It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Turnierplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 15:26

Felix schaute aufmerksam drein, während Xantja es scheinbar so hindrehte, und Tarxon schien da ihrer Meinung zu sein, deutete man seinen Gesichtsausdruck, als könne er gerade mal Nummern und auf Zahlenfeld befindliche Codes tippen. Durch die letzten Ereignisse wussten aber zumindest schon mal zwei Leute, dass dies nicht der Fall war.
"Also ehrlich, Xantja, hälst du mich für doof oder so?", fragte er recht skeptisch und mit beschwor, mit einigen Anläufen, denn immerhin machte er es noch nicht so lange, aber es waren sicherlich nur 4 Fehlstarts, seinen Lichtsäbel herauf, "Eine Unterweisung in die Möglichkeit meines Elements können wir Überspringen, weil ich sehr wohl in der Lage bin, es zu formen. Es bedarf zwar noch einiger Übung, aber die krieg ich schon hin, ohne dass mich einer mit einer Peitsche hetzt. Es geht mir hier darum, einem Spinner eine Abreibung .... ich meine, mein Handy wieder zu beschwören, aus rein gewohnheitstechnischen Gründen.", sagte er sachlich und nicht einmal der kleine Versprecher ließ diesen Tonfall scheitern. Der Säbel entschwand wieder und seine Hand glitt in seine Hosentasche. "Zudem ist es wirklich sehr unhöflich meine Fähigkeiten auf zwei Attacken zu beschränken, die ich mit dem Handy ausgeführt habe."
Klang das ein wenig miesgelaunt? Felix war sich nicht ganz sicher, aber mit festem Blick fixierte er die blauen Augen des kalten Glanzes und warf daraufhin Tarxon, dessen Kommentar er wirklich ziemlich pseudo-schmlaumeierisch klang, ein abfälliges Prusten zu.
"Vergangene Ereignisse haben mich eines besseren belehrt. Wenn jemand mir an Kraft jeglicher Art überlegen ist, dann wäre es besser schonmal 11 zu wählen. - Ha! Geht ja nicht, weil mein Handy weg ist.", sagte er sarkastischer als ein schimmliger Brotaufstrich.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 17:34

Xantja summte nachdenkend, auf die Aussagen der beiden Jungs und setzte die Brille langsam und behände ab. Der Weg in die Tasche der Nummer Vier war nicht weit. Auch den Lolli zerknackte sie bei der aktuellen Sprechpause schnell und lies die Bruchstücke auf ihrer Zunge schmelzen. Der Stil wurde prompt nach hinten geworfen und schon bald nicht mehr beachtet. Es wirkte schon fast als würde sie den beiden Kindsköpfen nicht zuhören, da entsprangen ihrem süßen Mund jedoch weitere Worte.
"Ich habe dich noch nie im Kampf erlebt und kenne deine sogenannten 'Fähigkeiten' nur aus Berichten." äußerte sie gelangweilt. "Und hey, TarXon, weißt du was ? Diesmal geht es mir wirklich darum wer der stärkere ist." Sie lachte, als wäre sie ein rothaariges Inselmädchen, welches gerade ihre beiden Freunde, nach Jahren, wieder sieht. Doch das war alles nur gespielt.
"So wie ich das sehe stehen ein Feigling und ein Dummkopf vor mir. Der eine weiß nicht, wann er aufzuhören hat oder wann er mit einem Teammitglied interagieren muss. Der eine will gleich den Krankenwagen anrufen, weil er sich bedroht fühlt. Buhuu..." Diesmal war es anders. Diesmal bemühte sich Xantja gar nicht darum irgendeine Lektion zu verteilen, irgend eine Lehre den beiden Kerlen weiß zu machen. Sie wollte offensichtlich provozieren.
"Nun FeliX, wenn ich deiner Aussage nachgehe empfindest du dich selbst also als schwächer gegenüber dem Nachtschattengewächs da drüben. Aber naja, sieh doch sein verschlagenes Grinsen, ich bezweifle das er dich überhaupt als Konkurenz betrachtet." Sie zuckte mit den Schultern und seufzte. "Und du wolltest ihm eine verpassen...wie lächerlich."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 20:32

Tarxon verschränkte die arme, er war sich nicht sicher warum xantja versuchte ihn und felix zu provozieren.
wen er sich die aussagen der eisigen so anhört fand er es schon erstaunlich wie sie versuchte die beiden gegeneinander aufzuhetzen.
"ich weis das ich ein dummkopf bin aber wäre ich das nicht wäre ich ja nicht ich oder?"
tarxon schaute zu felix "es stimmt schon im moment sehe ich felix nicht als mir ebenwürtig was aber daran liegt das ihm meiner ansicht nach die praktiche erfahrung fehlt"
Der schattnutzer zog sein schwert, er war sich nicht sicher ob felix auch auffiel das Xantja´s aussagen stark darauf abzielten,
tarxon und ihn gegenander auszuspielen, wäre das eine mission wäre das letzt was man braucht einen teampartner der einem in den rückenfällt.
Der schattennutzer schaut felix an "sag mal warum willst du mich jetzt eigentlich platt machen weil ich gesagt habe das du ohne dein handy nichts hinbekommen würde wo du ja gerade das gegen teil bewiesen hast oder ist es weil du der meinung bist ich hätte einfach eine abreibung verdient?"
Tarxon´s frage klang wirklich intereschirt er wollte wissen was sein gegenüber von ihm dachte, auch wen er sihc sicher sein konnte das das ergebniss nicht gut ausfallen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 20:46

"Feigling?", wiederholte er und seine Stimme klang aufgebracht schrillend. Es gab einen guten Unterschied zwischen vermeidend brutal und feige, welchen er zwar nicht ganz driftig benennen konnte, aber das spielte doch nun wirklich keine Rolle.
"DU! nennst MICH! feige?", sagte er und spuckte unbewusst beim Reden, "Habe ich gekniffen, als die verdammten Herzlosen aus deinem Truck rausgestürmt sind? Ich denke, Nein. Habe ich dir jemals Anlass dazu gegeben, mich als feige zu outen? Wohl kaum! Also pass auf, was du von dir gibst, Schnitte, sonst schmier ich dir eins und das noch vor Tarxon."
Wieder spürte er nicht den Hauch einer Emotion, redete lediglich etwas lauter und gezielt betonter, aber das löschte nicht die Leere seiner Empfindungen aus. Da kam man sich glatt wie eine Zahncreme ohne Kariesschutz vor, aber nicht unbedingt schlechter.
Er sammelte sich, ehe er Tarxon antwortete:
"Ja zu beidem und ein Sahnetörtchen hinterher, kein Tee, denn ich gehe davon aus, hier nicht mit Vergiftungen rechnen zu müssen."
Felix bemerkte kaum, dass sich seine rechte Hand zur Faust ballte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 21:05

Der kalte Glanz lachte amüsiert und fixierte beide mit einem katzenhaften Grinsen. Erst starrte sie TarXon an, der zu gab ein völliger Idiot zu sein und schüttelte den Kopf. Sie tat ein paar Schritte auf ihn zu, sogar ein paar zu viel, um ehrlich zu sein. Denn sogleich suchte ihre Hand tippend seine Brust, glitt daran hinauf und legte sich dann um dessen Kinn. Sie drehte sein Gesicht zu ihr und ihre eisigen Augen starrten ihm durch eine lächelnde Maske entgegen. "Hörst du TarXon, du verdienst es eine auf die Fresse zu bekommen. Awww aber macht nicht so ein Gesicht, er würde dich niemals anrühren. Und Photos kann er im Moment ja keine von dir machen." Sie zerrte sein gesicht noch etwas näher zu sich doch drehte den Kopf dann zu FeliX.
Komisch. Immer wenn sie ihre Hand an dem Kinn oder Genick einer anderen Person hatte, musste sie sich zwangsläufig vor stellen, dieses zu brechen. Aber dafür war sie nicht stark genug. Schließlich war sie keine steroidverseuchte Muskelmiez. Aber das tat just nichts zur Sache.
Sie funkelte den Lucifer an und kicherte abermals. "Oh FeliX, reilich hast du dich nicht gedrückt, aber was hast du schon getan ? Haben nicht wir die ganze Arbeit gemacht ?" Sie ignorierte TarXons Körper sogleich und machte sich auf dem Lichtjungen entgegen zu kommen. Kurz vor ihm stoppte sie und trug ein wehmütiges Gesicht auf. "Aber keine Angst, TarXon weiß nicht, dass in dir eine gewaltige Kraft ruht. Du erinnerst mich sogar ein wenig an mich." Sie grinste und strich dem Schwarzhaarigen über die Wange, wie eine Frau die ein Kind als 'süß' erachtet. Welch demütigung es für einen Kerl wie FeliX sein musste, das über sich ergehen zu lassen. Als sie sich abwandte zuckte sie mit den Schultern und lediglich das nachdenkende summen war wieder zu hören.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 21:21

Tarxon verkranft sich leicht als Xantja ihn am kinn packt.
"von mir aus kann er mich gerne angreifen dan muss er aber mit dem wiederhall rechnen"
Tarxon überlegt was da eigentlich auf dem platzt passiert war udn es viel ihm sogar wieder ein.
der schattenutzer lacht "naja xantja engelchen er ist wenigstens nicht in die nähgste wand geschleudert wurden"
Er ging auf felix zu und lächelt " da ich vermutte das wir das jetzt geklärt haben lass usn kämpfen".
Der grauhaarige lies sein waffe wieder verschwinden "und da ich so gut erzogen bin lass ich natürcli hder dame den vortritt"
Er verbeugte sich kurz "also felix du darfst als erste angreifen oder den krankenwagen rufen was die auch immer merh zu spricht"
Man merkte das tarxon gerade ungemein gute laune hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 21:53

"Jeder, wie er kann. Oder verlangst du von Fischen auch, dass sie bergsteigen gehen?", entgegnete er und hatte kurz darauf ein Gefühl an seiner Wange, als würde mit einem Eiszapfen darüber gefahren werden. Als er den Mund bewegen wollte, merkte er sogar, dass sich die Stelle für kurz recht taub anfühlte. Wie beim Zahnarzt.
Er rubbelte mit der Hand an der Stelle, bis diese sich weniger erfroren anfühlte und tippte von der Innenseite seines Mundes mit der Zunge dagegen. Als er wieder zu Xantja blickte, leuchteten seine Augen weiß und hell.
"Du gefällst mir, Xanti-Herzchen. Hättest du einen Like-Button würde ich den mit einem Vorschlaghammer bearbeiten.", sagte er und räusperte sich, während er seine Sonnenbrille hervorholte und damit seine Augen abschirmte, denn irgendwie glitzerte Fräulein Eiskraut bei diesem Licht wie ein schwuler Vampir.
"Scheid(b)enkleister, Tarxon. Du denkst, du bist gut erzogen? Bisher bist du für mich nur ein Mundwerk ohne Titten. Und wenn du mich als Mädchen bezeichnest, bin ich jeder Zeit zu einem Schwanzvergleich bereit; und sei dir sicher, ich bin reichlich ausgestattet. Kannst du das von dir sagen?", er grinste Tarxon entgegen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 22:14

Als von dem Wettbewerb gesprochen wurde, primäre männliche Geschlechtsorgane zu vergleichen, konnte man förmlich sehen wie Xantjas Verstand sich, wie die Ohren eines interessierten Hundes, aufstellte. Hätte sie noch ihre Brille auf gehabt, hätte sie diese just ein Stück nach oben gerückt. Doch gab es noch etwas weitaus wichtigeres zu klären. Nein,sogar Zwei wichtige Dinge.
Ersteres wahr, dass sich die berühmte Wissenschaftlerin, freilich nur im Dienste der Wissenschaft, eine Website ausgedacht hatte, wo man solch einen Like-Button tatsächlich, für allen unwichtigen, wichtigen, halbwichtigen und problematischen Kram (Bspw. Problemkäse), benutzen kann. Um der ganzen Welt seine Meinung aufzudrängen. Diesbezüglich würde sie FeliX wohl demnächst mal in die Computerwelt mitnehmen, die sich kurioserweise in ihrem PC eingenistet hatte.
"Zweitens." Erstens übersprang sie, weil das für sie schon, gedanklich jedenfalls, geklärt wurde. "Gibt es Bergsteigende Fische. Doch sind diese wirklich nicht schön an zu sehen und verbreiten einen übel riechenden Gestank, weswegen es unmöglich ist mit ihnen zu arbeiten." Sie drehte sich zu den beiden Kampfhähnen um und klatschte in die Hände. "Ausserdem, lieber FeliX, seid ihr keine normalen Menschen, mehr. Oder glaubst du ich war schon immer so magisch begabt, BeaniXs so unmenschlich stark, tarXon so unheimlich....äääh...lassen wir das. Ich will damit sagen; für den Preis eures Herzens und eurer gefühle, habt ihr mehr gewonnen als verloren." Sie nickte ihre eigenen Aussagen ab und lies die Hände abermals zusammen fahren. "Na dann los, lasst mal sehen ! Ich bin eine Frau, ich kann das am besten beurteilen, wer was in der Hose hat." Verschmitzt lächelte sie.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 22:35

Auf felix komentar war tarxon nicht gefasst, er lief leich trot an und reusperte sich.
"ehm ich weis ja nicht s owas gehört sich doch nicht vorallem nicht vor einer dame"
es war seltsam tarxon hatte das gefühl völlig hilflos und entblöst zu sein.
Als xantja dan wieder mal wieder ihr seitenhiebe auf ihn los lies fragte er sich wirklich warum er das überhaubt mich machte.
Als er dan xantja´s aufforderung höret verschluckte der junge sich fast.
"aber xantja das geht doch nicht auser dem hab ich doch garkeine ahnung von sowas" man konnt tarxon ansehen das ihm unwohl war.
Er schaut auf den boden und überleget wie er aus diesem schlammasle wieder raus kamm.
der schattennutzer schaut erst felix und dan xantja an "ich mache bei so einem mist nicht mit".
Tarxon tratt in die mitte des platzes "wir sind ja wohl nicht hier um ihrgent welche vergleiche der länge promärer geschlechtteile zu veranstalten".
"Also lassen wir das auch" tarxon hoffte das die beiden anderen es dabei beliessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   23.01.14 23:05

Felix lachte laut auf. Er wusste nicht, was lustiger wahr: Xantja, die auf seinen Wettbewerbsvorschalg einging oder Tarxon, der sich deswegen wie ein Schulmädchen genierte. Warum das nicht ausnutzen?
"Was hast du denn, Tarxon?", fragte er, "Was man hat, kann man doch auch zeigen. Nie Nacktbaden versucht oder Fußballflitzen?"
Er nestelte an seinem Hosenknopf und war mit breitem Grinsen fast wirklich versucht, die Hose zu öffnen. Aber sein Kopf ging wieder zu Xantja.
"Schätzchen, ich weiß, dass ich nun eine wesentlich strahlendere Persönlichkeit bin. Sprich, wenn ich dusche, erschaffe ich widerstandslos Regenbögen. Aber einige Sachen haben sich nicht geändert. Die Frage ist nur, wenn ich es jetzt preisgebe, ist dann Tarxon im Quarantäneschock und kommt so raus, dass er eigentlich ein Mädchen ist? - Wirklich reizvoll, in der Tat.", sagte er und sinnierte gegen Ende wirklich, zur Tat zu schreiten, denn wenn das Vermutete zuträfe, erklärte es zumindest eine Menge. Mit einer plötzlichen Handbewegung schob sein Daumen den Knopf durch das Loch und wenn er es gewollt hätte, dann hätte er nur zwei Sekunden gebraucht, um das Werk zu vollbringen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 12:20

Und selbstverständlich beließen es die beiden nicht dabei, so wie TarXon es bestimmt hoffte. Die Gelegenheit war einfach zu perfekt, um diesmal die strenge Vorgesetzte zu spielen.
Immerhin bekam man so einen Schwanzvergleich nicht alle Tage zu sehen. Ein Wunder, dass Autokorrektur das Wort sogar kennt. Ausserdem war es eine perfekte Gelegenheit um fest zu stellen ob dieser Mister AhcXsas überhaupt den Titel 'Der Überlegene' verdient hatte. Sie und er hätten schließlich keine Geheimnisse untereinander. Doch zurück zum Thema.
Sie hastete zu FeliX hinüber und ließ ihre Finger prompt den Weg zu dessen Hose finden, wo sie den Reißverschluss gerade noch oben halten konnte. Und da sie um die Wichtigkeit des kleinen Mannes hinter dem Stoff bescheid wusste, waren sogar ihre Hände diesmal sogar fast warm. Immerhin war das ja keine offizielle Untersuchung, zu der Kälte Hände schließlich unbedingt notwendig waren.
Mit dem Reißverschluss in der Hand, lehnte sje sich schon fast an FeliX an. Doch neigte den Kopf wieder zu dem Schattenspieler. "Soso, da fragt man sich aber wirklich, wer von euch nun der 'Anfänger' ist. Oder hast Du einfach nichts zu bieten Goldlöckchen?" Sie kicherte herausfordernd und war schön fast geneigt, nun selbst die Hose des Morgensterns herunter zu ziehen. Freilich alles bloß im Dienste der Wissenschaft.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 14:46

Tarxon murmelte einige flüche vor sich hin "nein felix weder das eine noch das andere ist mir jemals in den sinn gekommen"
kam vom schattenutzer patzig als antwort auf felix frage.
Der grauhaarige fand das hier alles in eine richtung lief die ihm zum einen unangehm sein sollte und zum anderen unwohlsein verursachte.
Tarxon seufte und öffnete seine kutte "manch es mal frage ich mich wo ich hier gelandet bin", tarxon schüttelte leicht den kopf.
Da er wohl einsehen musst das er nich taus dieser sache heraus kamm und ja imemrnoch die möglichkeit bestand das es besser für ihn ausging als er zu hoffen wagen würde, fing der schattenutezr an an seienr hose herum zu hantieren, auf die aussage der eisigen murrte tarxon nur "wen man von der erfahrung aus geht bin ich ganz sicher der anfänger hab ja keine vorerfahrung mit so einem mist oder dem zeugt das felix so anstellt"
Tarxon hatte es geschaft seine hose eingermassen auf zu kriegen, man musste ihm anrechenen das der knoten mit dem er seine hose immer zumachte schon etwas vom gordichenknoten hatte aber das wusste die anderen beiden ja nicht.
"also xantja ich warte und ich hoffe das euch nicht noch ihrgent welche solcher ideen kommen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 15:51

In Xantjas Nähe konnte ein Kuchen wahrschinlich binnen von ein paar Sekunden abkühlen, dachte er, während er ihre Hand an seiner Hose wusste. Er grinste über Tarxons erzwungene Entschlossenheit, die sich scheinbar aus einer langweiligen Pubertät entwickelt haben musste.
Felix packte Xantjas Hand und zog diese nach unten, wodurch der Reißverschluss mit ihr runtergezogen wurde.
"Fass zu.", sagte er, als er seine Hose wie Unterhose ein Stück nach unten zog. Nicht ganz aus, denn immerhin musste man damit rechnen, sich schnell wieder anziehen zu müssen und außerdem sah es nicht gerade ästhetisch aus.
"Tarxon, als nächstes erwartet sie scheinbar eine Spermaprobe.", scherzte Felix und griff mit der flinken Hand eines gemeinen Meisterdiebes nach Xantjas Titte, wenn sie durfte, dann er doch wohl auch, obschon die Frau sich wie ein Eisfach anfühlte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 17:57

Und prompt fand sich Xantjas Linke, zur Faust geballt und mit gezielter Krafteinwirkung in FeliX Magengrube wieder. Nicht das sie etwas gegen Berührungen hatte, es ging ihr lediglich um die Lektion, die dieses halbe Kind noch lernen musste. Immerhin wollen Frauen erobert werden und nicht einfach billig angegrabscht. Sanfter aber, nahm sie seine Hand von ihrer Brust und lächelte mit purer Entzückung, dem Lichtjungen entgegen. Und ein gezielter Tritt dürfte den Bängel, mit halb herabgelassener Hose zum Einsturz bringen.
Und als er da so da lag, kam sie erneut auf ihn zu und setzte den Stiefel auf den Schritt des kleinen Schwerenöters. Ihr Blick musste aus einer Position so weit unten, noch zermürbender wirken. Zur Zeit war sie allerdings bloß amüsiert über diese beiden Kerle. "Süßer, ich weiß deinen Enthusiasmus durchaus zu schätzen, aber so behandelt man keine Lady." Sie übte dezenten Druck auf den Stiefel aus und war sich, bei einem wie FeliX, nicht sicher ob dies dem Kerl eher gefiel oder abschreckte.
Sie zuckte mit den Schultern und neigte den Kopf zu TarXon. "Erstaunlich wie schnell man euch zu etwas anstacheln kann. Doch so gern ich die Körper meiner Kollegen doch sehen würde, zumindest ausserhalb der Leibesvisitation und den Akten, die ich von euch habe, sind wir wegen etwas anderem hier." Ja, richtig gehört. Xantja hatte nunmal zugriff auf hochanalytische Akten. Und weiß der Teufel wo sie Nacktbilder, Körpermaße und Blutzuckerspiegelmessung her hatte, aber sie hatte sie. Das war so sicher wie das Omen in der Kirche.
"Aber das ist ja meist das Problem von euch Kerlen, ihr lasst euch immer mit herunter gelassener Hose erwischen."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 19:42

Als tarxon sah was felix macht schlug er sich die hande vor sein gesicht.
"das hätte ich nicht gemacht felix" sagte tarxon mit unheilschwingender stimme
Der schattenutzer hoffte tief in seinem innern das xantja felix gehörig ein verpasste, was auch geschwar zwar anders als der junge es erwartet hatte aber er konnet sich ein schaden frohes grinsen nicht verkneifen.
"als hätte ich ein wahl gehabt xantja" warf tarxon ernst ein und band sein hose wieder fest knöpfte sein kutte wieder zu.
Der schattenutezr stutze "wo zur hölle hast du nacktbilder von mir her?" Tarxon verstand das xantaj welche von felix hatte da brauchte man bestimmt nur für auf ihrgent eine ü 18 seite gehne und man wurde fündig.
"ich verbessere dich seine hose ist herunter gelassen meine ist noch da wo sie sein soll und bleibt da auch"
er schaut zu felix "hoffen wir mal das du den nicht kaput gemacht hast Xantja" er richtete seine kutte noch mal "weil allein mit dir was auch immer du geplant hast zu machen wäre mir doch sehr unwillkommen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   24.01.14 20:49

"Uff!", stieß Felix aus und fand sich kurz darauf auf dem Boden wieder, mit einem Absatzschuh auf dem Genital. "Ich hätt's wissen müssen. Aber fahr ruhig fort, ich hab's verdient."
Während er das sagte, lachte er nebenher, als hätte er einen neuen Witz gehört, der wirklich gut war. Gedanklich machte er sich schon mal einen Vermerk, dass Xantja nicht so einfach von Charme zu überzeugen war wie Beanixs. Gut denn, es hätte schlimmer sein können.
Auf dem Rücken liegend schaute er zu der Eishexe empor und den hinter ihr liegenden Himmel, der wirklich hbsch war und felix dachte nur, was für ein gelungener Hintergrund für Passbilder!
"Oh! Fester, Kleine!", sagte er überrascht, als der Druck sich verstärkte und er damit verbunden noch breiter grinste, "Gib es zu, das hast du schon immer mal machen wollen, Schneeflöckchen!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 20:03

Sie beugte sich zu FeliX hinab und übte noch etwas mehr Druck auf den Stiefel aus. "Später, Süßer, sonst wird TarXon noch eifersüchtig." Sie kicherte stumm und lies dann von dem Jungen ab. Nach ein paar Schritten stemmte sie die Hände in die Hüften und schüttelte den Kopf. Ein kehliges "Mmmmmh..." äußerte sie, bevor sie sich den beiden wieder zuwandte. Sie hörte TarXons Worte und musste innerlich schon grinsen. Doch dies blieb nicht lange so, denn ihre Hand reagierte schneller als ihr Verstand, was schon eine Seltenheit war. Sie wedelte in TarXons Richtung und aus dem Boden huschte eine Eisplattform, welche den Grauhaarigen direkt auf seinen neuen Freund schleuderte. Das musste wirklich unheimlich komisch ausgesehen haben. Ungefähr wie diese dicken Pferde die manchmal umfallen. Wirklich amüsant. "Awww TarXon will also nicht alleine sein. Na gut dann versucht euer Glück als Pärchen."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 20:50

Tarxon schüttelte dne kopf bei dem gehabe der beiden anderen "himmel noch eins nehmt euch für sowas bitte ein zimmer das will doch keiner sehen"
Auf die sage von Xantja sagt tarxon garnichts, ihm war egal warum die beiden aufhört hauptsache es ging hier weiter.
Der schattenutezr konnte garnicht so schnell reagieren wie er plötzlich durch die luft flog.
Er segelte direckt auf felix zu konnte sich aber mit eienr schattenwolke abfangen
"ne danke xantja von dem brauch ich keine aufmerksamkeit"
Der grauhaarige rappelte sich auf.
Tarxon hielt felix ein hand hin "komm ich helf dir hoch".


Zuletzt von Tarxon am 25.01.14 23:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 22:16

Er zuckte noch einmal und schien nicht einmal den Eindruck des Missfallens erwecken zu wollen, wenngleich es doch ein bisschen wehtat. Bestimmte Schuhe sollten einfach nicht für körperliche Nutzzwecke verwendet werden, eher zur Feldarbeit beim Vorstechen von Tulpenzwiebellöchern. Felix war erleichtert, als der Druck genommen wurde und atmete leicht auf.
Als dann das Schattenscheißerchen seine Meinung kundtat und kurze Zeit später durch die Luft wirbelte, befürchtete Felix eigentlich einen Zusammenprall und eine ungezwungene Körperlichkeit, was allrdings durch eine Schattenwolke zunichte gemacht wurde, vor welcher er wie ein bedrohter Teufel vor dem Kreuz wegwich. Dass er nicht mit gleich mit fremden Zungen sprach, war rein verwunderlich. Er richtete seine Kleidung vor allem die Hose und räusperte sich. Er brauchte durchaus keine Aufstehhilfe, denn immerhin war er noch keine 80.
"Schade, schade, vielleicht ein andermal, Xantja.", sagte er bedauerlich, "Schieß endlich los, was willst du jetzt anstellen, o eiskalte Herrscherin der eiskalten Händchen? Ich spüre schon diverse Entzugserscheinungen."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 22:27

Xantja kicherte entzückt und sah beide wölfisch an. "Nun, die Missionsbeschreibung sagt, dass ihr auf dem Turnierplatz einen Bossgegner besiegen sollt." Sie schwenkte den Arm nach links, doch das gehörte nur zur Gestikulation. "Und da TarXon schon ein wenig Erfahrung hat im Umgang mit Fehlschlägen und du, FeliX, dringend ein paar Lektionen lernen musst, solltet ihr euch Mühe dabei geben." Sie griff in ihre Tasche und holte ihre Brille hervor, setzte sie auf und drückte den Knopf um sie an zu schalten. Dann zerrte sie aus einer anderen Tasche einen weiteren Lolli und schob ihn sich in den Mund. "Und um es euch noch einmal deutlich zu sagen - nicht, dass danach jemand behauptet ich hätte nicht alles erklärt - Diesmal kommt es wirklich darauf an wer der Stärkere ist. Und ich hoffe das ihr beide danach wisst, wer von euch den Größeren hat, metaphorisch gesprochen." Freilich konnte man sich an dieser Stelle auch noch denken, dass die beiden etwas daraus lernen sollte, aber das erklärten die Mentoren der Organisation, prinzipiell erst am Ende einer Übung. Ausser bei den Kindern, immerhin wussten die es ja nicht besser. Wie das eine Mal als Xantja Dienst hatte und auf Aki aufpassen musste, diesem Kind etwas bei zu bringen ist als würde man versuchen Schmelzkäsefruchtsorbee herzustellen, einfach unmöglich.
"Also Jungs, fangt an."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 23:26

Tarxon zuckte mit den schultern "dan halt nicht".
Der schattennutzer hörte sich begierig die ausführunge von xantja an
und man konnte sehen wie sich langsam ein lächeln in sien gesicht abbildete.
der grauhaarige schmuzelte "du willst echt gegen uns kämpfen eisy?"
Tarxon wusste das er Xantaj nicht unterschätzen durfte und alles geben sollte was er auflager hatte.
Er schaut felix an und überlegte wirklich warum xantja gegen sie beide gleichzeitig kämpfen wollte.
Der junge zog sien kutte aus und warf sie durch ein schattenportal "ich glaube die stört nur"
"also felix ich lasse dir gerne das erste manöver" Tarxon belihlt dabei xantaj im auge und brüttet über einen plan wie er gegen die eisige vorgehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 23:34

Felix blickte stutzend drein. Rein logisch konnte man Tarxon zustimmen, aber eine Kleinigkeit störte ihn noch. Xantja mochte in dem Falle zwar der Boss sein, aber doch kein Gegner im eigentlichen Sinne, auch wenn sie sich ein wenig fies verhalten hatte. Aber außer Schulhofspielereien war doch eigentlich nichts gewesen.
Er nahm seine Brille ab und steckte sie in die Tasche. Seine Augen leuchteten nur noch ein bisschen und das war fast schon normal. Er blickte zu Tarxon und dann auf Xantja, dann wieder zu Tarxon, blinzelte einmal und machte ein fragendes Gesicht.
"Ich sehe keinen Bossgegner. Ich sehe einen Boss, also mehr eine Bössin, aber keinen Gegner. Wenn du dich mit ihr anlegen willst, dann viel Spaß. Sieht doch ein Blinder, dass die uns über ist, also echt.", sagte er recht sicher und verzog sich in eine Ecke am Rande des "Rings", ein Ring sie zu knechten, sie für immer zu binden - wenn sich Xantaj daran hielt, würde bald das Licht ausgehen und der Spross des Dunkels alles unersichtlich machen oder man würde in ihm landen, was wohl genauso kontraproduktiv war. Das schenkte er sich.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Turnierplatz   25.01.14 23:57

"Oh wie ich es liebe recht zu haben." Die Wissenschaftlerin lachte sich, wortwörtlich, ins Fäustchen. "Ein Feigling wie er im Buche steht." Und nun folgte eine von Xantjas berühmten theatralischen Darstellungen. Das sie Zirkus und Theater mochte, merkte man dabei ganz gut raus. "Oh nein, mächtige und schlaue Xantja, bitte verprügelt mich nicht mit euren zarten Patschehändchen ! Ich fürchtere mich ja soooo sehr, nacher bekomm ich noch blaue Flecken, Frostbeulen oder Nasenbluten. !" Sie rundete das Gewimmer mit einer dramatischen Kopfbewegung und einem Schniefen ab und ließ sich auf den Boden fallen, wie ein kleines trauriges Schulmädchen.
Und nach einer gewissen Zit des schweigens, klappte ihr Kopf in die Richtung der kleinen, feigen zwölf Watt Kerze. Und dieser Ausdruck der sich in ihren Augen wiederspiegelte, war blanke Verachtung. Den Mund zu einem irren Grinsen verzogen. "Ich bin dir über huh ?"
Sie stand auf und deutete mit dem Arm in die Richtung des Schwarzhaarigen und formte die Faust seitlich zu einem Schnippsen. "Dann kannst du auch gleich sterben, wir brauchen weder Feiglinge noch Schwächlinge, da ist unser Date wohl geplatzt." Es schippste, klang aber eher als würde jemand einen teuren Spiegel zerbrechen. Promt schossen neben Xantjas Kopf, zwei große Eisspeere hervor, die ihr Ziel in FeliX suchten.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Turnierplatz   26.01.14 0:14

Felix verhalten lies tarxon den kopf schütteln er konnte sich schon denken was jetzt kam.
"felix mit der einstellung ist es kla das wir nich tgewinne können"
Tarxon schaute sich die schauspieleriche aufführung der eismagierin an, und er musst zugeben sie konnet wirklich gut schauspielern.
Als xantaj ihren kopf dreht wuste tarxon was jetzt kam erschaut zu xantja "kommal wieder runter eisy ist doch bei deinem verhalten kein wunder das der sich in die hosen macht".
Als der schattenutzer das klirren hörter löste er sich in einer schwartzen wolke auf nur um direkt neben Felix wieder aufzutauchen.
"felix da siehst du wen xantja sagt das wir gegen sie kämpfen sollen sollten wir das auch machen"
Die eisspeere fing tarxon mit einer schattewand ab an der die gebilde erstaunlich leicht zerbrachen.
Tarxon hatte das gefühl das xantja das gerade sehr gekonnt so hingestellt hate um zu schauen ob tarxon felix helfen würde oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Turnierplatz   26.01.14 0:32

Sticks and bones und so weiter, Felix nahm es nicht übel. Zumindest den wörtlichen Teil, die Speere waren definitiv nicht geplant! Und vor allem waren Geschosse oder ähnlich fliegende Objekte nicht gerade beliebt.
"Oh oh.", sagte Felix entgeistert und suchte zu entkommen. Dass er zum Aufspießen anziehend war, wusste er noch gar nicht. Er besann sich auf Flucht, aber das war bei zwei Speeren wohl recht zwecklos, weswegen er erstarrte, während er spürte wie sein Puls hochging. Seine Augen wurden bleich; das Licht wallte auf und auch aus seinem Mund leuchtete es. Toll, dachte er, aufgespießt bei einem Date und dabei leuchten wie entzündetes Créme brûlé. Die Speere näherten sich ihm und zugleich wurde das Licht in ihm so gestaut wie ein Niesen, sodass er es kaum mehr zurückhalten konnte.
Er konnte vor lauter Licht kaum noch hören, dass Tarxon sich neben ihn schlich und in aller "Gutmütigkeit" seine Hilfe aufdrängte.
Felix presste die Lippen zusammen, als die Geschossen sich verabschiedeten. Er wusste, dass das Licht seinem Mund stärker entströmen würde als aus seinen Augen und wenn er nun etwas sagen würde, wäre das Fiasko da. Aber da war noch der andere Drang, das zweite Niesen, ein Doppelniesen, ein siamesisches Zwillingsniesen mit Fühlern und Curry-Sushi!!!, er wollte Tarxon zu gern die Meinung geigen, denn das eben war ziemlich unhöflich.
Er hatte schon gar keine Augen mehr, nur noch Licht und seine Lippen waren so eng gepresst, dass sie zitterten, und das obwohl er sonst recht gelassen da stand. Er drehte den Kopf zu Tarxon, dessen letzte Bemerkung er absichtlich missverstand.
"Pfeif drauf.", sagte er mit einer komisch verzerrten Stimme und ließ das Licht entströmen, genau auf den Schattenjungen. Das war nur halbe Absicht, aber wie bei einem Monsterniesen war es sehr befriedigend, als der Strahl aus seinem Mund schoss und das Schattengesicht voll treffen musste.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnierplatz   

Nach oben Nach unten
 
Turnierplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Twilight Town-
Gehe zu: