piraten Ohrringe tragen." Er zuckte mit der Schulter und dann wurde die Person mit einem stählernen Adlerblick fixiert.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 18:26

Das Kerlchen schrie auf, als eine Welle von gelber Flüssigkeit über es niederging. Das Zeug stand bestialisch, wie eine alte Wunde, die keinen Grind ansetzen wollte. Allerdings schützte die Kutte die Gestalt recht gut, das sie wasserabweisend zu sein schien. Trotzdem riss das Wesen die Arme hoch, ließ seine Waffe fallen und rannte wie ein angestochener Wahnsinniger hinter eine der Maschinen.
BeaniXs stand ein wenig abseits und schaut auf den Schlamassel, der sich inzwischen auf dem Boden ausbreitete und widerlich stank. Sie meinte sich zu irren, aber in dem Tank schien etwas gewesen zu sein und wenn sie sich nicht irrte, konnte sie ein kleines Bein unter der abgeschnittenen Tankhälfte erblicken. Die stille Heldin musste sich fast übergeben, als ihr einfiel, dass das wesende Kopien einer menschlichen Existenz hätten sein können oder mal gewesen waren, aber in erste Linie war sie vom Gestank einfach nur überwältigt.
Sie zog sich in eine Laborecke zurück und versuchte sich aufs Suchen zu kontentrieren und wühlte dabei durch irgendwelche Wertetabellen und Formeln, die einem alles sagten, außer wofür sie gut waren.
"Ihr werdet es bereuen, wenn ihr so weiter macht! Meine Meisterin wird euch Benehmen lehren! Sie wird euch ganz schrecklich wehtun! So wahr sie BeaniXs heißt!", rief die Gestalt.
BeaniXs ließ einen Glaskolben fallen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 18:51

Lachend tat er dieses Verhältnis von Schüler und Meisterin ab und schüttelte den Kopf. "Hey Bea ich glaub der kleine hat sich jetzt schon in dich verguckt. Vielleicht solltest du deine Lakeien besser unter Kontrolle halten." witzelte der Meister. Sein Blick aber verdüsterte sich nur. BeaniXs hatte an keiner Stelle erwähnt das hier noch jemand sein mochte oder sich an irgend eine andere person erinnert. Das dieses scheinbare Kind eine manifestation von Erinnerungen ist konnte der Meister auch ausschließen.
Die KLinge des AhcXsas wurde gegen das Wesen gerichtet und ergleißte auf. Eine Salve roter Energie zischte an der Wange vorbei und iss eine weite Kerbe in die Kapuze der Gestalt. Die Apparatur wurde dabie leicht durchschossen und es hinterblieb an den stellen glühendes metall. Wenn AhcXsas etwas konnte dann Zielen. "Der nächste trifft irgendwas wichtiges, wenn du uns verarschen willst." drohte er.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   18.07.12 19:04

Die Gestalt riss den Kopf nach hinten, in der dümmlichen Hoffnung, sich vor der Attacke schützen zu können, allerdings sorgte das dafür, dass lediglich die Kapuze des Wesens wegrutschte. Zum Vorschein kam ein halbes Kind mit pinkem recht kurzem Haar, das BeaniXs ziemlich ähnlich sah, nur dass dieses Wesen statt einer augenzeichnung rechts an beiden Augen eine hatte. Aber ob die Gestalt männlich oder weiblich oder überhaupt etwas war, konnte man schlecht feststellen. Man konnte lediglich sagen, dass seine Hände die eines Erwachsenen waren.
"Sieh nur, AhcXsas! Es liebt mich so, dass es mich kopiert!", brachte BeaniXs hervor mit einer Mischung aus Verzückung und Schrecken, wobei sie sehr auffällig mit dem Finger auf die Gestalt deutete.
"Ich bin nicht ihr Lakai! Ich bin der Gehilfe von BeaniXs! Der richtigen BeaniXs!", äußerte sich das Kleine, welchen Geschlechts immer es war, vehement. Und warf zu allem Überfluss mit einer Tüte nach AhcXsas, aus der weißes Pulver herauskam, als die Tüte platzte, was sich als handelsübliches Mehl herausstellte.
BeaniXs für ihren Teil war vollkommen verwirrt, als die Rede von der richtigen BeaniXs war, hatte aber schon wieder ein paar Zettel in der Hand, auf welchem eine ziemlich kraklige scheinbar von Kinderhand stammende Zeichnung war, drum herum ein paar wissenschaftliche Formeln und die Überschrift >Be<. BeaniXs erinnerte sich vage, dass ihre Großmutter gern viele Sachen gleichzeitg gemacht hatte, sodass das Notieren meistens von ihren Füßen übernommen wurde, was eben solche Ergebnisse hervorbrachte. Bea war ein wenig peinlich berührt und unsicher, ob AhcXsas diese kleine Peinlichkeit zu Gesicht bekommen sollte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   23.07.12 18:19

Das Mehl wurde von einer Wand aus magischem Glas aufgehalten das aussah wie das Sichtfeld einer Fliege und an den Rändern in allen Regenbogenfarben glühte. Ein handelsüblicher Reflek Zauber. Das Mehl stiebte ergo zurück und hüllte das kleine Wesen ein. "Also scheint eine unserer Theorien richtig zu sein, das es schonmal ein Mitglied mit diesem Namen gibt. Bei "Sabine" ja nicht unüblich obschon es zig verschiedene Methoden gibt daraus ein Anagramm zu bilden." Er überlegte und ging auf das kleine Wesen zu. "Aber das Wort "echt" stört mich. Äußere dich. Wie meinst dudas ? BeaniXs hier ist ebenso echt wie vielleicht deine Meisterin." AhcXsas mahte sich innere NOtizen und versucht dahinter zu steigen wieso um alles in der Welt wegen solch einem Geheimnis eine derarte Sicherheitstufe in diesem haus herrschte. Nicht nur das es verwirrend war durch die Tricks zu blicken. Es schien auch MOnitore zu geben die alles aufzeichneten was sich in dem haus befand und versuchte es zu betreten. Es gab überall Staubige Tanks aus Blech und Spinnweben hingen überall umher als hätte Jahrelang keiner sauber gemacht. Aber wie überlebte der die das Kleine dann solange hier ? Irgendwer musste für diesen menschen ja sorgen.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   23.07.12 18:36

Das Wesen wich zurück und spürte die Wand im Rücken. Etwas Mehl klebte an ihm und man sah, wie sich seine Brust hob und senkte.
"Ich habe keine Ahnung, wovon du redest, Sir! Und ich möchte darauf hinweisen, dass du mich zu einer Handlung schwerster Dummheit zwingen, wenn du mich noch weiter mit deiner Nähe bedrohst!", sagte das Wesen und hielt abwehrend die Hände vors Gesicht.
BeaniXs trat lautlos neben AhcXsas, was bedeutete, dass sie ein paar Zettel nebenbei zu Boden riss, und tippte ihn an. Sie schob ihm das Blatt zu, mit der Überschrift >Be< zu. Zwischen Formeln und der seltsamen Skizze, konnte man einige Hinweise finden, die wie folgt lauteten:

Gehilfe, aber nicht persönlich zu nehmen. Lieber nichts verraten, was sich oberhalb des Labors abspielt. Alter: vergessen, bin ich Moses oder was? Irgendwas wegen dieser Streifen unternehmen! Die Klone kriegen ja immer mehr von den Dingern. Niemals wieder bei den Formeln auf Mitglied D hören, der hat keine Ahnung und lügt nur rum. Ich mag Pink. Kartoffeln fürs Abendessen besorgen, Schalen für Be aufheben. Pediküre.

"Ich glaube, das ist ein Klon.", sagte BeaniXs flüsternd, damit das arme Ding das nicht mitbekam. Wer wusste schon, ob es nicht einen Schock oder etwas ähnliches bekam?
"Die echte Beanixs ist Beanixs, das ist doch wohl klar! Sie hat alles hier geschaffen und wird wiederkommen, wenn sie Lust zum Staubsaugen hat! Bestimmt kommt sie gleich! Au! Jetzt hab ich mir einen Splitter gezogen! KWIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urang Lia   

Nach oben Nach unten
 
Urang Lia
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Atlantis-
Gehe zu: