It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Orga-Onsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   15.01.14 18:07

Der Invictor tauchte aus einem Wirbel Federn wieder auf und zerrte sein Schwert, ohne große Mühen, wieder aus dem Boden. Sein Mund, wenn er denn einen hatte, verzog sich zu einem eisernen Grinsen, als er auf den Metallbändiger und dessen Wunden herab blickte. Seine Schwingen zuckten zur Seite und wieder sauste die große Klinge, deutlich auf die Vitalpunkte zielend, auf den Jungen herab.
Dergestalt erkannte der Meister eine winzige Veränderung an dem Herzlosen. Mehrere der weißen Federn des Herzlosen begannen gräulich, an den Spitzen schwarz, zu werden. Es war ein klitzekleiner Unterschied, doch bei Experimenten dieser Art verstand AhcXsas keinen Spaß. Eigentlich sollte ein Invictor dieser Art ausreichend wein, um gegen einen Neuling als Bossgegner durch zu gehen. Und TraeXs hatte mitunter schon bewiesen, dass er in Geduld und Taktik, keinem in der Organisation nachstand. Er wurde durch diese Eigenschaft sogar etwas interessanter für AhcXsas, hatte dieser es doch in letzter Zeit oft mit, sagen wir; nicht gerade den hellsten Kerzen im Leuchter, zu tun. Immerhin benutzte der Kerl ein Item und lies seine Brandwunden nicht noch Extraschaden nehmen. Einige Leute in der Organisation würden blutend weiterkämpfen, bis sie ohnmächtig werden würden. Was für Trottel.
Doch die Metamorphose des Emblemwesens machte ihm Sorgen. Sollte sein neuer Schüler dies auch bemerken, wäre es ein optimaler Moment um ihm bei zu bringen wie er die Ressourcen seiner neuen Macht richtig einsetzen konnte. Doch schnell wurde er aus den Gedanken gerissen, als der Wuchtschlag des Herzlosen auf dessen Gegner traf.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   20.01.14 22:39

TreaXs schnaubte kurz nach Luft als die unbarmherzige Klinge versuchte sich einen Weg durch seine Gedärme zu bahnen. Mit einem gleißenden Licht erschienen 2 gekreuzte Schwerter auf den Rücken des Jungen und noch schneller waren diese gezogen und blockten den vermeintlichen Gnadenstoß. Er drückte mit einem Schwert die Klinge des Invictors zur Seite, während sein 2. Schwert versuchte das Innere seines Gegners zu malträtieren. Sollte der Invictor diesen Schlag abbekommen würde das eine klaffende Wunde reißen welchen ihn, wenn er auch ein mutiertes Experiment ist, schwer zu schädigen vermag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   21.01.14 23:01

Freilich wurde der Invictor von dem Hieb getroffen und ein schwerer Karzer zog sich durch den Wanst des dunklen Wesens. Es grunzte auf, doch das listige Grinsen des Wesens, nahm nicht ab und es streckte dem Metallbändiger nur frech den Kopf entgegen. "ViIiIiIIiiiIIIihhh...." knurrte es kehlig und stieß sich von dem Gegner weg, wobei ziemlich viel schwarzes Blut in den Onsen tropfte. "...daAaAAaaaAAAAHHHH" Die Flügel streckten sich mit dem Gebrüll und ein grünes imenses Licht zerrte sich von der einen Seite der Wunde zur anderen, verschloss sie gänzlich und schien dem Invictor noch mehr Kraft zu verleihen.
AhcXsas stutzte. Hatte dieses Ding gerade gesprochen ? Und wichtiger, konnte es einen Vita Zauber wirken, der nebenbei gesagt auch extrem stark zu sein schien ?
Der Herzlose riss das Schwert empor und ein weiteres Gleißen kündigte eine schwere Attacke an. Als die Klinge nach unten sauste schoss eine gigantische Druckwelle in Richtung des Niemands, die Wasser und Steine mit sich riss.
AhcXsas erhebte sich und verzog das Gesicht zu einer Grimasse. Er hoffte das der Kleine dadurch nicht um kam. Doch wahrscheinlich würde er aus dem letzten Loch pfeifen, nach so einem starken Aero Angriff. Nunja. AhcXsas tat ein Lächeln auf. Dies wäre dann auf jeden Fall ein guter Moment, ihm den Limit bei zu bringen, ehe er von diesem Hackfleischhassenden Vita-zaubernden Zerhackhäckselding zerhackt wird.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   22.01.14 0:06

Für einen Bruchteil einer Sekunde strauchelte TreaXs als der Angriff des Invictors auf ihn Schoss, in den Bruchteil einer Sekunde konnte er sich nicht entscheiden; Ausweichen? Oder doch lieber abwehren. Als er sich im letzten Moment für ausweichen entschied war es jedoch zu Spät. Der Aero Angriff traf den Niemand vollends auf der rechten Seite. Nachdem er schier endlos durch das Onsen geschleudert wurde prallte er an einen Stein. Sein Kompletter Körper war von einem Schmerz erfüllt welchen er sicher noch niemals zuvor gespürt hatte. Vorallem schien sein rechter Arm ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurden. Er stand auf und versuchte die Wunde an seinen Arm zu betrachten. Als ihm der Schock durchfuhr. Er war weg, da wo sein Arm hätte sein sollen war nur noch eine klaffende Wunde aus welcher schwarzer Nebelartiger Rauch strömte. Der Schmerz war nahezu unerträglich, auch sein Inneres schien einiges Abbekommen zu haben denn für einen kurzen Moment würgte TreaXs und spie dann einen kleinen schwall Blut auf den Boden vor ihm.
Sichtlich verwundert darüber, das AhcXsas noch nicht einschritt um den ganzen ein Ende zu setzen richtete er sich au und sah den Invictor schmal äugig an. Plötzlich überkam ihn eine Idee, seine Manavorräte waren dank der Pille immer noch am Maximum doch seine Körperliche Verfassung war nicht die beste. Das Schwert fest umklammert in der linken Hand konnte er nicht anders als auf den nächsten Zug des Invictors warten. "Irgendwelche Anregungen?" warf er gequält in die Runde als er AhcXsas für einen kurzen Moment aus dem Augenwinkel betrachtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   22.01.14 8:34

In Situationen wie diesen, galt die Devise, dass man wissen müsste wann es Zeit war, seinem Schüler eine Pause zu gönnen. Zwar schien der Invictor immens stark, doch war er durchaus zu besiegen. Also entschied sich der Meister der Niemande, in einem dunklen Portal zu verschwinden und vor TraeXs wieder zu erscheinen.
Als das Schwert des Invictors gerade nach ihm schlagen wollte, prallte es aber nur auf eine magische Buntglaswand, ein Wall Zauber. Die Festigkeit des Zaubere war so gewaltig, das selbst die Klinge des Herzlosen zu singen begann.
"TraeXs, als Niemand hast Du eine Kraft tief in dir, die es erst noch gilt zu entdecken. Doch in deinem aktuellen Zustand wirst Du sie heraufbeschwören können." Der Überlegene tippte dem Verwundeten auf die Brust, exakt auf die Stelle des Herzens. "Du magst kein Herz mehr haben. Doch deine Erinnerungen und dein Wille, locken manchmal Wunder hervor." Ein katzenartiges Grinsen folgte, dann fuhr er fort. "Was ich damit sagen will; Wenn du bisher den Willen zum Überleben hattest, vertrau auf das Gefühl und benutz die Kraft aus deinem Inneren."
AhcXsas hätte dazu auch ein Lehrvideo, das "Die Kraft aus dem Inneren" heißt, aber an dieser Stelle war das Wohl weder der richtige Ort, noch die richtige Zeit, um dem Jungen Niemand solch einen Blödsinn zu zeigen.
"Entfessel deine Kraft und überlebe, dann stell ich deinen Arm auch wieder her, das sollte also deine geringste Sorge sein."
Noch einmal prallte das Schwert auf den Zauber um den Herzlosen zum Straucheln zu bringen, dann verschwand AhcXsas in einem nebligen Schleier und die Mauer zwischen TraeXs und dem Herzlosen verschwand.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   22.01.14 18:40

Die Kraft aus dem Inneren Hallte es noch mindestens 3 mal in den Kopf des Jungen nach. "Die Kraft aus dem Inneren..." brach es aus ihm heraus als er sich dann doch wieder fing. Plötzlich schoss die Klinge des Invictors auf ihn und endete in einer riesigen Staubwolke auf den Boden. Der Angriff verfehlte TreaXs um Haares breite doch irgendwas war anders. Hatte es AhcXsas geschafft und ist zu den Jungen durchgekommen? Langsam verzog sich der Rauch und TreaXs stand wieder aufrecht. Keine Sekunden vergingen als der Invictor erneut versuchte den Jungen mit seinem Schwert zu Skalpieren doch mit einer Geschwindigkeit jenseits TreaXs Vorstellungsvermögens schoss sein rechter Arm, welcher gerade noch verloren geglaubt war in die höhe und wehrte das Henkersbeil ab. Ein lauter metallischer Knall war zu hören. Sein Arm ist nachgewachsen, zumindest könnte man das glauben. Doch etwas stimmte nicht, es war nicht sein richtiger Arm, welcher den Schlag abfing. Eisen hatte sich aus seinem Körper heraus um die Wunde gelegt und seinen Arm 1:1 nachgebildet.
In der Zeit in welcher der Invoctor strauchelte war es auch schon so gut wie vorbei. TreaXs selbst wusste nicht so recht was er tat als sein eiserner Arm in die Höhe schoss. Der Metall-bändiger war sichtlich amüsiert als sein Gegner den Arm gen Himmel folgte. Sichtlich erschrocken von der Erkenntnis, welcher der Himmel beherbergte wich sogar der Junge einen Schritt zurück als sein Arm wie auf befehl nach unten glitt, und den Himmel zum einstürzen brachte.
Unendlich viele Klingen pulsierten auf und schossen Zielgerichtet auf den Invictor, welcher gar nicht versuchen sollte zu rennen da es jetzt einen schauer Geben wird, welcher sich über den gesamten sichtbaren Himmel erzog.
-Schwerter- Ein Sturm aus unendlich vielen Klingen von nun ein auf den Gen manipulierten Herzlosen einzuschlagen und ein Entkommen war sinnlos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   22.01.14 21:38

Nicht einmal Vita Sprüche oder Sanctus Zauber konnten den Herzlosen diesmal retten. Gnadenlos wurde er von den Schwertern durchbohrt und zerstückelt, bis nicht mehr, als ein paar fetzen und Federn, des ursprünglichen Wesens übrig waren. TraeXs allerdings tat gut daran ein paar Schritte zurück zu schrecken, denn schienen die Schwerte ebenso auf den Metallbändiger zu regnen. Das metall forderte seinen Preis. Und wie bei jeder großen Macht, war sie bei einem Ersteinsatz unkonntrollierbar. Kurz bevor das Erste Schwert die Stirn des jungen Niemands berührte, donnerte sie gegen einen bekannten Zauber, zielte aber rege sich durch diesen durch zu stechen, ohne Erfolg, wenn aber mit Ehrgeiz. So taten es auch die anderen Klingen, die alle recht unterschiedlicher Form waren.
Erst spät sah man, das der Meister dem Metallbändiger unweit zur Seite stand, einen strengen Blick auf den Himmel gerichtet, bis es vorbei war.
Erst als die Klingen abließen und auch von dem Wall Zauber hinab fiehlen, zu dem Nichts wurden aus dem sie kamen, entspannte sich der Superior. Die Präsenz des Invictors war tatsächlich verschwunden und diesmal schien es auch keine Überaschungs-Wiederauferstehungsparty zu geben. Mit Stolz legte der Meister dem Schüler die Hand auf die verbliebene Schulter. "Gut gemacht."
Ein Lob von AhcXsas, das hörte man nun auch nicht alle Tage.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   23.01.14 0:15

TreaXs war sich nicht ganz sicher was passierte, als die Klinge, welche sein Ende besiegelte abrupt stehen blieb. Mit einer unvorstellbaren Genugtuung sah er mit an, wie der Invictor regelrecht zerfetzt wurde. Nach den Moment, welcher ewig währte wich auch die restliche Kraft aus dem Jungen und der metallene Arm fiel mit einen lauten KLONK regungslos zu Boden. Er zuckte zusammen als sich die Hand des Superiors auf seiner eigenen Schulter nieder lies. "Danke" Stammelte er vor sich hin als er das Gleichgewicht verlor und sich kniend auf den Boden wiederfand. Kurz wühlte er in einer Jackentasche und nahm erneut eine Pille welche das Zittern aus seinen Gliedmaßen vertrieb. "Und sowas hetzt du generell auf Frischfleisch?" Grinsend erhob sich der Niemand, immernoch etwas wackelig auf den Beinen und strich sich mit seinem verbliebenen Arm die Jacke sauber. "Tut mir leid wegen den Wasserleitungen im Boden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   24.01.14 9:45

"Keine Sorge, Wasserleitungen sind reparierbar." amüsiert musste AhcXsas über diese Bemerkung lachen. Als gäbe es im Moment nichts wichtigeres. Weniger sanft, als sein Gemütszustand schien, packte er den Jungen an der Schulter des fehlenden Armes und analysierte die Wunde so gut es ging. "Du hast Glück das der Herzlose kein Gift-Attribut hatte, sonst wäre das folgende weitaus schmerzhafter." Sein entspannter Ausdruck ließ vermitteln, dass das 'Folgende' ergo auszuhalten war. Aber selbst für einen geübten Masochisten, sollte es besser eine einmalige Erfahrung bleiben.
Licht sammelte sich in der Rechten des schmerzlindernd Niemands. Es schimmerte grünlich und strahlte schon früh eine gewisse, angenehme Wärme aus. Doch sobald der Zauber sich über TraeXs legte würde es anfangen weh zu tun. Freilich heilt ein Vitaja Zauber kleinere Wunden, ohne das man etwas spürte, doch bei verschwundenen Gliedmaßen sah die Sache anders aus. Denn Knochen müssten wachsen, Fleisch und Muskeln entstehen und sich erneut mit dem Nervensystem verbinden. Zu guter Letzt war die frische Haut dann noch sehr empfindlich.
Er begann alsus den Prozess. Versuchte aber stets mit dem Jungen zu reden um ihn von den Schmerzen etwas ab zu lenken. "Ganz schöne Suizidaktion, Du musst unbedingt lernen das zu kontrollieren, nicht jeder von Uns beherrscht dreierlei Unterstützungsmagie wie ich. Aber das mit dem Metallarm war beeindruckend."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 21:32

TreaXs grub seinen Arm in den übrig gebliebenen Stummel um den Schmerz etwas zu unterdrücken. Er versuchte sich nichts anmerken zu lassen als sich der Knochen wieder aus seinem Schultergelenk schob. Er krallte so fest zu dass fast Simultan unter den Druck ein Bluterguss entstand um den größeren Schmerz entgegen zu wirken. "Nicht jeder von euch hetzt mir auch gleich sowas auf den Hals" antwortete er neckisch mit einem Schweißperlen übersäten Gesicht als die Prozedur fast vorüber war. "Du hast doch selbst gesagt dass Ich einen Limitbreak einsetzen soll" kurz zögerte er um durchzuatmen danach versuchte er mit ruhiger Stimme vorzufahren. "Und so etwas geht eben nur am Limit." Er musterte nun seinen "neuen" rechten Arm und ballte eine Faust damit, worauf sofort die Haut an den Hand Knöcheln anfing einzureißen. Der Vitaja Zauber wirkte dennoch etwas nach und die leicht blutenden Wunder schlossen sich augenblicklich wieder. "Das nächste mal warn mich vor, dann Schlaf ich mehr." Meinte er zwinkernd und warf sich auf dich noch wackeligen erschöpften Beine. "Übrigens, eure Bibliothek ist echt beeindruckend."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 21:45

"Nicht jeder ist hier auch der Boss." Er lächelte verschmitzt. "Und nicht jeden schätze ich so kompetent ein, dass ich ihn von sowas verprügeln lassen würde. Wobei ich überrascht war, das du den Arm verloren hattest." Langsam strich er mit den Fingern über die frische Haut des Jungen und betrachtete sie eingehend. Es war gut das der Zauber noch etwas nach wirkte, aber TraeXs sollte den Arm für den Rest des Tages, nicht überanstrengen. "Die Bibliothek...nunja mir wurde von den Mogrys geholfen die ganzen Informationen zusammen zu tragen. Anfangs waren ich und Stilzkin alleine hier. Falls du ihm noch nicht begegnet bist, das ist sogesehen der Chef der Mogrys, die hier arbeiten."
AhcXsas drehte sich zu dem Fiasko um. Überall Metallrohre und offene Wasserleitungen. Er wuschelte sich seufzend durch die Haare und stemmte die Hände in die Hüften. "Oha...das wird teuer..."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 21:55

TreaXs Arm fühlte sich merkwürdig an, als er versuchte gewohnte Bewegungsmuster auszuführen knackste er ein paarmal unangenehm. "Hm" seufzte er "Wenn ich ehrlich sein soll; irgendwie musste ich ja an das nötige Adrenalin für einen Limitbreak kommen, darin sah ich die ungefährlichste Möglichkeit ohne dabei drauf zu gehen" ergänzte er zögernd und folgte dann AhcXsas' Blick. Der Vitaja Zauber hatte ihn zwar komplett wieder hergestellt, an Mana mangelte es ihm jedoch immer noch. Mit schnellen Fingern kramte er eine kleine Pillendose hervor und lies 2 stück seine Kehle herunter kullern. Mit kreisenden Armbewegungen lief er an AhcXsas vorbei und betrachtete die Kupferrohre. "Ich kann zwar noch kein Kupfer erschaffen, aber das sollte auch klappen." Er legte beide Handflächen glatt auf den Boden und schloss für einen Moment die Augen. Die Rohe verschwanden nach und nach wieder in den Untergrund und das austretende Wasser wurde weniger. "Das sollte erstmal reichen, das verbleibende Kupfer habe ich gedehnt und mit Eisen ummantelt, das sollte es vor Rost bewahren und dennoch das Wasser ungehindert von A nach B bringen. Keine Optimale Lösung, aber das billigste was mir im Moment einfällt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 22:14

"Die Mogry bekommen das schon wieder hin, mach dir da keine Sorgen. Aber diese kleinen, pelzigen Gierhälse wissen wie man den Taler zum wandern bringt." Er sah TraeXs unbekümmert an und hatte wieder das kätzische Grinsen drauf, als wäre nie etwas gewesen. Irgendwie stellte man sich seinen Vorgesetzten nicht gerade so locker vor. Aber AhcXsas wusste nunmal, das man am Afang einer jeden Karriere Fehler machte, das war ganz normal. Eigentlich war es sogar schon estaunlich das TraeXs sein Element so gut beherrschte und auch seine Waffen problemlos beschwören konnte. Naja, aber Xantja war auch so ein Naturtalent.
"Du solltest dich nicht die ganze Zeit auf solche Medikamente verlassen. Komm lass uns was essen gehen,danach geht's dir bestimmt gleich wieder besser." AhcXsas trat nah an TraEXs heran und schnüffelte. "Und trotz das wir gerade in der heißen Quelle waren, sollte dir ein warmes Bad auch gut tun."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 25
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 22:31

"Tse-" seufzte er kurz und musste dann lachen. "Aber nur wenn du zahlst, ein schmales Lächeln zierte sein Gesicht und ein schwarzes Portal tat sich vor dem Metallbändiger auf. "Ich geh mich nur schnell frisch machen, danach treffen wir uns im-" Er zögerte kurz und musste merklich ein Hustreiz unterdrücken. "-grauen Ort." brachte er noch hervor als sich das Portal hinter ihm schloss. Nun war er im Korridor als es ihm auf die Knie zwang und er einen Blutschwall übergab. Dieser Kampf hatte mehr von seinem Körper abgefordert als er zunächst vermuten lies. Langsam stand er erneut auf und verschwand durch ein anderes Portal um kurz eine heiße Dusche zu nehmen und sich in seine Abendgarderobe zu werfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.01.14 22:40

AhcXsas sah ihm noch hinterher und verschränkte die Arme vor seiner Brust als TraeXs verschwand. "Ein Metallbändiger...das könnte interessant werden." Von hinten machte sich ein bekanntes Geräusch breit. "Kupopopo ?" fragte die alte Mogry Geisha und flatterte auf und ab. "Uhm...nimm dir einfach ne Woche frei, ich glaube nach der Aufregung kannst du Urlaub gut gebrauchen." Erschöpft ließ die Mogryfrau die Schultern sinken. "Kupooo...." AhcXsas dankte ihr noch und verschwand dann ebenfalls. Immerhin musste er sich ersteinmal umziehen und in den grauen Ort entschwinden.

[-> grauer Ort]

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   25.09.14 23:53

Tarxon trat aus dem Portal und rannte erstmal zum tressen um sich einen eimer mit eiswasser zu holen.
Dan zog der junge seinen mantel asu und legte sich auf eine frei liege.
Nun sahs er da mit den händen in einem eimer voll kalten wasser und wartete auf die dinge die da kommen mögen.
Als ein mogry an ihm vorbei huschte bestellte er sich noch tee.
So konnte es erstmal bleiben er wollte nur entspannen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   25.09.14 23:59

Dexus lief vollkommen kaputt in die Umkleide, legte die Sachen ab und schnappte sich ein Handtuch. Dann ging er sich Waschen und schrubbte kräftig seine Haut, denn immerhin hatte er die Klamotten eines schwitzenden fremden Mannes angehabt und war durch den Sand getrabt, er hatte das Gefühl, die halbe Wüste im Schuh zu haben. Dann erst kam er mit dem Handtuch in die heiße Quellen und seufzte.
"Brillante Idee mit dem Onsen.", sagte er, als er merkte, dass sich seine Muskeln lockerten. Man verspannte so schnell unterwegs.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartless
Herzloser
Herzloser
avatar

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 01.02.12

Status
★: 999

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   26.09.14 23:27

In dem ruhigen Onsen schwebte etwas weißes im Dampf umher und sang fröhlich vor sich her, es schien sich um ein Kinderlied zu halten oder etwas ähnliches. Leicht rosa sah man immer etwas flackern, doch durch den nebel erkannte man nicht was es hätte sein können. „Nein danke ich möchte keinen ungeniesbaren Kräutertee mehr, aber von den widerlichen ungebackenen Kuchenteig Dingsis hätte ich gerne noch etwas, die kribbeln so schön auf der Zunge.“ Offenbar schien sich das weiß gekleidete Mädchen mit jemandem zu unterhalten, welcher sich alsbald als die alte Mogrydame herausstellte, welche sich hier ständig aufhielt. Prompt überreichte sie Araik noch ein paar ihrer hausgemachten Mochi, welche sie ungehindert hinunter schlang. „Mmmmh so weich und klebrig und eklich, schon fast schade das ich das hier alles kaputt machen soll.“ Sie bedankte sich bei der alten Dame mit einem ehrlichen Lächeln, richtete danach aber doch eine Pistole auf sie und lies den Sicherheitsverschluss klicken. "Sayonare liebe Mogry Oma, wir sehen uns bestimmt wieder wenn ich auch ins Gras beiße, oder mir auch jemand in die Fresse schießt. Tut mir wirklich leid, aber es ist nunmal meine Aufgabe." Araik strampelte in der Luft, sich fast schon gegen ihre eigene Aufgabe wehrend.

Auftritt:

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 0:03

Felix war noch nie in der Nähe von heißen Quellen gewesen und als er das Schuld sah, wunderte ihn, dass er überhaupt auf sowas gestoßen war.
"Hier gibt es wirklich jeden Mist.", meinte er kritisch, denn es mutete fast an einen Themenpark an, nur dass die Besucher fehlten. Er spazierte einfach mal hinein, ungeachtet des Schilds, das das Betreten des Onsens mit bestimmten Regeln versah. Regeln waren aber da um gebrochen zu werden, zudem hörte er die Stimme eines Mädchen, das was von 'schießen' und 'Fresse' verlauten ließ und von einem Kind wollte man sowas echt nicht hören.
Er schlich mal näher und schaute, was abging.
Er sah Araik, die in der Luft herumtollte und weiter hinten den grauen Kopf von Tarxon. Und verdammt heiß und dampfig war es auch.
"Küsst du mit der Schnauze deine Mutter?", mischte er sich in die Ansprache des Mädchens.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 0:53

Nachdem Tarxon für seine verhältnisse schon zulange auf seinen Tee gewartet hatte, stand er auf um nach zusehen was da los war.
Der Grauhaarige war nur wenige schritte gegangen als er ein Mädchen hörte das etwas von kaputt machen sagte und von erschiessen.
Er lief in die Richtung aus der er die Stimme gehört hatte.
Wegen des Dampfes konnte er nich genau erkannten wer da in der Luft schwebte.
Als er näher kam erkannte er aber Araik und stützt.
"Seit wann lassen die den Schießwütigen Herzlose hier rein?" rief der Junge laut und lief auf sie zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 0:59

Dexus achtete nicht auf Tarxon, der sich wohl um seinen Tee Sorgen machte, denn immerhin war Tee nun wirklich ein unwirsches Getränk in einem Onsen, wo einem schon ohnehin heiß genug werden konnte. Der Junge war so entspannt, dass er sich sogar einbildete, er höre entfernt Aki. Aber das konnte nicht sein, denn die war nicht hier, zumindest bisher hatte er sie nie an ruigen Orten gesehen, die nicht mindestens nach wenigen Minuten von ihr rigoros aufgemischt wurden.
"Haaaaaa....", seufzte er und bekam wohl das wenigste mit.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartless
Herzloser
Herzloser
avatar

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 01.02.12

Status
★: 999

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 1:09

Das weißgekleidete Mädchen horchte auf und da ihre Aufmerksamkeitsfähigkeit sich meist nur einem großen Thema widmen konnte, lies sie von der alten Mogrydame ab, drehte eine Schraube in der Luft und zischte an dem Grauhaarigem Niemand vorbei auf den mit dem schwarzen haar zu. Kurz bevor ihre Nasenspitze die seinige erreichte kam sie zum stehen und betrachtete den jungen Mann durch ihre pinken, großen, niedlichen Kinderaugen. "Mmmmh...ich habe keine Mutter. Meinst du das ist schlimm ? Immerhin kann ich sie dann nicht küssen. Wie ist es eine Mutter zu haben ? Kannst du es mir verraten ? Und küssen...wie geht das, das hab ich noch nie gemacht. OH hey eine Sternschnuppe !" Quasselte sie, wie aus der Pistole geschossen und wirbelte um den jungen Mann herum. Als sie die Sternschnuppe bemerkte stoppte sie aber und staunte bis in den Himmel hoch. Das sie selbst durch den dicken Nebel in der großen Waschküche hier einen Stern ausachen konnte, sprach allerdings für ihre Fähigkeiten.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 19:23

Felix versteifte sich etwas, als das Mädchen wirklich auf ihn aufmerksam wurde und zu reden begann, als würde sie telefonieren, als er dann aber abschweifte und nach einer Sternschnuppe suchte, schaute er einfach an ihr vorbei zu Tarxon.
"Hi Tarxon! Du auch hier?", meinte er freundlich, denn scheinbar war das Mädchen grad ein bisschen beschäftigt, was nicht hieß, dass sie ihn wohl ganz und gar vergessen hatte, aber für den Moment, fühlte er sich schon unbeachtet. Es war wie Werbung in einem Film, Zeit für andere Dinge. Er fragte sich sogar, ob er nicht noch genug Zeit hatte, um eine SMS zu schreiben.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 19:55

Tarxon wollte sich erst aufregen als er einfach ignorieren würde.
Doch dann als er sah wie schnell sich Araik von Sachen ablenken ließ verpuffte die Wut einfach.
Er lächelte Felix an als er angesprochen wurde "ja sieht wohl so aus, Dexus ist auch hier" wärend er das sagte schaute er sich um wo Dexus den rum lag.
Als er ihn ausgemacht hatte schaute er wieder die Sternschnuppen bewundernde Araik an.
" Hey Araik was willst du hier überhaupt?" Der Junge hoffe das sie wenigstens auf ihren Namen reagieren würde und er mal eine Antwort bekommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   27.09.14 20:09

Wenn es etwas gab, das Dexus' Ohren sogar auf Ultraschall hören würde - Akis Namen und Anagramme, die darauf fußte. Der Junge saß kerzengerade im Wasser. Dann blickte er nach weiter hinten und sah eine weiße Aki. Der Junge, der mal in einem Anime gesehen hatte, dass es von bedeutender Wichtigkeit war, in solchen Situationen zunächst die Umkleide anzusteuern und die eigene Hose zu holen. Und genau das machte Dexus erst einmal, was ihn für zwei, drei Minuten von der Bildfläche verschwinden ließ, ehe er, mit Hose bekleidet, bei der anderen erschien.
"Aki? Hast du dich gebleicht?", fragte er ungläubig.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Orga-Onsen   

Nach oben Nach unten
 
Das Orga-Onsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Die Welt, die niemals war-
Gehe zu: