It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Urang Lia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Urang Lia   09.07.12 16:27

Das Meer zerstob sich an den geborstenen Felsen eines Landes, das weitab der bekannten Zeit einmal recht groß und herrlich gewesen war. Die Sonne brennt heiß vom Himmel und auf ein kleines Dorf, das scheinbar zu weit vom Meer und vom eigentlichen Hafen entfernt liegt. Kaum noch Bewohner hat die kleine Komune. Das Dorf ist fast vergessen und auch die Bewohner haben das Schicksal bald vergessen zu sein.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   09.07.12 17:57

BeaniXs flitzte ihre magische Steinbrücke entlang und schaffte es damit in einer Rekordzeit, die nicht angegeben werden soll, da sie die meisten Menschen wohl eher enttäuschen würde, das kleine Dorf, dass unerwartet weit vom Meer entfernt war, obschon es das Küstendorf war. Bedachte man da den Hafen des Dorfes, musste dieser nach allgemeiner Auffassung eigentlich ein seperates Dorf sein, ging man von der Entfernung aus. Aber das Dorf war ohnehin fast vergessen und so kümmerte es keinen mehr.
BeaniXsens Füße betraten den Boden der ihr eigentlich noch recht lebhaften Vergangenheit und fand es genau wie damals viel zu heiß. Und zu allem Überfluss hatte die Steinmetzin auch das Problem selbst bei diesem sonnigen Wetter kaum an Bräune anzusetzen, was sie schon zu ihrer Kindheit ein wenig aus der Menge hatte herausstechen lassen.
"Widerwärtiges Kaff.", brummte Bea und stemmte die Arme in die Hüften.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   09.07.12 19:45

AhcXsas der der engagierten jungen Dame hinterhertrottete bemerkte wie es im Vergleich zu den Inseln hier immer wärmer wurde und zog schon auf der Hälte des Weges seinen Mantel aus und lies ihn verschwinden. Er kramte nebenher in der Versorgungstasche herum und holte daraus einen schwarzen Fächer heraus mit dem er sich Luft zu wedelte. Der meister war zwar schnell was den Kampf anging aber wirklich nicht auf Ausdauerläufe vorbereitet, schongarnicht in einem subtropischen halbausgestorbenem Inselstaat.
Als sie das Festland erreichten hatte er auch schon das Hemd aufgeknöpft und wirkte ein wenig wie ein Pirat dem vom zu vielen Rum ziemlich warm geworden war. "Gottseidank wir sind da..." Sagte er semiheiser und sah sich mit müdem Blick um, sich immernoch Luft zu fächernd.
"Hier hast du also gelebt. Sieht ziemlich langweilig aus, erinnert mich ein wenig an meine alte Welt nur mit besserer Lage zum Meer. Meinst du hier leben noch Menschen ?" Er streckte sich und sein Rücken knackte leicht. Durchatmend stellte er sich dann grazil neben BeaniXs und wartete auf eine etwas weniger angepisste Antwort.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   09.07.12 19:56

BeaniXs' Blick verfinsterte sich. Wenn es hier noch Leute gab, dann sollten sie ihr besser aus dem Weg gehen. Sie ließ ihre Fingerknochen knacken und bemerkte die Hitze gar nicht, die ihr unter die Kutte kroch.
"Ist doch einerlei, oder? Wir sind nicht zum Spaß hier. Und eine nette Gesellschaft sind die Leute hier ohnehin nicht.", meinte die stille Heldin und setzte sich in Bewegung. Es war unklar, wie viel Zeit seit damals vergangen war. Sie konnte es nicht mehr einschätzen, noch wollte sie es. Sie ging stur den Weg voran, tiefer in das Dorf hinein, in dessen Zentrum sich rein gar nichst befand, kein Markt, denn der war am Pier, kein Brunnen, einfach nur ein Stock, der im Boden steckte, als hätte ein Kind ihn dort platziert. Man konnte allerdings geradlinig davon ausgehen, dass es nicht BeaniXs gewesen war. BeaniXs hatte eigentlich keine Spuren hinterlassen, außer denen, die hinter ihr im Staub erschienen.
Quer durch das Dorf konnte man den Boden aufblühen sehen. Das kalte, salzige Meer und sein Freund der Wind hielten hier keine Macht und waren durch die normale Landluft ersetzt worden. Gras wuchs hier und auch das ein oder andere Unkraut, das Blüten tragen konnte. Und auch Bäume gab es hier. Ganz gewöhnliche Bäume, die allmählich abstarben und auch welche, die recht ungewönlich für diese Gegend waren, nämlich zwei Birken, die neben einer kleinen Hütte standen, die mit Brettern vernagelt worden war.
"Das ist das Haus. Hier bin ich aufgewachsen.", meinte sie und ging weiter.
Ihre Hände brachen mit geringem Aufwand die Bretter vor der Tür weg und BeaniXs öffnete den Eingang.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   13.07.12 23:02

AhcXsas sah sich in dem Dorf um und kratzte sich verdutzt am Hinterkopf, es gab zwar Anzeichen für etwaiges Leben allerdings hielt es sich bis auf weiteres versteckt oder verschwand erst vor kurzem. Die anderen Hütten wirkten irgendwie hohl und unwirklich, es war eine Welt die vollkommen an Farbe und Struktur verloren zu haben scheint, sich aber dennoch an das letzte Fünkchen Leben klammerte. Die Möwen krächtzten über ihnen was ein deutliches Zeichen dafür war das sie irgendwoher Futter bekommen mussten und das Festland nicht komplett leer sein konnte. BeaniXs würde wahrscheinlich die restliche Bevölkerung gerne zu Muß verarbeiten jetzt da sie zu ihrer Kraft erwacht ist...aber ob das eine so tolle Idee wäre zweifelte der Meister an.
"Du suchst sicher das Tagebuch welches deine Großmutter verbrannt hatte richtig ? Ich habs ja auch gesehn." Er stemmte die linke Hand in die Hüften und wedelte sich rege Luft zu, er wollte der Lady die ersten Schritte in das Gemäuer überlassen und überlegte sich wie sie, auch wenn alles davon vielleicht verbrannte, an die Informationen kämen. Eine Lösung wäre die zehnte Kraft der Organisation, aber der Umgang damit erschöpfte den Meister sehr und er wäre lediglich in der Lage ein paar Seiten wiederherzustellen. Wirklich ein Ärgernis das Xeinalem diesen ominösen Schnupfen hat und schon eine mindestens Achtmonatige Kur dagegen macht...

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   13.07.12 23:28

BeaniXs warf die Bretter beiseite.
"Großmutter war das gar nicht. Das war der Mann, der irgendwelche Besitzansprüche geltend machen wollte. Und dafür wollte er den Müll verbrennen.", sie zögerte plötzlich, die Tür zu öffnen, "Ich weiß nicht, ob noch viel da sein wird, falls überhaupt."
Sie atmete einen Zug und schob den Riegel beiseite, sodass die Tür nach innen schwang. Ein Dunst hing im Zimmer und das Licht war fahl. Allerdings existierte kein Staub, im ganzen Raum, der eine beachtliche, von außen absolut nicht zu erwartende Größe hatte - wie es auch bei den anderen Räumen der Fall war - das ganze Haus wirkte von Innen zigmal größer als es von Außen den Anschein machte. Zu BeaniXs' Überraschung war doch noch mehr als Mobiliar da, als erwartet. Tische, Stühle, Schranke, Kommoden, fast alles war noch da und kein Staub lag auf den Möbeln.
"Seltsam. Hat hier jemand geputzt?", sie dreht sich zu AhcXsas, "Hast du hier geputzt?"
Es erschien ihr wirklich unbegreiflich, dass eine solche Sauberkeit vorherrschte, wo doch seit Jahren niemand hier gewesen sein durfte. BeaniXs ging im Zimmer hin und her. Alles war picco bello. Ganz genau wie früher. Wie früher, dachte BeaniXs und ließ den Blick schweifen, als plötzlich ...

- BeaniXs stürmte durch die Haustür. Ihre Knie waren aufgeschlagen und aus ihrer Nase tropfte Blut. Das Mädchen wusste zwar nicht, weswegen sich alle Leute gewundert hatten, dass sie nach einem solchen Sturz von der kleinen Klippe nicht lauthals losgeweint hatte, aber es ging ihr gut. Sie rannte durch das untere Zimmer, das wie immer frei von Staub und Dreck ud frei von Großmutter war. Es war wirklich wie immer; kam sie heim, war Großmutter BeaniXs niemals im Erdgeschoss. Also fackelte das Mädchen nicht lange, drehte zur Sicherheit eine schnelle Runge durch die unteren Zimmer und dann die Treppe nach oben. Ihre Schritte berursachten klopfende Geräusche auf den Stufen, die auch von einem Wildpferd hätten stammen können. Oben angelangt, steuerte sie direkt ins Zimmer der alten Frau. Sie riss die Tür auf und auf dem Stuhl am Fenster, aus dessen Brett das Schnitzmesser immer seinen Platz hatte, saß -

- niemand. Keiner saß auf dem Platz am Fenster. Nur ein paar einzelne Holzlöckchen einer längst vergangenen Schnitzarbeit, lagen auf den Dielen.
BeaniXs griff sich an die Stirn. Sie konnte kaum realisieren, was sie zu diesem Lauf nach oben angetrieben hatte.
"Komisch. Hier steckt zu viel Vergangenheit im Fundament ... Und es ist warm.", murmelte sie und zog ihre Kutte aus und welcher sie ausnahmsweise und weil sie das Reiseziel gekannt hatte, eine schwarze, enge Hose und magentafarbenes Mieder trug.
In der linken Ecke des Zimmers stand ein Kamin. Sie eilte drauf zu und kniete nieder, wonach sie im Rest der Asche wühlte. Da plötzlich, stellte sich eine unübersehbare Tatsache in ihr Gedächtnis.
"AHCXSAS! Wir haben ein Problem! Hier drin gibt ziemlich viele Kamine!", rief sie erschüttert.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   13.07.12 23:57

"Natürlich nicht. Ich war nie hier wie hätte ich putzen sollen ?" Er wandte sich an und begutachtete ebenfalls das Haus das eine erstaunliche Expansionsrate hatte befand man sich innen. Das Schneehaar hatte ein mieses "Gefühl" bei der Sache, es giefiehl ihm absolut nicht das dieser Ort wie aus dem Raum heraus gezerrt und gestreckt war. Lag vielleicht ein zauber auf der alten Hütte ? Irgendetwas was dieses Holz in Schuss hielt und die Räume riesig machte. Bedahte man den Stand und die Macht von Mitglied B. musste man sich zugestehen das sie soetwas durchaus durchführen könnte. Und wenn die Explosion damals sie wirklich nicht dahingerafft hatte musste sie in ihrem Wahn eine art neuen Willen oder gar ein Herz entwickelt haben das sie beschützt hatte. Erstaunlich...in diesem Fall musste sie sogar stärker sein als ihr damaliger Anführer. Diese Organisation hatte eindeutig zu viele Geheimnisse.
AhcXsas Fingerknöchel knackten nervös und er spielte mit seinen Fingern nervös hin und her als er sich die Kamine betrachtete und ein stummes zustimmen der stillen Heldin entgegengeworfen wurde. Er tapste langsam und vorsichtig an der Nummer Fünf entlang und ersah im Augenwinkel wie sie den mantel ab tat. Ihre Haarfarbe veränderte sich nicht. Schon seit Stunden hatte sie die Selbe obschon sie unterschiedliche Gemütslagen durchlebte. Diese Erinnerungen die hier auf sie zubrachen wie Ozeanwellen mussten erheblichen Einfluss auf sie nehmen. AhcXsas Finger kribbelten und ab und an sah man das flackern heißer Luft um sie herum, so als würde er hier mit der Anspannung einer jungen Katze lauern die ihrer Beute oder ihrer Gefahr ungewiss schien.
"BeaniXs erinnerst du dich vielleicht an die Lage des Raumes ? Oder kannst du etwas spüren...irgendeinen Anhaltspunkt ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 0:10

BeaniXs setzte sich gerade auf den Boden, als würde sie eine Teezeremonie durchführen, aber eigentlich wollte sie beim Nachdenken nur keinen dussligen Anblick abgeben. Sie dachte scharf nach.
"Also da war dieser Mann und er hatte alles Zeug zusammen gesucht und vor dem Kamin gestapelt. Nur welcher .... hmmm ... es muss sehr einfach gewesen sein."
Die stille Heldin stand auf und wanderte im Zimmer umher. Ein kleines Detail musste noch in ihrem Kopf verborgen sein. Irgendeines. Ganz versunken ins Grübeln legte sie eine Hand auf den Kamin und stützte sich an. Der Stein war merkwürdig war, als hätte vor einiger Zeit ein Feuer darin geprasselt, aber es hätte auch die Sonne sein können, die durchs Fenster an diesen Flecken schien. Also nichts Beunruhigendes.
BeaniXs' Finger bewegten ein wenig auf dem Stein, was eher eine willkürliche Handlung war und keinesfalls einem höheren Ziel dienlich -

"BeaniXs! Was soll das?"
"Ich .. äh ... ich"
"Man ritzt seinen Namen nicht in fremde Arbeiten! Das ist eine Lüge! Und Lügnern werden Körperteile abgeschnitten!"


BeaniXs schüttelte den Kopf. Da war es schon wieder gewesen! Ihr Blick wanderte zu ihrer Hand, die auf dem Stein ruhte. Sie besann sich aus irgendeinem Grund auf jene Szene, aber wusste nicht mehr, wo im Haus diese stattgefunden hatte. Es lag einfach schon zu lange zurück.
Sie schaut zu ihrer Hand auf dem Stein.
"Es war unten!", sagte sie auf einmal, als hätte ein elektrischer Schlag die Blockade in ihrem Kopf zerbrochen, "Unten ist ein Kamin, in dem ich mal >BEA< in irgendeinen Stein geritzt habe!"
BeaniXs griff sie AhcXsas' Hand und zerrte ihn mit sich wieder ins Erdgeschoss.
"Such, AhcXsas, such!", spornte sie den Meister an, machte aber selbst keine Anstalt mitzusuchen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 0:23

Dem Superior der unwillkürlich hinterhergezerrt wurde gefiehl die missliche Lage gerade garnicht und versuchte die aufgebrachte Heldin zu beruhigen. "BeaniXs wenn du mich rumzerrst können wir nicht suchen, beruhig dich !" Er riss sich aus ihrem nervösen GRiff heraus, der, wie er fand, sehr schwitzig war, so als hätte sie vor irgendetwas angst oder als würde sie etwas sehr stark beunruhigen.
Er seufzte und zeigte mit der handfläche nach vorn, Bea anlächelnd. Sofort erschienen Fünf Dämmerlinge durch ihre halbholografischen Portale und waberten ungelenk umher, die imaginären Augen auf AhcXsas gerichtet, die Reißverschlusszähne fletschend. "Hört zu, wir suchen einen Kamin in diesem Haus wo in irgend einen Stein "BEA" geritzt ist, solltet ihr solch einen Kamit finden oder sogar einen wo genau dieser Stein fehlt dann gebt BeaniXs sofort bescheid, Abmarsch !" In solchen Zeiten konnte man an seiner Anführerolle nich zweifeln. Er sah das Weibsbild an und schüttelte den Kopf. "BeaniXs bleib ruhig...Die Dämmerlinge finden ihn schon, sie können sich schließlich überall durchzwängen falls irgendetwas verschüttet ist." Er sah sie eingehend an und seine Augen verrieten das ihm mehr durchs Hirn spukte als der kamin. "Dieser Mann...Ich persönlich kannte ihn nicht und in der Vision war er auch recht verschwommen...wer war das ? Und wieso verbrannte er dieses Buch ? Ich bezweifle das es lediglich um Besitz oder Grundstücke ging. Dafür ist dieser Ort zu...magisch."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 0:40

Sie sah ihn verwundert an, nachdem die Dämmerlinge abgezischt waren.
"Ich bin die Ruhe selbst. Ich will das Ding nur finden, ehe mir wieder alles entfällt.", meinte sie und grinste heiter, "Ich bin BeaniXs!"
Daraufhin ging sie zu einem Schrank, der wohl Nahrungsmittel oder besser gesagt, Knabbereien beinhaltete und tatsächlich noch welche innehatte. BeaniXs holte eine Keksdose heraus und stellte sie auf eine Kommode, auf die sie sich gleichfalls setzte, fischte einen Keks aus der Dose und knabberte daran. Ob er noch genießbar war oder ob man überhaupt etwas essen sollte, das solange im Schrank stand, beachtete sie gar nicht.
"Der Mann ... gute Frage. Ich durfte doch nicht mit Fremden reden und für Großmutter war alles auf der anderen Seite der Türschwelle fremd. Sie hat nicht mal dem Postboten Hallo gesagt und der hatte ihr nun wirklich nichts getan.", plauderte sie und kaute munter fort. Sie schmeckte den Keks eigentlich gar nicht, spürte nur seine Struktur, dieses trockene Krümelige, auf der Zunge. Eine Weile sagte sie nichts, bis der Keks runtergeschluckt war. Dann begann sie laut aufzulachen und kippte dabei von der Kommode, rollte etwas über den Boden.
"Wäre - Wäre es nicht lustig, wenn der Mann von der alten Organisation gewesen wäre und Großmutter eins auswischen wollte? Immerhin kennen wir nicht alle Mitglieder von denen, geschweige denn die Anwärter! Ach, ist das komisch! Aber sowas geht ja nicht."
BeaniXs stand wieder auf und nahm sich noch einen Keks.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 16:02

Grübelnd lehnte sich AhcXsas gegen einen Pfosten der willkürlich hier im Gang stand und verschränkte die Arme, spielte mit dem Fächer hin und her und sah dabei Bea immerwieder erstaunt an. Welch Frohnatur sie doch immernoch war. "Es würde uns keinesfalls gut tun wenn es einer der alten Organisation war. Und noch weniger wenn es einer der Schlüsselträger war." Er seufzte und schwang den Fächer gestikulierend nach Rechts. "Aber ich schätze das werden wir bald herausfinden. Und...im übrigen wenn du es wieder vergessen solltest kann ich dir auf die Sprünge helfen wie du weißt, also kein Grund zur Eile." Die Geschichten über diese Großmutter passten so garnicht in das Bild welches die Aufzeichnungen hergaben. War sie im Endeffekt doch nicht Mitglied B. ? Der Meister sah die Dämmerlinge kurz vorbeihuschen und ins obere Stockwerk fliegen, sie waren wirklich eifrig dabei diesen Kamin zu finden. Wobei AhcXsas erst jetzt in den Sinn kam das es eigentlich sehr unsinnig ist so viele davon im Haus zu platzieren. Tatsächlich...irgendetwas schien hier nicht zu stimmen. Er ging nocheinmal den Gang entlang und schaute in jedes der Zimmer mit einem kamin herein. Seine Idee war vielleicht naiv aber konnte durchaus stimmen. "BeaniXs...kann es sein das die Zimmer mit den Kaminen alle, auf den Stein genau, gleich aussehen ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 16:51

BeaniXs musste überlegen.
"Ist mir nie aufgefallen. Früher standen hier mehr Möbel und anderes Zeug herum.", meinte sie und versuchte sich die ganze Sache wieder ins Bewusstsein zu rufen. Allerdings, wenn sie sich auf die Szene der Verbrennung des Buchs besann, so war sie fast sicher, dass der Raum klein war. Zumindest war ein geringer Abstand zwischen dem Tisch, an welchem der Mann saß und ihr, die sie am Kamin gestanden hatte.
Sie fasste sich ans Kinn.
"Nun ja, also -"


"Origami mit Papier ist doch Billigzeug! Mit Häusern ist es viel komplizierter und auch eindrucksvoller!"

"Origami.", sagte BeaniXs vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen. Und knabberte einen weiteren Keks, die wahrscheinlich voller Hasch waren, da es Großmiutter BeaniXs nie fertiggebracht hatte, in ihrem Garten Pfefferminz zum Gedeih zu bringen, aber der Hasch hatte gewuchtert wie Unkraut.
"Kann man Häuser zusammenfalten?", fragte sie AhcXsas.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 17:34

Der Gedanke war sehr abwegig doch unterstützte seine eigene Theorie etwas. Origami war die Kunst aus einem großen Stück abgemessenem Papier eine Figur herzustellen die im endeffekt viel kleiner war und ein Muster bildete. Man faltete das Papier an bestimmten stellen so das etwas neues herauskam und sich diverse Abschnitte überschnitten. "Es wäre mir nie in den Sinn gekommen soetwas zu tun. Aber betrachtet man die eventuellen Fähigkeiten deiner Großmutter könnte dieser Ort noch größer sein als wir dachten." Er schloss den Fächer und sah sich erneut ein wenig um. "Die Räume haben eine gewisse Symmetrie und ihre Lage scheint durchaus parallel zu liegen. Aber mich stört es das die Räume mit kamin gleich aussehen. Vielleicht hat deine Großmutter eine Art hypercubische Wirkung erzielt mit ihrem Versuch. Das heißt auf kleinstem Raum kann sich unendlich viel Fläche befinden. Wenn dem so ist muss sie hieraus ein wahres Kunstwerk...und Labyrinth gemacht haben." Er sah sie beeindruckt an und musste feststellen das die Dämmerlinge komischerweise nicht zurückkehrten. "Ich schätze wir können uns nicht so sicher sein das sie auch blos das Element Erde beherrschte, sie schien großes Wissen zu besitzen wie man die Räume oder Dimensionen "faltet". Zudem...wenn sie soetwas konnte wird sie wertvolle Informationen besitzen die der Organisation nützlich sein könnten...allerdings auch den anderen Parteien." Der Mann der das Buch verbrannte bereitete ihm jetzt doch noch mehr Kopf zerbrechen als vorher. Was um alles in den Welten ging hier vor ? Wer war Mitglied B genau ?

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 17:50

"Wäre es bei der Theorie nicht nützlich zu wissen, was für eine Figur das Haus darstellen soll?", fragte BeaniXs. Sie glaubte ziemlich fest daran, dass man anhand des Musters viel leichter eine Lagebeziehung ableiten konnte. Aber wie BeaniXs ihre Großmutter kannte, sah alles immer viel komplizierter aus, als es wirklich war. Wie hatte sie immer gemeint? Manchmal sah man den Baum vor lauter Wald nicht mehr.
"Ist es nicht seltsam, dass ich mich überhaupt nicht an den Mann erinnern kann? Ich meine, er hat immerhin auch allen Leuten gesagt, dass Großmutter tot ist.", plauderte BeaniXs und ging in eine Raum, wo ein Kamin stand. Es war der falsche, das war ihr gleich klar, denn in diesem Raum hatten sie und Großmutter immer Hula-Hup geübt, wenngleich beide kein Talent für diese Schwingerei hatten.
Die stille Heldin stellte sich mit verschränkten Armen vor den Kamin und starrte in die Feuerstelle.

"Und nun werden wir alle Origami-Vögel verbrennen, damit keiner ihr Geheimnis herausfinden kann. Wenn man sie nämlich auseinander falten würde, sähe man die Kniffe und alles wäre eine Katatrophe."
"Warum?"
"Stell keine dummen Fragen, ich habe doch eben gesagt, warum!"


"Wenn man Origami verbrennt, kann niemand den Kniff herausbekommen .... Wahrscheinlich war die Anleitung für das Haus auch in dem Buch.", befürchtete Bea, die allmählich den Hals von den Flashbacks voll hatte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 18:00

"Allerdings..." stimmte der Schneeblonde zu und überlegte weiter. Er streckte dann die Hand aus und beschwor einen kleinen Stapel Papier den er BeaniXs hurtig in die Hände drückte. "Wenn wir keine Anhaltspunkte haben dann bastel doch welche. An einige der Figuren kannst du dich doch sicher erinnern. Ausserdem kenne ich deine Begeisterung für Kunstwerke doch." Er befürchtete zwar das sie aus einem der Blätter eine wirklich detailverliebte Knickfigur von AhcXsas selbst machen würde, aber da führte ja kein Weg drann vorbei.
Er selbst sah sich weiterhin um und starrte die Treppe hinauf die in das nächste Geschoss führen mochte. Selbst wenn sie die Form kannten, wie sollten sie den Raum finden in dem das Buch verbrannte, und die bessere Frage ist wie sollen sie es wiederherstellen ? Der Mann der es verbrannte musste allerdings auch ohne die Anleitung durch das Labyrinth gefunden haben also musste es zwangsläufig irgendwo einen Hinweis geben welchen die beiden Niemande übersahen. Die Augen des Meisters glitten nach oben und dann wieder hinab zum Boden. Vor ihm krabbelte wieder eine kleine Krabbe die sich wohl hier hinein verirrt haben mag. Er verdrehte peinlich berührt die GLubscher und scheuchte sie weg. "Langsam kommt mir das hier vor wie das Schloss des Entfallens..."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 18:23

BeaniXs hatt plötzlich mehr Papier in der Hand, als ihr lieb war.
"Aber ich ...", sie wollte noch etwas sagen, aber AhcXsas war schon weg und sie stand da. "Ich erinnere mich doch gar nicht mehr an Origamifiguren."
Die Steinmetzin setzte sich an einen kleinen Ecktisch und klatschte das Papier darauf. Dinge aus Stein zu schlagen war einfach, da musste man nicht in drei Dimensionen gleichzeitig denken, es war schön geradlinig. Aber bei Origami sah die ganze Sache erheblich anders aus. Sie nahm ein Blatt zur Hand und versuchte ihr Glück. Eine Ecke hier rüber, die andere dahin, vorsichtig, nicht zerreißen - Mist, schon passiert! Zusammenknüllen und in den Kaminschlund. Nächstes Blatt. Dasselbe Spiel. Dasselbe Spiel. Es wiederholte sich einige Male, bis der Innenteil des Kamins wie ein Fangnetz für Baseball-Bälle aussah. Also beschloss BeaniXs aufzuräumen. Sie griff automatisch in eine kleine Vertiefung auf dem Sims und hatte Streichhölzer in der Hand, eines entzündete sie und warf es auf die Knäule, die sofort von der Flamme zerfleischt wurden.
BeaniXs betrachtete den Schein des Feuers.

"Wenn man was loswerden will, ist Verbrennen eigentlich eine prima Methode. Jedoch muss man darauf achten, dass der Zerstörer zuminest weiß, was er beseitigt."

"Ich verbrenne misslungenes Origami.", versicherte sich BeaniXs und wollte wieder zum Tisch zurückkehren, als sie inne hielt und sich wieder dem Kamin zuwandte. Sie eilte zurück und schabte mit den Händen das brennende Papier aus dem Kamin, trat es auf dem Boden aus, freilich nicht ohne laut aufzuschreien, weil sie sich verbrannt hatte. Danach steckte sie den Kopf in die noch warme Höhle. Alles war voller Ruß und nur wenig zu erkennen. Sie griff sich ein weiteres Streichholz und verschaffte sich so Sichthilfe.
Der Schacht, der nach oben führte war nicht besonders breit und wenn sie es richtig sah, verengte er sich nach oben plötzlich.
Ein normaler Entdecker hätte sich wohl den Schacht hochgezwängt, aber nicht BeaniXs. Sie wählte die rabiate Methode, kam aus dem Kamin heraus, schwarz verschmiert und ging wieder zum Tisch, wo sie eine Form faltete, ein Stück davon abriss und aus dem verbleibenden Rest eine Windmühle formte, die sie mit ihrerm Atem antrieb.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 19:15

AhcXsas behielt eines der Papiere in der Hand, faltete es zu einem Flugzeug und warf es achtlos in eine xbeliebige richtung. Die Krabbe krabbelte weg und schäumte blos ein bisschen ehe sie sich unter einem Türrahmen durchzwang und verschwand. "Merkwürdig. Tiere kommen hier herein, aber keine Spur von Herzlosen. Normalerweise treiben die sich doch immer irgendwo herum wo es interessante und magische Dinge gibt." Er kehrte dann wieder in BeaniXens Zimmer zurück und seufzte. "Und hast du was herausgefunden ?"
Hinter dem meister flog plötzlich das kleine Flugzeug erneut vorbei wobei es aus einer gänzlich anderen Richtung kam und setzte seinen Weg auf den hiesigen Luftströhmen fort. "Ich meine wir könnten auch einfach drauf los stürmen aber ich schätze wir würden uns nur verlaufen. Zur Not können wir uns ja wegteleportieren aber das bringt ja auch nichts."
Er setzte sich auf den Bode und bemerkte das er wirklich wie gebohnert aussah, nichts war dreckig oder irgendwie verfault über die jahre. Also entweder hatte BeaniXs Großmutter eine echt gute Politur oder alle Räume hier drinnen waren eigentlich ein und der selbe. Er verschränkte die Arme hinter dem Kopf und legte sich auf den glatten Boden.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 19:24

"AhcXsas, ich habe eine Idee", meinte zu ihrem Vorgesetzten, "Was wäre, wenn die Räume in einem Windmühlensystem angeordnet sind, sodass sie durch irgendwas angetrieben werden. Der Hauptraum würde dann da sein, wo alle Teile zusammenlaufen. Und die Kamine könnte die Verbindungsstücke sein. Gut, es muss nicht unbedingt eine gewöhnliche Windmühle sein, aber wenn der Antrieb trotz allem gewallt über edes Teil hat, würde sich das Ding dennoch bewegen, wenngleich die Teile, also die Räume, verschoben sind."
BeaniXs versuchte wirklich alles so erklären, dass es jeder verstehen konnte. allerdings war sie nicht sicher, ob sie nicht vielleicht zu viel oder zu verworren geredet hatte. Sie konnte nur hoffen, dass AhcXsas sie verstand. Während sie auf seine Antwort wartete, bließ sie noch ein wenig gegen die Flügel ihrer Windmühle und ließ sie sich drehen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 19:46

"Du bist doch ihre Enkelin, wenn du es nicht weißt dann ich auch nicht. Ich bin schließlich kein Architekt. Ich dachte eher das die Räume irgendwie alle gleich wären und irgendwie durch Raum-Zeit verzerrungen verbunden sind. Aber ich denke das ist eher zu kompliziert. Aber wenn sich das ganze hier bewegt wie kommt es das man nichts merkt oder sich zumindest irgendetwas merkbar verändert ?" AhcXsas legte die Beine über Kreuz, winkelte das untere an und wippte mit dem Fuß in der Luft rythmisch hin und her. Er lies es sich nochmal durch den Kopf gehen und überlegte wie sich die Räume verbinden könnten. Das ganze war ja schon fast wie ein M.C. Escher Rätsel, alles vollkommen bescheuert. Und die beiden Niemande kamen schon seit mindestens zwei stunden nicht wirklich weiter. "Du könntest den ganzen Mist hier auch einfach einreißen und uns zum "Hauptraum" durchschlagen." schlug er spaßeshalber vor.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 19:54

"Sehr dumme Idee.", entgegnete Bea, "Es bestünde eine zu große Gefahr den Kamin, den wir suchen, mit zu zerstören, weil wir nicht wissen, wo er ist."
BeaniXs ließ den Blick schweifen.
"Obwohl ... eine Zerstörungsmethode gäbe es da.", meine sie und trat vor den Kamin und schlug mit der Faust gegen die Außenwand des Schachts, die sogleich einstürzte und besagten freilegte. Dann erklang ein Geräusch aus einem anderen Raum, ein vergleichbares Scheppern. BeaniXs schaute schleunigst nach. Da stürzte doch glatt auch der Schacht ein! Allerdings zeitverzögert zu dem, den sie persönlich kaputtgemacht hatte.
"An deiner Theorie ist scheinbar etwas dran.", sagte sie, und ein dritten Scheppern war zu hören. Es war interessant, aber nicht besonders logisch. Es war, als seie das Haus der Inbegriff von Surrealismus, allerdings ohne eine endlose Treppe - zumindest ihres Wissens nach - Großmutter war ja noch laufdumm.
Der freigelegte Schacht ging genau bis zur Zimmerdecke und wurde dann durch einen großen Quader verengt und das in jeden Raum, wo nun einer nach dem anderen der Schacht einstürzte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 20:16

Der Meister sah auf und schwang sich wieder in eine aufrechte Position. Die Kamine stürzten ein aber es waren wirklich mehr als vier Räume, ein Windmühlenverhalten ist nicht ganz das nach dem es aussah. "Es wirkt sie ein Kaleidoscope. Es spiegelt sich und verengt sich dabei, aber die Räume sind dennoch teilweise echt. Nun da wir das geklärt haben, wie kommen wir zu des Pudels Kern ?" Er stand auf und schaute sich in den anderen Räumen um. Es schien das die zwar verbunden waren aber die Zeit vollkommen normal war als auch die Dimensionen, sonst hätte AhcXsas ja noch weitere BeaniXens gesehen und das würde er wirklich icht aushalten. "Weißt du die Dämmerlinge sollten längst zurück sein, vielleicht gibt es von diesen Räumen mehr als wir erwarteten. Aber...nunja wenn dieser Raum gleich war, muss der raum wo du Bea geschrieben hast der einzig Echte sein oder zumindest der der sich anders verhält oder nicht mit irgendetwas verbunden ist." Er seufzte, es wurde immer komplizierter obschon sie einen Hinweis hatten. Das war ja fast wie in diesem einen Spiel mit dem Detektiv und dem Kind welches es einfach nicht schaffte mit den Wölfen zu reden.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 20:27

Da ging BeaniXs wieder ein Licht auf:
"Es müsste der Raum sein, in welchem der Schacht nicht eingestürzt ist!"
Aber dann war sie sogleich wieder vollkommen verwirrt. Sie erinnerte sich nicht daran, dass das Haus früher so kompliziert gewesen war. Es war ordentlich und übersichtlich. Mechanismen und dergleichen waren damals irgendwie nicht dagewesen. Als hätte sich das Haus verändert in der Zwischenzeit. Oder das es im Moment sogar verändert wurde.
"Beim Falten knickt man das meiste in die Mitte, ich würde mal schätzen, dass wir bloß einen EIngang brauchen, der dahin führt.", mutmaßte sie und blickte immer wieder zu den Quadern. Sie erschienen seltsam, vorallem unnütz. Kein Mensch würde seinen Kamin verengen. Das ist nicht logisch.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 20:43

"Dann müssten die Dämmerlinge den nicht eingestürzten Raum dennoch leicht finden. Es seidenn es wiederholt sich ständig und immer wieder. Das heißt wir suchen im prinzip die Linse im Kaleidoscope die unser Eingang zu dem Raum ist den wir suchen." Er stand auf und und lief zu dem Tisch an dem Bea sich befand. "Wir müssten die Linse also zerschlagen um diese Wirzung zu zerbrechen, wie bei einem Spiegel. Erinnerst du dich ans Wunderland und das Spiegelkabinett ? Ich schätze es ist so ähnlich, wir müssen nur den richtigen Weg finden, oder den unechten Spiegel." AhcXsas erklärte es selbst etwas kompliziert aber er war sich sicher das BeaniXs die Metaphysik hinter dem Trick verstehen müsste. Sie beherrschte die gestaltung von räumen und statuen ebenso wie diese Künstlerin hier, wagte sich aber noch nie an ein solch komplexes Muster. "Die Hütte ist von außen so klein das maximal vielleicht drei Räume auf ein Stockwerk passen, also würde es mich nicht wundern das es auch nur sechs echte Räume gäbe."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 20:55

"Und wenn man es uns noch etwas schwerer macht? Bei einem Kaleidoskop kann man das Ende drehen und dadurch verändert sich alles, sodass man nicht mehr zum Ausgangspunkt zurückkommt. Man könnte uns also hier einsperren, ohne dass wir es mitbekommen.", meinte sie und seufzte, "Aber Großmutter hätte so etwas doch niemals getan."
Noch bevor sie von einer weiteren Salve von Überlegungen übermannt wurde, klatschte einer de Dämmerlinge an die Wand hinter ihr und löste sich daraufhin auf. BeaniXs war zusammengezuckt und schaute entgeistert zu AhcXsas. Man musste kein Wort sprechen, um zu verstehen, dass sie nicht allein sein konnten. Jemand war hier, denn allein ein Haus konnte wohl kaum einen Dämmerling so schaffen, der er gegen die Wand sprang und sich auflöste. Das war einfach unnormal für diese Wesen.
"AhcXsas, wir stecken wohl grad in der Klemme.", sagte sie und hatte an sich keine Ahnung, ob es besser wäre den Raum zu verlassen oder dazubleiben. Alles schien an sich zu einer Sackgasse zu führen. Und mittllerweile wünschte sich BeaniXs wirklich, dass sie sich besser an die Architektur des Hauses erinnern konnte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Urang Lia   14.07.12 21:19

AhcXsas Hand glitt an seine Stirn und er schüttelte den Kopf und seufzte dabei als der Dämmerling zerklatschte. "Egal wer hier ist, zusammen mit diesem Rätsel ist eins klar. Irgendetwas unheimlich wertvolles muss sich hier befinden. Und wenn es deine Großmutter nicht derart versteckt hat dann dieser Mann oder jemand gänzlich anderes." Das man sie einsperren könnte war unwahrscheinlich da sie sich bei belieben auch in eine andere Welt teleportieren konnten. Nur kannten sie die exakte Lage dieses Ortes nicht und schongarnicht des Rätsels Lösung sodass diese Taktik nicht funktionierte um in den letzten raum zu gelangen. "Mach dir keine Sorgen wir finden schon eine Lösung. Auch wenn wir ein wenig zurückgeschlagen werden.
Seine Hand zuckte und in ihm erschien ein waberndes rotes Schwert welches flammenartig erglühte und wabernd in seiner hand lag. Für alles was es berührte, ausser selbstverstänlich sein Beherrscher, war es potenziell tötlich.
"Also...Wer ist da !?" Er drehte sich zur Tür wo er hoffte endlich einen Angreifer zu erkennen.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urang Lia   

Nach oben Nach unten
 
Urang Lia
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Atlantis-
Gehe zu: