It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Seidengarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   20.08.14 19:30

Linhs Gesicht verfinstert sich zusehends und sie geschwind der Attacke Xarias aus. Die kleine Hütte barst unter der Wirbelattacke und neben den Trümmern stand das Mädchen, dessen Körper nun zu wabern begann. Dürre acht Beine schossen aus ihrem Rumpf unf ihr Oberkörper wandelte sich zu dem einer Frau mit langem schwarzem Haar.
Tssss Tsss Tssss, machte sie und plötzlich wob sie etwas in ihren Händen, das sich im nächsten Moment auf die Niemande schleuderte, es war ein Tuch aus eiskalter Seide.
Es traf auf Beanixs'Axt, die sich darin verfing und ihr aus den Händen gezogen wurde. Die pinkhaarige Niemandin ließ die Axt gehen, die vor der Spinnenfrau auf dem Boden schlitterte.
"Sie ist verflucht schnell.", murmelte Beanixs. Sie geriet doch wirklich immer an die Schnellen Gegner. Ihre Hände waren blutig davon, dass man die angefrorene Schwertaxt aus diesen gewaltsam gezogen hatte.
"GRRRRREIFT AAAAAAAAAAN!", kreischte die Spinne auf und es schossen aus tausend Richtungen kleine Spinnen daher, die über die beiden Mädchen zu krabbeln und zu beißen begannen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   20.08.14 20:55

"Verdammt...", knurrte Xaria und fand sich irgendwo in mitten der Trümmer wieder. Zum Glück war sie noch auf den Beinen, sonst hätte sie ein kleines Problem mit dem Aufstehen gehabt. Aber sie sollte sich lieber nicht mit den möglichen Probleme beschäftigen, sondern mit dem, das gerade sein wahres Ich zeigt. "Widerlich" Angewidert betrachtete sie die Spinnenbeine, die aus ihrem Rumpf kamen.
Der Gegenschlag mit Eisseidentuch erwischte sie nicht, da sie es iorgendwie schafft noch aus der Schusslinie zu kommen. Doch gegen die Spinnen konnte sie sich nicht wehren. Sie schlug wild um sich um die Dinger abzuschütteln. Viel Nutzen hatte es aber nicht. Sie musste eine andere Lösung finden.
Doch die einzige Idee die sie hatte, war dass sie die kleinen spinnen so gut wie möglich ignorierte und sich lieber auf die Spinnenfrau konzentrierte. Na hoffentlich sind die Biester nicht all zu giftig, dachte sie während sie wieder auf die Spinnenfrau zu rannte um sie erneut zu attackieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   20.08.14 21:10

Die Spinnenfrau krabbelte nach links und dann nach rechts, immer in einer Bahn, aber Beanixs konnte sich darauf kaum konzentrieren, denn wie die Mücken im Hochsommer wurde sie von den kleinen Spinnen besprungen und gebissen wurde. Es juckte über ihren ganzen Körper und wimmelte entsetzlich.
"Verdammt!!", rief sie und hüpfte auf der Stelle umher. "Mensch Xaria, kannst du die Dinger nicht wegblasen oder sowas?"

Tsss tsss tssss, machte die Spinnenfrau, während sie weiter ihr Hin und Her vollzog. Dabei sah man, dass sie ein dichtes Netz wob, das wie ein Tennisnetz an den zwei Punkten, zu denen sie immer wieder hin ging, aufspannte.
Tssss Tsssssssssssssss

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   20.08.14 21:44

Xaria hielt abrupt an. "Daran hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht", murmelte sie. Auch wenn sie ihre Magie schon öfters einsetzte, manchmal dachte sie nicht daran. Sie drehte sich Bea zu schickte einen kräftigen Windstoß in ihre Richtung. Wie die Blätter von einem Laubbaum im herbst, lösten sich die Spinnen von Bea. Dann nahm sich Xaria sich selbst an und befreite sich ebenfalls von dem Ungetier. Ob die Spinnenfreiheit lange halten würde, war wieder eine andere Sache. Hoffentlich lange genug um der Spinnenfrau gewaltig in den Spinnenhintern zu treten.
"Was hat denn die Spinnentate vor?", meinte sie fragend, als sie das suspekte Spinnennetz entdeckte. "Will sie etwa eine Barriere oder so aufbauen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   22.08.14 11:50

"Hooooaaaaa!", machte Beanixs, als das Gewimmel an ihrem Körper endlich Ruhe fand. Sie strich sich angeekelt noch einmal über den Körper und blickte dann zu der Spinne. Vielleicht wollte sie Volleyball spielen, schoss ihr durch den Kopf, aber dann meinte sie, dass diese Sportart im alten China wohl noch nicht ganz so verbreitet sein konnte.
"Keine Ahnung, aber es ist wahrscheinlich klebrig.", mutmaßte sie und stampfte mit ihrem Absatz auf den Boden, sodass sich ein Spalt öffnete, der von ihr zur Spinne führte, welche in ihrem Eifer dies nicht bemerkte und strauchelte, "Hauen wir sie um!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   27.08.14 22:22

"Gut möglich", antwortet Xaria. Schweigend sah sie zu wie sich ein Spalt durch einen Stampfer von Beanixs bildete und die Spinnenfrau einen Moment der Schwäche zeigte.
"Jap", rief sie der Rosahaarigen zu und setzte zum Angriff an. Dabei beschleunigte sie ihr Tempo ein wenig mit einer Windböe, nicht dass sich die Frau schon gefangen hatte, wenn sie dann endlich ankam.
"STIIRRBBB!!!" Xaria holte weit mit ihrer Sense aus und ließ mit voller Wucht gegen die Spinnenfrau krachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 20:41

Die Spinne war von der plötzlich anwesenden Angreiferin so überwältigt, dass sie fiel und sich auf den Rücken drehte. Sie konnte erkennen, dass Xaria die Sense in die hacken wollte und sogleich schoss aus ihrem Heck ein klebriger Faden, der das Sensenblatt und einen Ast von weiter oben miteinander verband und in Stellung hielt.
"AHAHAHHAHAHA! Was soll das werden? Du willst mich zerhacken? AHAHAHAHHAA!! Niemals!", krächze das böse Halbweib und biss in Xarias Bein.
Derweil hatte Beanixs einen wirklich großen Felsen entdeckt. Sie hatte von Großmutter eingebläut bekommen, dass man lausiges Insekt immer zerquetschen mußte und hier bot sich die Pfadfindermethode an, sie durfte nur noch versehentlich Xaria treffen, das war die Schwierigkeit. Sie hob den großen Felsen über den Kopf und trug ihn langsam hinüber zum Schlamassel aus Spinnweben, sie musste sich ein bisschen beeilen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 21:39

Unglücklicherweise lief nicht alles so ab wie sie wollte. Xaria konnte nur hilflos zusehen wie sie von einem klebrigen Spinnenfaden aufgehalten wurde. " Widerlich", beschwehrte sie sich und ruckelte an ihrer Sense. Die Waffe löste sich aber keineswegs und blieb weiter mit dem Ast verbunden.
"Man, dann muss ich wohl- AUUTTSCCHH?!!! WAS SOLL DAS ????!!!", blaffte sie die Spinnenfrau an und ließ ihre Waffe los. "Lass gefälligst wieder los", sagte sie und begannen mit ihren Händen auf das Spinnenweib einzuschlagen. Sie wollte das Miststück, dass ihre Zähne in ihren Unterschenkel grub, so schnell wie möglich los werden, denn der Biss war äußerst schmerzhaft und vielleicht pumpte ihr das Biest gerade eine Ladung Gift in die Adern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 21:48

Beanixs kam wie ein handelsüblicher Gallier mit einem großen Stein daher und sah eben, wie die Spinnenfrau einerseits Xarias Bein im Mund hatte - igitt - und andererseits ihren fetten Wanst drehte und wieder auf die Beine kam. Das konnte doch nun echt nicht war sein, was für ein dreistes Viech.
"Hey, du Fettstück! Nimm deine Mund von ihr!", rief sie und kam schneller auf die zwei zu.
Die Spinnenfrau stand schon wieder auf ihren acht Beinen und der Speichel tropfte ihr übers Kinn, während sie, nachdem das Gift zur genüge in das fremde Bein gepumpt war, ihren Kopf hob. Xarias Adern traten dunkelgrün hervor und die Spinnenfrau begann zu gackern.
"Bald bist du tot AHAHAHHAHAAHAHAHAH!!!", lachte sie.
"PLATZ DAAAAA!", rief Beanixs und als sie nahe genug dran war, warf sie den großen großen Stein, auf die Spinne. Er segelte durch die Luft, als wöge er nichts.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 22:12

Es kam ihr wie eine Ewigkeit vor bis die Spinnenfrau endlich von ihr abließ. Sogleich begann ihr Bein schmerzhaft zu pochen und Xaria musste mit Schrecken feststellen, dass ihre Adern eine Farbe annahmen, die bestimmt nichts Gutes verhieß. Finster sah sie zu dem Spinnenbiest hinauf, dass sich wohl gerade köstlich darüber amüsierte, dass Xaria wohl demnächst ins Gras beißen würde.
Plötzlich vernahm das braunhaarige Mädchen Beanixs Rufe und trotz der unangenehmen Schmerzen musste sie hämisch grinsen. "Pahh..... Zumindestens sterbe ich später als du, Miststück!", meinte sie und tat ein paar Schritte zurück. Gerade noch konnte sie den verwirrten und im nächsten Moment erstaunten Blick der Spinnenfrau erhaschen, ehe sie von dem Felsbrocken zerquetscht wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 22:20

PFLAAAAATSCH!
Man würde wohl gern das Photo mit dem dummen Gesicht der zermatschen Spinnenkönigin sehen, aber es war weitaus besser, wenn der große Stein sie begrub, aber mindetsens zu viele Horrorgeschichten hatten Beanixs gelehrt, niemals auch nur sofort zu glauben, dass etwas tot war, wenn es tot schien. Also kam sie näher, hob den Stein noch ein paarmal an und schlug ihn mehrmals auf den immer wieder matschenden zermatschten Körper.
Dann lachte die stille Heldin.
"So bescheuert ist sicherlich noch kein Monarch gestorben.", dann wandte sie sich an Xaria, "Geht's dir gut?"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 22:37

Der Spinnenglibber flog durch die Gegend und mit jedem Schlage verteilte sich das Zeug immer mehr im näheren Umfeld. "Lecker...", seufzte Xaria und wischte sich angewiedert den Glibber vom Gewand. Immer hin schien das Halbmensch-Halbspinnen-Vieh nun tot zu sein. Aber sie elbst würde vermutlich auch nicht mehr lange leben, zumindestens wenn es so weiterging, denn das Gift wanderte langsam über ihren Oberschenkel hoch.
"Mal abgesehen davon dass mich das Miststück gebissen hat und mir nen haufen Gift in die Adren gepumpt hat, dass sich jezt langsam im meinem Körpre ausbreitet, eigentlich ganz akzeptabel", grummelte sie und betrachtete ihr Bein noch immer argwönisch. "Na hoffentlich wachsen mir jetzt auch nicht 8 Spinnenbeine", Bei dem Gedanken kroch ihr ein Schauer über den Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 22:45

Es sah aus wie die ungesündesten Krampfadern, die es überhaupt gibt oder wenn es wissenschaftlicher meinen wollte, bösartige Varizen. Aber das war ja grad ziemlich nebensächlich, denn immerhin würde Xaria in nächster Zeit wohl keinen Minirock mit Riemchensandalen tragen und diese wirklich nicht schönen Gebilde vorzeigen.
"Wir könntes es abhacken und dein Leben retten oder aussaugen oder beides oder ....", dachte Beanixs laut und hatte an sich keine genaue Ahnung, was sie tun sollte. Dass sie auch nie an Gegengift dachte! "Spürst du schon irgendwelche Veränderungen, die nicht normal sind?", fragte sie und wurde etwas hibbelig.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:05

"ABHACKEN?!" SPINNST DU!!??? Ich brauch mein Bein zufällig noch!?", rief Xaria entsetzt. Lieber starb sie als einbeinig herumzulaufen. Und in ihrem Fall würde sie wohl wirklich sterben.
Bei Beanixs Frage legte sie den kopf schief und war einen nachdenklichen Blick auf ihr Bein. "bis jetzt noch nicht.. hey warte mal... Wächst da ein Bein aus meinem Unterschenkel?"Erschrocken sah sie zu Bea.
"War nur ein Scherz", sagte sie keine Sekunde später und ihr gespielt erschrockenes Gesicht verzog sich zu einem Grinsen. Der kleine Scherz würde die Situation aber nicht minder ernst machen. Sie mussten eine Lösung finden. "Ich hab irgendwo Mal gehört, dass man Bisswunden abinden soll, damit sich das Gift noicht weiter ausbreitet", murmelt sie nach kurzem überlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:12

Beanixs war ein bisschen angespannt und das nicht zu knapp. Als der Kommentar mit dem neusprießenden Bein fiel, war sie so auf 180, dass sie, noch ehe die letzte Silbe beendet war, den Felsen erhoben hatte, bereit, ihn freundschaftlich auf ihre Gefährtin zu werfen. Dabei kam der nicht gerade schöne Anblick der Spinnenkönigin zutage, den man sich lieber schenken sollte. Aber als Xaria zufügte, dass es ein Scherz war, legte die fast sofort den Felsen wieder zurück.
"Ich hoffe, du bist dir sicher, denn noch so ein Krabbeltier überleb ich nicht.", sagte sie entschieden und rieb sich Schleim und Staub von den Händen, was mäßigen Erfolg hatte.
"Also Abbinden - wie soll das gehen?", fragte sie.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:23

Reflexartig tat sie ein paar Schritte zurück, als Bea den Felsbrocken anhob. aber auch als sie in ihn wieder ablegte traute sie ihr noch nicht so ganz. "Ich denke ich überleb das auch nicht, wortwörtlich", meinte sie mit einem nervösen Lacher und näherte sich Bea wieder langsam. "ich glaube man bindet den Bereich über dem Bis mit einem Stück Stoff ab. In mein3em Fall sieht man es ja wo sich das Gift befindet." Xaria deutete auf die Stelle. "Hoffentlich bekomm ich nicht halluzinationen oder sowas...", seufzte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:33

"Oh okay ....", sagte Beanixs und dachte nach, was man benutzen könnte, um ein Bein abzubinden. Alles, was sie sah und brauchbar wirkte, war an sich nur das Netz von der Spinne. Also fummelte sie ein wenig davon ab, zwirbelte es und kam zu Xaria.
"Okay, ich werd das mal hier so überm Knie dranbinden ...", murmelte sie und dachte noch immer an die Beine, die ihr sprießen könnten und es hoffentlich aber nicht tun würden. Zu ekliger Gedanke, wirklich. Sie wickelte das bisschen Spinnenseide um das Bein des braunhaarigen Mädchens und knotete es zusammen. "Ist das jetzt richtig? Was, wenn dir das Bein abstirbt?", fragte sie, da sie die ganze Angelegenheit suspekt fand.
"Und weg kommen wir wohl auch noch nicht. Immerhin suchen wir noch den Gärtner.", sagte sie dann verdrießlich.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:43

sie ließ die Prozedur über sich ergehen und betrachtete ihr Bein abermals. "Ich denke schon..." sie hatte ja selbst nicht viel Ahnung, wenn es um medizinische Sachen ging. "Ich will es Mal für dich hoffen, dass das nicht passiert.", sagte Xaria zu der Rosahaarigen.
Als sie sie dann noch an die Mission erinnerte, konnte Xaria einen Seufzer nicht unterdrücken. "Ach ja da war ja noch was....Na dann lass uns den schleunigst fiinden, ehe ich am Boden liegen und Luft schnappedn an meinem eigene Speichel sterbe", schlug sie vor. kurz ließ sie den Blick über die Landschaft schweifen. Wo sollten sie bloss anfangen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.08.14 23:47

"Ach du und deine Späße!", lachte Beanixs und wedelte mit der Hand. Aber Recht hatte Xaria schon, es war wirklich nicht gerade praktisch, dass sie noch nicht fertig waren. Die stille Heldin hielt kurz ein wenig Umschau. Es konnte an sich passiert sein, dass der Gärtner bereits gefressen worden war und die beiden Mädchen - wenn es denn wirklich zwei gewesen waren - nun Waisenkinder waren. Das war wirklich kein schönes Ende!
"Wo würde ich meine Beute verstecken, wenn ich sie noch nicht essen will? Im Kühlschrank. Und der muss da sein, wo keiner hingehen würde, denn sonst wäre man Essen ja futsch.", kombinierte sie scharf.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.08.14 0:07

"Vielleicht hat sie ihre Opfer unter eine Brücke gehängt, oder in einem Wald oder einer Höhle versteckt... oder was weiß ich", vermutete sie. Mehr wollte ihr nicht einfallen, denn langsam wurde ihr kopf ein wenig beeinträchtigt durch das Gift, wenn auch nur geringfügig. "Vom herumstehen kommen wir aber nicht weiter...", meinte sie und begann in irgendeine Richtung los zuhumpeln. Wenn das so weiter ging, dann würde sie wirklich hier verrecken. Warum konnte die Spinne nicht einfach ihre Opfer ein wenig Gassi führen, dann wäre die Sache für sie und Bea weit einfacher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.08.14 0:16

"Wirklich? Bei den kleinen Brücken hier, würde ich das nicht annehmen. Aber vielleicht sollte man dahin gehen, wo die ganze Sache begonnen hat.", meinte sie, denn immerhin tauchte in nicht allzu weiter ferne ein Haus auf, das bedeutend größer war als der Schuppen, wenngleich es auch einen recht schäbigen Eindruck erweckte. Aber das konnte auch am Baustil liegen.
An der Tür sah man Yue stehen, die ihnen zuwinkte und scheinbar ganz gut weggekommen war von dem Schrecken und dem Verdacht, ein Betrüger zu sein.
"Die Spinnen sind irgendwie weg!!!", rief sie ihnen zu.
"Da hatten wir wohl einen Erfolg.", meinte Beanixs.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.08.14 0:35

"Gut hast auch wieder Recht" Schweigend folgte Bea. Für reden hatte sie jjetzt keine Zeit, da sie drauf achten musste, dass sie möglichst ohne Stolpern Beanixs hinterherkam. Kurz sah sie auf und entdeckte eine Schuppen. "Hab ich den nicht schon zerstört?" fragte sie sich selbst und runzelte fragend die Stirn. "Nein, warte.. dass its ein anderer..", gab sie sich darauf selbst die Antwort.
Wenige Momente später entdeckte sie Yue, die ihnen zu winkte. Auch wenn sie ein ziemlich nerviges Gör gewesen war, war Xaria schon ein bisschen froh, dass sie noch im ganzen Stück vor dem Schuppen stand. "Was für ein Glück, dass du keine Spinne bist." Richtig überzeugt klang Xaria aber nicht.
"dann wollen wir Mal einen Blick in die gute Stube werfen" Sie öffnete die Tür und sofort schlug ihr eine klirrende Kälte entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.08.14 0:43

"Das Leben in einem Schloss hat dich ziemlich verändert.", bemerkte Beanixs über Xarias Bemerkung, denn diese schien wohl nun Schloss als Standardgröße für eine Behausung anzusehen. Da sollte sie wirklich dran arbeiten; obzwar sie das Schloss erst zweimal besucht hatte ...
"Wo ist die Spinnenfrau?", fragte das Kind, als sie genau vor ihr waren.
"Sie ist zerquetscht.", meinte Bea stolz und fügte dann hinzu, "Hast du deinen Vater und deine Schwester inzwischen finden können?"
Das Mädchen schüttelte den Kopf und meinte, dass es eben erst hier angekommen sei und ihr auf ihrer Flucht keiner begegnet war.
"Was hat die denn? Ist das jetzt Mode mit 'nem Spinnennetz am Bein?", fragte Yu, als sie einen Blick auf Xaria warf.
"Du warst also noch gar nicht drin?", sagt Beanixs die ander Frage ignorierend, was von dem kleinen asiatischen Mädchen verneint wurde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.08.14 22:13

"Sieht so aus, als wäre das hier die persönliche Kühlkammer des Spinnenweibs", murmelte sie als sie sich ein wenig in dem Schuppen umgesehen hatte. Da es aber an allen Ecken und Enden tropfte, würde es wohl nicht mehr lange eine Kühlkammer bleiben. Das war jetzt aber zweitrangig, denn sie mussten zuerst den Gärtner und seine andere Tochter finden. Abermals sah sih Xaria um undd entdeckte zwei riesige,weiße, footballartige Bälle an der Wand. Aus beiden ragte der Kopf eines Menschens hervor.
Sie streckten den Kopf zur Tür hinaus und sah zu Bea und Yue hinüber "Ich stör euch ja nur ungern, aber ich glaube dein Vater und deine Schwester hängen ein wenig an der Wand ab... okay kleben triffts eher", meinte sie zu Yue.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   30.08.14 0:11

Beeanixs war etwas überrascht. Da achtete man für einen Moment nicht auf Xaria und schon schaute sie sich in fremden Behausungen um, falls das hier ein Wohnhaus war. Da konnte man ja nicht sicher sein. Sie schaute auch dir die offene Tür hinein und es tropfte widerlich, sodass wohl nicht auszuschließen war, dass man das Hüttchen demnächst vergessen konnte, von wegen Wassenschäden, Schimmel und der ganze Blödsinn.
Auch Yue schaute hinein.
"Das sind sie wirklich!", sagte das Mädchen, "Wie krieg ich sie denn wieder runter?"
Sie blickte fragend zu den Niemandinnen und es lag Beanixs auf der Zunge, dass sie eigentlich nur hatten in Erfahrung bringen sollten, wo der Gärtner abgeblieben war und nicht, ihn von der Decke zu pflücken. Es wäre auch zu gemein gewesen, dem Mädchen die ganze Angelegenheit zu überlassen.
"Nun wir pflücken sie einfach runter.", meinte Beanixs und ihre Schwertaxt erschien in ihren bloßen Händen. Sie stellte sich unter die baumelnden Opfer und fasste den Stiel ihrer Waffe am aller hintersten Ende an und schnitt möglichst vorsichtig, um nichts wichtiges zu beschädigen die klebrigen Spinnfäden mit einigem Gefummelt ab und mit einem Poltern kamen die beiden Leute auf dem Boden auf, wo sie vor Schmerz aufstöhnten und zu sich kamen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seidengarten   

Nach oben Nach unten
 
Seidengarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Land der Drachen-
Gehe zu: