It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Krankenflügel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Krankenflügel   26.06.13 17:28

Ein von den Mogry geleiteter Krankenflügel.
wo die hin könne die es auf ihren missionen übertreiben haben oder andersweitig ärtzlich betreut werden müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 17:44

Traxon betrat den krankenflügel und wurde sofort von einer Truppe mogry´s in weisen kittel erwartet die ihn geschwind in ein behandlungs wo sie sich erstmal sein wunden ansahen.
Nach einigen diskusionen flogen zwei der mogry aus dem zimmer und kamen nach einigen minuten mit desinfektionsmitteln und verbänden wieder.
Tarxons schwante übles udn er hatte recht die mogrise trönkten klien wattebälle im desinfektions mittel udn finge nan sein wunden zu desinfizieren.
Tarxon wollte los schrein so brannte es aber er schieg.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 20:17

Hinter dem Jungen verschloss sich der Riss in der Landschaft wieder, während er tiefer in den nach Desinfektinsmittel riechenden Raum ging, indem es wie eine die Krankenstation in einem Barry Trotter-Film aussah. Es fehlte nur noch Madame Pomfrey, die aber ziemlich gut von weißgewandeten Mogrys vetreten wurde. Dexus ergab sich seiner Schmerzen und ließ sich von einem der pummeligen Gestalten zu einer LIeger schieben, wo gleich an ihm herumgewuselt wurde. Zwischen Liegen und Sitzen überkam ihn wieder die Müdigkeit und er gähnte herzhaft. Aber noch schlief er nicht ein, denn ein Mogry drückte ihm gegen die schmerzende Seite, woraufhin er laut aufschrie. Es tat aber auch verflixt doll weh.
Die entzückenden Ärztlein in Weiß nickten daraufhin einander zu und brachten dem Jungen eine Safttüte mit Strohhalm, gestikulierten ein wenig herum, dass er das trinken sollte und reinigten dann seinen verbrannten Arm.
Dexus zutschte am Strohhalm und verzog angewidert das Gesicht. Es schmeckte wie Omas Füße mit einem Capri-Sonne-Süßlichkeitsaroma. Normalerweise hätte er da schon angenommen, dass das Verfaltsdatum unlängst überschritten war. Er ließ von dem Zeug ab und blickte hinüber zu Tarxon.
"Ein Gefallen hab ich also gut? Egal welchen?", fragte er nach.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 20:34

Tarxon schuat dexus an "ja egal was" gaber zwischen zusammengebissenen zähne von sich.
gerade als die Mogriy mit dem desinfiziren fertig waren und tarxo ndacht dasser das schlimmst hintersich hatte.
Kamen die weiß kittel mit eine tablet vollerspritzen wieder.
Tarxon schüttelte den kopf, er wolte aufstehen doch da flog schon ein mogry vor ihm rum und heilt ihm ein Impfpass vor die nase dder eigentlich bis auf zwei impfungen komplet leer war.
Traxon mochte spritzen nicht vorallem wen er sie gesetzt bekam.
Traxon schaut weg und hofft das es schnell vorbei war.
Der junge war überrascht die morgy klopften ihm wenige sekunden später auf die schulter.
er hatte garnicht bemerk tdas sie ihm schon alle spritzen verabreicht hatten.
nun wurde er nur noch verbunden und durfte dan gehen
Er bekam sogar ein atest das er aufregen ihm streng untersagt war, was der juneg aber am unterhaltsamnsten fand er musste es seinem arbeitgeber vorlegen.
Er fragte fragte an der rezeption nach ob sie das atest niocht einfach in einem brief an achXsas schicken könnte.
Der Mogry überlegt kurz und nicket nahm das artest und leget es auf ein stapel mit post zum abholen.
der Schattennutzer setzte sich auf einen stuhl und wartete, die ruhe kam ihm ganz rest er versuchte sich etwas zu entspannen och als er sich strecke schmertzen seine arme und beine.
so belib der junge steif wie eine lampe auf dem stuhl sitzen und hoffte einfach das dexus aus dem untersuchungs zimmer kam und ersich in sein zimemr verkrühmeln konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 20:44

"Dann nenn mich nicht mehr 'KLeiner'.", sagte der Junge bestimmt und zog an seiner Safttüte, aufdass diese sich nach Innen verzog und der gesamte Inhalt seine Kehle hinunterfloss. Plötzlich machte Dexus ein entsetztes Gesicht und stellte parallysiert die Tüte beiseite. Dann krümmte er sich und schrie auf, als sich seine geschundene Rippe wieder regenerierte. Diese verfluchten Heiltränke - er hätte wissen sollen, dass das nicht so einfach war, wie die Gerüchte es verhießen.
Es dauerte fünf qualvolle Minuten, in denen er sich krümmte und wälzte und schrecklich röchelte. Und dann war es einfach vorbei ... Dexus lockerte seinen Körper, bemerkte jetzt erst, dass er ja seinen Mantel, seine Schuhe und sein Oberteil in Atlantis gelassen hatte und ihm gerade die Füße etwas kalt wurden. Er hüpfte von der Liege und kam sich wieder vollkommen hergestellt vor.
"Danke, Herr Doktor, ich empfehle Sie weiter.", meinte er anerkennend und kam aus dem Behandlungraum. Er sah dort Tarxon und meinte mit neutralem Gesicht zu diesem:
"Jetzt zieh ich meinen PJ an und schlaf mich aus."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 20:53

"DÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄXUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUS !!!!!!" Von der Decke vernahm man einen schrillen Laut, einen leut der eindeutig nach einem hier anwesenden, jungen Niemand verlangte. aus einem Salto heraus landete die kleine AkiraX vor den beiden Jungs und richtete sich so auf dassie sogleich in die Tadaa-Pose gehen konnte. "Ich hab dich schon üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüberall gesucht." Gab sie zu verstehen. Dann sah sie ihn an und stellte hier und da ein paar Schrammen fest. Urplötzlich stapfte sie mit dem Fuß auf. Für Laien ihrer Gesellschaft sollte es für einen Augenblick alle Gravitation ausser Gefecht setzen, aber die Wahrheit war, das sich der Raum einfach nur ein Stück zur Seite neigte. "Ich hab doch gesagt wenn du Skateliner fahren gehst will ich mit !!!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 21:28

Tarxon wollte dexus gerade einen geruhsamen schlaf wünschen als akirax von der decke "fiel".
Er schatten nutzer schaut das mädchen verdutzt an und ihrgen tetwas sagte ihm das sie zu viel energie für zu wenig person hatte.
"na kleiner scheint so zu sein als kommst du wohl nicht zum schlafen"
Die neigun gdes raumes machte dme schattennutzer nichst aus.
er lächelte und hoffte nru das er schnell genu gweg kam mum nicht von der kleinen ihrgent wo mit hingeschleppt zu werden.
Tarxon stand auf und wollte aus schnelst möglich verschwinden aber leider hielten ihn die Mogriy auf weil er noch unmengen an dokumenten unterschreiben musste.
Erfreulich war das er langsam merkte wie die schmertzen in armen und beine nach liesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 21:43

Zwei Dinge gingen Dexus gerade wirklich auf den Geist. Einmal war es das Gör, das ihn nun schon wieder gefunden hatte und wahrscheinlich wieder Ärger bedeutete. Und dann noch, dass Tarxon ihn schon wieder "KLeiner" nannte. Für zweiteres rächte sich der Wasserbändiger sofort. Vor dem Behandlungszimmer standen einige Vasen mit Blumen und folglich auch mit Wasser. Er ließ die Flüssigkeit wie eine explodierte Wasserleitung auf Tarxon feuern, während dieser seine Dokumente ausfüllte.
"Ups, hast du dich nass gemacht, Kleiner?", meinte der Junge sarkastisch und wandte sich dann Aki zu, "Ich war nicht Skatenlinerfahren, ich war auf Mission. Und ich bin deswegen sehr, sehr müde, Aki.", Dexus gähnte laut, was nicht einmal gespielt war. "Dexus geht deshalb in die Heia.", erklärte er noch einmal in leichten Worten.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 22:02

"Ach du glaubst whl du kannst auch Spaß ohne mich haben !?" Sie rückte näher an ihn heran. "Und du glaubst also auch das du dich einfach so verpissen kannst !?" Sie rückte noch weiter heran. "Dann sag ich dir mal was Freundchen ! ICH kann auch Spaß mit anderen Kindern....leuten....TYPEN haben !" Sie presste ihr Gesicht gegen seines um die Konkurenzgedanken endgültig deutlich zu machen. "GEH DOCH PENNEN DU KLEINER SAFTSACK ! IH WERDE OHNE DICH AUCH SEHR VIEL SPAß HABEN !" Sie kniff ihn in den Arm und drehte sich schwungvoll um, dabei flogen ihm, ihre Zöpfe noch einmal ins Gesicht. Dann sah sie sich panisch um und fragte sich wie sie es ihm noch mehr zeigen konnte. Also bitte...sie lies sich doch nicht von diesem Zwerg den Spaß rauben. Dann sah sie TarXon und hatte eine sehr tolle Idee. "Weißt du DOIS ich kenn da nen Ort da gibts ganz viele spaßige Jungs und die können sogar fliegen, nicht so wie du !" Sie packte sich TarXons Mantel und lies ein dunkles Portal um sie herum erscheinen erscheinen. Sie drehte sich noch einmal zu Dexus und streckte ihm die Zunge heraus. "Bläääähhhh!"
Dann waren sie auch schon verschwunden.

-> Nimmerland -> Cpt. Hooks Piratenschiff
[TarXon mach dann mal bitte gleich n Post in Nimmerland <3]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 22:09

tarxon sah dexus wasserstrahl kommen und entschied sich ihn zu ignoriern.
nachdehm er sich dexus kometar angehör hatte drehte er sich zu dexus "hm sehr erfrischent aber mach es doch das nähgste mal wenigsten warm oder kriegst du das nicht hin"
Als tarxon die schimpf tirade des kleinen mädchens hörte entschied er sich schnellst möglich das weite zu suchen was leider nicht gelang.
Bevor er überhaut 2 schritte machen konnte hatte akirax schon seinen mantel gepackt und war mit ihm durch ein Dunklesportal entschwunden.

-> Nimmerland -> Cpt. Hooks Piratenschiff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   26.06.13 22:19

Zu Akiraxens Kommentar konnte Dexus nur mit einer gewissen Befriedigung die Achseln zucken lassen, wenngleich es ihn schon ärgerte, dass Tarxon seinen Wasserstrahl nicht mit der gewünschten Reaktion hinnahm. Aber wenigstens konnte er Aki abwimmeln.
"Viel Spaß!", rief er der Sternschützin und ihrem Spielgefährten zu und verschränkte die Arme hinterm Kopf. Es war irgendwie sehr beruhigend, dass er endlich mal Zeit zum Schloafen hatte und gewiss würde ihn in den nächsten zwei Tagen keiner mehr zu Gesicht bekommen, es sei denn, er schlafwandelte zur Toilette.

[-> Schlossgänge]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   20.08.14 18:28

"Mogry Pomfrey! Ich brauch was gegen Verbrennungen und vielleicht eine Spritze gegen die Pest.", rief Dexus als er den weißen und nach Desinfektionsmittel riechenden Schlosbereich betrat. Der pummelige Mogry in Schwesterntracht kam angeflattert und umkreiste mit kritischem Ge-kupo-e den Jungen, der noch immer schlimme Verbrennungen am Körper hatte. Dann zerrte Madame Pomfrey ihn zu einem Bett, auf das er sich legte und die Dame machen ließ. Es tat weh und er konnte es einfach nicht anders beschreiben. Zum Glück hatte er gleich zu beginn die Augen geschlossen, damit er möglichst wenig mitbekam. Aber irgendwie nickte er mittendrin ein. Endlich mal ein bisschen wohlverdienter Schlaf für Dexus.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   30.08.14 22:33

Tarxon betrat den krnaken flügel udn schaute sich erstmal um.
Der junge konnte keinen der andern sehen also fragte er mal beim behandlungspersonal nach.
Nach demer herausgefunden hatte das wohl nur dexus hier war, entscheid er sich ihn mal zu suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   30.08.14 22:40

Dexus war sich sehr sicher, dass nirgends fester schlafen konnte, als in einem weichen gemütlichen Krankenbett, wo er gewiss davon ausgehen konnte, dass keiner ihn stören würde, solange Mogry Pomfrey es nicht zuließ oder Schichtwechsel einsetzte. Man konnte schließlich nicht erwarten, dass Mogrys kein Privatleben hatten, das würde auch gegen das Arbeitsrecht verstoßen. Im Traum ging Dexus die Paragraphen durch. Er wanderte durch ein riesiges Buch und immer sprang ihm ein großer Paragraph in den Weg, grüßte ihn und sagte, was er machte, manchmal liefen singende kleine Zusatzparagraphen hinter ihm her, als wenn sie vorbei waren, kamen die nächsten.
Dexus fand diese Welt toll, denn immerhin konnte er seine Brandwunden dabei vergessen und auch das verfluchte Wunderland und den Tod von den stärksten Niemanden, die er bisher auf Missionen erlebt hatte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   30.08.14 23:05

Nach einigem herumgefrage und einer lautstarken auseinandersetztung mit einem mogry stand der grauhaarige vor dem zimmer von Dexus.
Er klopfte an und öffnte dan langsam die tür und trat ins zimmer.
Er erblicket eine keline junge in eine kranken bett mit einigen verbänden am körper.
"gott was haben die den mit dir gemacht?" fragte der junge mit mittlerer lautstärke.
Er trat an das kranken bett und schaut sich die krankenakte an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   30.08.14 23:11

Immer diese Stimmen, dachte Dexus und stöhnte auf, da er die Frage des Besuchers unschwer als eine auffasste, die er beantworten musste. Gut, wenigstens hatte er gut geschlafen, das war immerhin auch mal was. Der Junge setzte sich gähnend auf und blinzelte zu Tarxon.
"Wunderland mit Nejanix und keinen besseren Plan, als meinen Tod vorzutäuschen. Was führt dich her?", fragte er und griff nach einem Glas Wasser, dass neben seinem Bett stand. Er hatte keine Lust, das Wasser durch die Luft in seinen Mund schweben zu lassen, also trank er auf die normale Weise.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   30.08.14 23:58

"sollte man normal nicht einiger massen unversert weg kommen wen man seine tot vortäuscht und dabei nicht wirklich fast sterben?" für dne grauhaarige nwar das aufjedne fall der sinn hinter der sache.
Er setzet sic hauf einen stuhl der im zimmer stand.
" ich suche jemanden der lus that mit nach Agrabah zu kommen " sagte der junge nett.
Wen er sich dexus aber so ansah machte er sich über dessen einsatz fähigkeit doch sorgen aber man soll dne tag ja nicht vor dem abend verfluchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 0:04

"Hatte mich ein wenig verschätzt. Neue Tricks sollte man wirklich nicht im Ernstfall erproben.", meinte er und stellte das Glas weg, wonach er seine Verbände prüfte. Was darunter lag, tat nicht mehr sonderlich weh. Er fing an die Binden und Pflaster abzumachen.
"Was gibt's denn in Agrabah?", fragte er und meinte dabei mehr, wie es dort ausah. Bei Vulkanen würde er definitv ablehnen.
Als er die Haut unterm Verband freigelegt hatte, konnte er noch grob die Spuren der Verbrennungen sehen, aber es war schon weit besser und heilte offengestanden vor seinen Augen ab. Mogry Pomfrey war wirklich eine Zauberin! Er würde sie nur zu gern beim nächsten Einsatz mitnehmen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 11:16

"ja das stimmt neue tricks sollte man vorher erproben" stimmt tarxon nickent zu.
Auf dexus frage zog er den zettel mit der mission aus seiner tasche,
"lass mich mal sehen" er überflog die beschreibung kurz und schaut dan wieder dexus an.
"also uns erwartet Sand schlechtgelaunte Palastwachen eine böse Hexe die wohl mit einen Großwesier verwand ist, udn was sonst so auf uns zu kommt mal sehen"
Er steckte den zettel wieder weg und wartete auf die antwort der jungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 11:35

Dexus zog sich eben das letzte Pflaster aus dem Gesicht und blickte Tarxon forschend an.
"Wesir, Sand - Klingt wie eine Wüste.", meinte er und wägte innerlich ab, ob er es wirklich wagen konnte, jetzt schon wieder zu einer Mission zu starten, vor allem in eine heiße. Aber scheinbar würde es dieses Mal keine Feuermagie geben oder Illusionen von Eihpos, was ein Pluspunkt war, denn schon der Gedanke daran, bereitete ihm Kopfschmerzen.
"Ich geh erstmal duschen.", meinte der Junge und schwang sich aus dem Bett, um in das kleine Badezimmer im Raum zu verschwinden. Er ließ die Tür offen und als man die Brause rauschen hören konnte, rief er hinaus:
"Wusstest du, dass Voxvere, Mirexlia und Xasaki umgebracht worden?"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 13:37

"ja mach du mal" sagte der junge nett und gähnte.
Tarxon nahm sich eine zeitun gdei auf dem beistelltisch von dexus bett lag und fing an zu lesen.
Die frage von dexus bekamm er nur halb mit.
"wen sie gestorben sind waren sie wohl nicht gut genug würde mann da wohl sagen aber so ist es eben, im krieg gibt es keine sieger auser dem tot."
Tarxon fand es schon bedauerlich aber kannte er diese leute wirklich oder waren sie nur puppen die wie er in einer schrecklichen Geschichte ihre rollen spielten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 13:43

Dexus ließ sich die Worte des anderen durch den Kopf gehen, während das Wasser in seinen Nacken prasselte und er sich ziemlich elend vorkam. Es schien beinahe so, als hätte Tarxon sich noch nie mit den Herzlosen direkt hatte messen müssen; er konnte deren Stärke gar nicht einschätzen.
Der Junge stellte die Dusche ab und frottierte sich trocken, anschließend griff er die Klamotten, die irgendein Mogry ihm hingelegt hatte und kleidete sich an. Ehe er wieder asu dem Bad kam putzte er sich noch die Zähne, da es ihm vorkam, als hätte er das zuletzt vor Ewigkeiten gemacht.
"Hast du es schon mal mit einem Herzlosen aufgenommen? Ganz richtig ernsthaft? Auf Leben und Tod?", fragte er ihn und als er wieder in das Krankenzimmer trat, nahm er seine Schuhe, die er sich sogleich anzog und zuband.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 13:59

Darauf wartetend das dexus mit duschen fertig wurde las tarxon weiter, bis dexus ih mien frage stellte.
tarxon stand auf "ja 2 mal und beide mal wäre ich fast gestorben wen mir nicht jemand geholfne hätte weil ich zuschwach und unvorbereitet war" die stimme des jungen war kalt und hart.
Der grauhaarige schaut aus dem fenster "also wollen wir los? oder willst du mich noch etwas fragen?", er hatte wirklich keine lust dieses thema weiter zu vertiefen.
Der schattenutzer war sich sicher das er frühgenug dem tod ins Auge schauen durfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 14:06

"Ich glaube, dass wir unsere eigenen Herzlosen gar nicht besiegen können.", sagte er, "Ich bin meinem begegnet. Er war wie ich, als würde ich in einen Spiegel blicken und als kenne er alle Schwächen und Stärken." Er seufzte in einer Ratlosigkeit, dass es in der Luft zu vibrieren schien. "Wahrscheinlich sind wir ihnen unterlegen. Den von Phoxies konnte gerade einmal Nejanix niederstrecken - wir sind geliefert, wenn das so weiter geht."
Er trank die Wasserflasche in einem Zug leer, denn er kam sich vor, als würde er austrocknen, dann hielt er noch ine Weile inne und meinte schließlich: "Ich komm mit. Bleibt zu hoffen, dass wir keinem von denen begegnen ..."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Krankenflügel   31.08.14 14:48

"natrülich könne wir sie besiegen unsere herzlosen sind genau so stark wie wir nur wir könne unser kräfte noch nicht so gut einsetzen wie sie und wir sind vermutlich nicht ganz so skrupellos"
Tarxon stand auf und strecke sich "auser dem nicht alle herzlosen sind sonderlich stark ich bin einem mit einer trompete begegnet gott war der lächerlich mit dem wärst selbst du fertig geworden"
Mit diesen worten offente tarxon ein portal und machte sich auf den weg nach Agrabah.

[->Die Wüste]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krankenflügel   

Nach oben Nach unten
 
Krankenflügel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Die Welt, die niemals war-
Gehe zu: