It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Seidengarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   20.03.14 18:05

Noch ehe Beanixs sich darüber Gedanken machen konnte, wurde sie mit einem Stock auf den Kopf gehauen. Ungehalten zuckte sie zusammen und unterdrückte gerade noch einen Aufschrei. Mit wilder Entrüstung wandte sie sich allerdings um und sah -
"Noch ein Mädchen - aber?", Beanixs war verwirrt und blickte wieder in die Richtung, wo sie eben noch ein Kind gesehen hatte, welches dem, das sie gehauen hatte, absolut bis aufs Haar glich.
Das andere Mädchen rief noch immer nach ihrem Vater, aber das mit dem Stock löste sich auch nicht in Luft auf.
"Was geht denn hier vor?!!!", rief Beanixs.
"Wer seid ihr? Das Betreten des kaiserlichen Gartens ist nicht gestattet!", schimpfte das Mädchen mit dem Stock, welchen es angriffslustig hob.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   21.03.14 21:42

Xaria fuhr herum, als sie den Stock neben sich herunterfahren sah. Sie staunte nicht schlecht, als da ein Double des anderen Mädchnes vor ihr stands. Doch wer auch immer sie war, dass sie entseckt worden waren, war auf keinen Fall gut.
"Dasselbe könnte ich dich auch fragen", erwiedrte Xaria und musterte das Mädchen ernst. Xarias Antwort schien abe die falsche gewesen zu sein, denn auch sie bekam den Stock jetzt auf den Kopf
"Autsch was soll das, du kleine Göre!?", knurrte sie und hielt sich den Kopf. Die Jugend von heutzutage wurde auch immer respektloser! "Wenn das Betreten verboten ist, was macht ihr dann hier?", fragte sie das Mädchen und funkelte sie (besonders wegen des Stockhiebes) böse an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   22.03.14 17:12

"Hier arbeiten, Eindringling!", fuhr das Mädchen sie an und Beanixs schaut nun sehr verwundert drein. Hier arbeiten? Das ergab doch recht wenig Sinn. Die Steinmetzin mühte sich um Freundlichkeit und fragte nun frei heraus:
"Aber du bist ein Kind und sie da hinten auch. Der Kaiser lässt doch gewiss keine Kinder für sich arbeiten."
"Mit solchen Dumpfbacken wie euch sollte ich echt nicht meine Zeit verschwenden. Macht, dass ihr wegkommt oder ich rufe die Wachen.", meinte das Mädchen, ihren Stock schulternd und ging davon. Auch das andere entfernte sich, denn seine Rufe wurden leiser.
Bea wandte sich Xaria zu.
"Was hälst du davon?", fragte sie und es klang fast wie in einem Krimi.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   23.03.14 18:50

"Pff.. was für eine kleine Zicke", murrte sie und sah zu wie die Kleine wieder abrauschte. Und dann bezeichnete sie sie noch als Dumpfbacke. Besser als eine kleine herablassende Ziege! Langsam hörte die mit dem Stock getroffene Stelle zu schmerzen auf, aber Xaria war sich trotzdem sicher, dass das eine Beule geben wird.
"Keine Ahnung was davon halten soll, außer dass sich irgendein kleines Mädchen wie die Herrscherin über den Garten aufführt und die andere nach ihrem Vater sucht." Sie machte eine kurze Pause und kniff überlegend die Augen zusammen. "Obwohl wahrscheinlich ist er der Vater von beiden. Die sehen so aus als wären sie Geschwister, oder Klone, je nach dem", vermutete Xaria und sah sich suchend nach weiteren Personen im Garten um, außer den zwei Mädchen. Doch hier schien kaum ein anderes Lebewesen außerdie gefrässigen Raupen zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   23.03.14 19:41

"Kein Klone. Zwillinge!", sagte Beanixs, der das richtige Wort bis dahin entfallen gewesen ist, "Aber du magst recht haben. Die scheinen sich hier ziemlich gut auszukennen - wenn die eine hier Wachtmeister spielt."
Beanixs richtete sich nun richtig auf, denn sich zu verstecken schien nicht mehr wirklich nötig zu sein. Sie rieb noch einmal die Stelle, wo sie mit dem Stock gehauen wurde und hielt eine kurze Umschau. Es war nichts weiter zu hören, außer der Wind in dem trockenen Laub.
Plötzlich musste sich Beanixs die Arme reiben.
"Es ist kalt geworden?", sagte sie und machte einen Schritt voran, das Gras unter ihr machte Geräusche, als sei es von Frost befallen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   23.03.14 20:54

Xaria stand nun auch wieder auch und klopfte sich die toten Blätter des Busches von ihrem Gewand. "Glsubst du die haben 'ne Ahnung wo der Gärtner steckt?" Fragend sah sie zu Bea hinüber. Erstaunt hob sie die Augenbraue, als sich die Rosahaarige fröstelnd die Arme zu reiben begann.
"Äh.. Was!?", verwirrte sah sie zu ihren Füßen hinunter, als das Gras unter ihren Schuhen knirschte. "Das war vorher aber noch nicht so", murmelte sie und sah wieder auf. Auf den Büschen hatte sich auch schon leichter Reif gebildet. Eine weitere kalte Windzug ließ das Laub wieder rascheln. "Man, die ganze Sache wird ja immer komischer", kam es von Xaria als sie sich umdrehte und feststellen musste, dass der Rets des gartens noch vollkommen frostfrei war.
Langsam wurde auch ihr kalt und genauso wie Bea wärmte sie sich ein bisschen auf, indem sie mit den Händen über ihre Arme rieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   24.03.14 20:50

"Den beiden schien ziemlich egal zu sein, ob der Gärtner überhaupt existiert.", vermeinte sie kritisch.
Huuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu.....
Es eisiger Hauch wehte zwischen den Bäumen hervor und streifte die Gesichter der beiden Niemande wie die Hand eines Toten. Beanixs trat hinter einen Baum und wirkte etwas verschreckt.
"Glaubst du, es gibt Geister? Hier? Und jetzt?", fragte sie, denn von fremden Orten konnte man alles erwarten. Mit einem Mal erschien ihr der ganze Garten eine Nuance düsterer und unheimlicher.
HuuuuuuuuuuuuuuuuuuuUUUUUUuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu......
Wehte es plötzlich in ihren Rücken und wie aufgescheucht sprang Beanixs hinter dem Baum hervor, trat mit dem Fuß auf etwas vereisten Boden und klatschte mit dem Gesicht auf den Boden.
"Aua!", rief sie auf.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   28.03.14 22:29

Als der kalte Eindhauch sie traf, konnte Xaria ein ERschaudern nicht unter drücken, und fröstelnd begann sie stärker an ihren Armen zu reiben. "Eigentlich nicht. Und wenn es wirklich etwas wie Geister gibt, dann bezweifel ich dass sie so einen Schaden anrichten können. ", antworte sie Bea. Zu,indestens laut ihrer Erinnerungen, hatte sie nie wirklich an Geistergeschichten geglaubt. Sie hatte sich auch als sie jünger war nicht davor gefürchtet, 3x Bloody Mary mit einer Kerze in der Hand vor eine Spiegel zu sagen. Xaria hatte es sogar mehrmals versucht, aebernie war ihr der Killergeist erschienen.
Von Beas Ausruf und dem kalten Wind aus den Gedanken gerissen, sah sie zu der Gestürzten hinab. "Was war das jetzt?",sie hielt ihr die Hand hin. "Der Wind ist zwar kalt, aber so stark dann auch wieder nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   29.03.14 20:52

"Tut mir leid, bei Begegnungen der dritten Art bin ich etwas panisch.", meinte sie und ließ sich aufhelfen. Es war nicht zu leugnen, dass hier grad wirklich die Hölle am Aufbrechen war und laut Dante gab es immerhin eine Eishölle. Das war allerdings nicht unbedingt das, was Beanixs erschreckte, sondern eigentlich nur der pure Umstand, dass hier ein Geist herumlief.
"Gehen wir weiter. Wir brauchen mehr Hinweise oder - Was ist das denn?", so schnell wie Beanixs einen Gedanken verwerfen konnte, so schnell konnte man auch ein Eichhörnchen mit einem Daumenkino beschäftigen. Die Steinmetzin sah in einiger Entfernung etwas an einem Ast blitzen. Sie harrte nicht aus, sondern ging direkt darauf zu. In der Gabelung des Geästs eines noch sehr jungen Baumes hing schief und knapp etwas aus lackiertem Holz. Bea nahm es an sich und drehte es in den Fingern, auf einer Seit war etwas eingeritzt - ein Schriftzeichen, welches sie nicht entziffern konnte und auf dem Holz befand sich haufenweise eingetrocknete schwarze Tinte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   02.04.14 20:29

"Hey jetzt warte doch Mal" Xaria machte kerht und sprintete Beanixs hinterher. Bei der Rosahaarigen angekommen, wanderte ihr ihr Blick zu dem lackierten Holzstück. "Du kannst nicht zufällig Mandarin, oder?" Aber Xaria konnte schon an Beas Gesicht ablesen, dass sie genauso wie sie selbst, keinen blassen Schimmer von der chinesischen Sprachen haben zu schien. "Da hat man mal einen Hinweis, aber dann funkt einem die Sprache dazwischen", seufzte Xaria und versuchte sich doch noch irgendeinen Reim aus den eingeriezten Strichen zu machen.
Doch sie wusste wie viel Sinn das machen würde, sich weiter darüber dne Kopf zu zerbrechen, nämlich gar keinen. Sie mussten irgend wie auf eine andere Lösung kommen. Nachdenklich begann sie auf ihrer Unterlippe herumzubeißen.
Plötzlich kam ihr ein Einfall, auch wenn sie selbst nicht wirklich davon begeistert war. "Theoretisch könnte wir ja die zwei Kinder fragen ob, sie das vielleicht entziffern können", schlug sie vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   02.04.14 21:17

Beanixs betastete neugierig die Schriftzeichen. Es sah wie ein Stempel aus.
"Nein, ich kann weder Mandarin noch Pfirsich, aber ist das mit den Mädchen ist eine gute Idee.", meinte sie und steckte den Stempel in die Hosentasche. "Meinst du, dass die Kinder schon lesen können? Oder ob die das hier überhaupt lernen? Immerhin sind das ja Mädchen."
Die Stille Heldin hatte während der Jahre schon oft von Kulturen gehört, die es nciht ganz so genau mit der Schulbildung nahmen und so ärmlich wie die beiden Mädchen ausgesehen hatten, konnte es durchaus der Fall sein.
Wieder zischte der Wind durch die Bäume und der Frost breitete sich in der Baumrinde aus.
"Wir sollten uns beeilen, ehe hier auch einfrieren.", meinte Bea mit einem beunruhigenden Gefühl.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   08.04.14 16:37

An den Aspekt, dass die Mädchen nicht lesen konnten, hatte Xaria ehrlich gesagt jetzt nicht gedacht. Aber da trotzdem nicht wirklich gegen die Idee war, dachte Xaria nicht weiter darüber nach. "Einen Versuch ist es ja wert. Fragen kostet ja nichts, hoffe ich zumindestens", sagte die Braunhaarige darauf. Durch einen erneuter eiskalter Windstoß, bakam Xaria eine Gändehaut und fröstelnd rieb sie sich abermals übe rdie Oberarme.
"Ich hab ncihts gegens beeilen einzuwenden." Sogelich drehte sie sich um und lief in die Richtung los, wo die zwei Mädchen verschwundne waren. Es war auch nciht sonderlich schwer die Kinder wieder zu finden, da das eine noch immer nach seinem Vater.
"Hey, ihr da! Wartet mal ", rief sie ihnen zu als sie sie fast errreicht hatte. Sie drehte sich um aber ehe irgendeiner von den Beiden etwas sagen konnte, fuhr Xaria wieder fort. "Ich weiß, wir sollten hier verschwinden, aber wir bräuchten ganz kurz eure Hilfe"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   09.04.14 9:48

So nebeneinander stehend, wirkte die Ähnlichkeit der Mädchen geradezu unheimlich. Es waren wirklich Zwillinge, die nun relativ skeptisch die beiden Niemande anblickten, die eine hob sogar ihren Stock.
"Sollen wir euch etwa helfen den Ausgang zu finden, kein Problem!", herrschte die mit dem Stock und schwang diesen einmal durch die Luft, dass ihre Schwester einen Satz zurück machen musste. Selbst Beanixs flöste dies schon ein bisschen Respekt ein, denn dieses Kind wirkte etwas gemeinfährlich.
"Kennt ihr das hier?", fragte Bea und kramte den Stempel aus der Tasche. Das Mädchen ohne Stock flüsterte etwas, wonach es von dem anderen angehalten wurde, gefälligst den Mund zu halten.
Beanixs warf Xaria einen Blick zu, eigentlich mehr ein aufforderndes Nicken in Richtung der Bewaffneten.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   12.04.14 21:37

"Nein, wir suchen nicht den Ausgang", seufzte Xaria undund sah auf das Mädchen mit dem Stock hinunter. Das einzige gefährliche an ihr war wohl, dass bisschen Holz, mit dem sie vor ihnen herumfuchtelte. Das Getuschle, nachdem Bea den Stempel hergezeigt hatte, entging Xaria natürlich auch nicht. Die zwei wussten mit Sicherheit was.
"Was gibt es denn da zum Flüstern?", sagte Xaria und verschränkte die Arme vor der Brust. "Also, was wisst ihr? Und kommt mir jetzt nicht mit 'Noch nie gesehen' denn wenns wiirklich so wäre, dann wäre ja kein Bedarf zum Herumflüstern gewesen."
Auffordernd sah sie zu den beiden hinunter.Sie war schon gespannt ob sie was sagen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   13.04.14 22:46

"Du hast mir gar nichts zu sagen, alte Schachtel!", herrschte das bewaffnete Gör und drehte gekonnt den Stock in den Händen. Beanixs kräuselte die Lippen und war sich nicht sicher, wie Xaria diese kleine miese Bemerkung auffassen würde, immerhin war sie von ihnen beiden noch die jüngere.
Das freche Mädchen gab dem anderen einen Kopfwink, wonach sich die Zurückhaltendere anschickte, davon zu laufen. Das ließ die Steinmetzi aber nicht geschehen. Sie trat einmal fest mit der Hacke auf dem Boden auf, sodass ein größere Stein sich in den Weg des Mädchens pflanzte und sie zu Boden stolpern ließ.
"Stehen bleiben. Hier verzeiht sich gar keiner mehr.", sagte Beanixs und zog die Gefallene auf die Füße. Sie hielt den Arm des Kindes fest und schaute die andere drohend an.
"Yue!", rief das Mädchen in ihrem Griff und die andere knurrte angriffslustig. Sie fucchtelte mit dem Stock herum, damit ihr keiner zu nahe kommen konnte, wollte er keine Beule riskieren.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   13.04.14 23:16

Xarias Blick verdüsterte sich schlagartig. Was bildete sich das Kind nur ein sich 'alte Schachtel' zu nennen. Sie war zwar schon eine Weile volljährig, aber so alt war sie dann mit Sicherheit nicht.So einfach würde sie das Mädchen jetzt nicht mit dieser Aussage entkommen lassen.
"Und du hast mir schon gar nichts zu sagen, du kleiner Zwerg", knurrte Xaria zurück. Eigentlich wollte sie ja nicht zu hart zu den Kindern seiner, aber das Gör hat sich nun selbst zuzschreiben, dass dem nun nichtmehr so ist.
Da Bea sich um die andere kümmerte, knöpfte sich Xaria die mit dem Stock vor. Langsam begann sie das gefuchtle mit dem Stock zu nerven. Aber Xaria könnte theorethisch versuchen, den Stock zu ergreifen und dann war es aus mit der Fuchtlerei. Dazu musste sie jedoch schnell sein, doch Xaria würde ganz einfach auf das Motto 'Wer nichts wagt, gewinnnt nichts setzen'. Im schlimmsten Fall hatte sie dann eben ein paar gebrochene Finger.
Ein paar Momente sah sie dem Mädchen zu, wie sie den Stock herumschwang ehe Xaria im passenden Moment, die Hand nach vor schnellen ließ. Kaum spürte sie das Holz auf ihrer Hand, packte sie den Stock. Grob zog sie an diesem. "Tja, das wars mit dem Herumfuchteln", sagte Xaria mit einem abfälligen Grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   14.04.14 0:01

"AH!", schrie das Mädchen auf und versuchte ihren Stock zurückzuziehen, aber sie kam gegen Xaria nicht an, "Lass los, lass los!"
Sie zerrte, bis sie sich in die Ecke gedrängt fühlte und ließ dass abrupt den Stock los.
"Ich hol dich später, Linh!", sagte sie und stürmte los. Aber sie hatt dei Rechnung ohne beanixs gemacht, die es schon etwas öde fand, denselben Trick erneut einzusetzen. Auch dieses Mädchen stoplterte auf den Boden.
"Schnapp sie dir!", rief Bea Xaria zu, denn Yue stand schon wieder auf, ignorierte ihr aufgeschlagenes Knie und wollte wieder weiter. Diese Mädchen waren wirklich ein bisschen hartgesotten, aber mit einer beleidigten Niemandin würden sie sich schon nicht messen können.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   14.04.14 0:13

"Nein das tu ich sicher nicht", rief ihr Xaria zurück und erstaunlicherweise brauchte sie nicht mal viel Kraft aiufwenden um gegen das Mädchen anzukommen. dass der kleine Quälgeist aber so schnell nachgab, damit hatte Xaria nicht gerechnet. Durch den fehlenden Gegenzug musste sie ein paar Schritte nach hinten machen um nicht umzufallen. Aber genau diesen Überraschungsmoment wollte die kleine nutzen um zu fliehen, aber Beanixs legte ihr bei ihrem Fluchtversuch wörtlichein paar Steine in den Weg.
"Hiergeblieben!" Sofort setzte ihr Xaria nach. Nachdem was sie vorhin gesagt hatte, würde sie das Mädchen nicht so einfach entkommen lassen. So schnell sie konnte sprintete Xaria auf Yue zu und packte sie am Kragen, ehe sie sich aus dem Staub machen wollte. Den Stock hatte Xaria zur Sicherheit in der Hand behalten.
"Also was wisst ihr über den Stempel?", fragte Xaria sofort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   14.04.14 21:38

"YUEEEEEE!!", rief Linh lauthals auf und wand sich in Beanixs' Griff, den sie nicht abwimmeln konnte.
"Wir tun euch nichts, du brauchst nicht so zu schreien.", meinte Beanixs recht sanft, aber Linh ließ sich davon wenig besänftigen. Sie ruckte und zappelte noch immer, aber Beas Griff war wie ein Schraubstock, aus dem sie nicht entrinnen konnte. Ähnlich erging es ihrer Schwester.
"Lass mich los, Fettarsch! Von mir erfährst du nichts!", kreischte Yue und riss erbarmungslos, um freizukommen. Sie kümmerte sich kaum darum, dass ihre lumpiges Oberteil riss, "LASS MICH LOS! LASS MICH LOS!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   14.04.14 23:43

Nun hatte für Xaria der Spaß wirklich ein Ende. bezeichnete die kleine Göre sich nun auch noch als fett! "Jetzt halt mal die Luft an du kleines Biest.", fauchte sie das Kind an. "Wenn ich was sicher nicht bin, dann ein Fettarsch. Und nur zu deiner Info: Du wirst im Laufe deines Lebens auch genügend Fett ansetzen, vielleicht bist ja dann du der Fettarsch und nicht ich", fuhr sie fort und man sah ihr eindeutig an, dass ihre Laune im Keller war. Wenn Yue nicht bald mit der Sprache herausrückte und sie weiter beleidigte, könnte es gut möglich sein das das Mädchen nicht ganz unbeschadet aus de Sache herausging.
zumindestns die Kleider würden den Tag nicht wirklich überstehen, denn von einer auf der anderen Sekunde, riss der Stoff und dass Mädchen fiel durch die plötzlich erworbene Freiheit nach vorne. Doch die Freihweit währte nicht lange, denn Xaria hatte schon wieder einen Satz nach vorne gemacht, und das Mädchen dieses Mal am Arm hochgezogen. "Wenn du nicht willst, das ich dir weh tue, dann hör auf mich zu beleidigen und sag mir endlich was du überdiesen verdammten Stempel weißt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   15.04.14 23:25

Es ratschte etwas lauter und er Stoff war durch, doch noch ehe Yue entkommen konnte, war sie schon wieder gefangen. Aber das hinderte das Mädchen nicht daran, sich weiterhin zu wehren. Sie begann Xaria zu kratzen und beißen und wand sich dabei wie ein wildgewordenes Frettchen.
Beanixs sah zu, im Vegleich verhielt sich Linh nämlich recht zahm, sodass die stille Heldin einen etwas morbiden Plan erdachte.
"Hey Xaria, lass Taten sprechen!", forderte sie und grinste dabei so berechnend, dass es gar unheimlich wirkte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   15.04.14 23:46

Xaria ließ sichdas nicht zweimal sagen und ließ Yue wieder los, nur um sie dann an ihren Haaren zu packen. Wenn die Kleine ihren Arm schon zerkratzt und auch ihre Zähne darin vergrub, dann war es doch mehr als gerechtfertig das Xaria das Gör an den Haaren packte. Aug um Aug, Zahn um Zahn.
Mit ihrer freien Hand beschwor sie ihre Sense(Xaria schaffte es sogar auf Anhieb). Auch wenn sie sauer auf das Mädchen war, sie hatte nicht vor, ihr damit irgendwelche Körperteile abzuschneiden, aber sie hoffte das der Anblick reichte, um sie dann dochendlich zum Sprechen zu bringen. "Für so ein dummes Mädchen, bist du echt ein Großmaul" Grob zerrte sie an den Haaren des Mädchens . "Aber ich gebe dir noch eine Chance mir zu beweisen, das du doch ein bisschen was in dem Luftkopf dort oben hast. Wenn dir deine Gesundheit lieb ist, dann sei doch so klug und sag mir was du weißt!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   16.04.14 0:00

Yue quietschte kurz und biss dann die Zähne zusammen. Ihre Augenbrauen waren so weit nach unten gezogen, dass sie einen starren bösen Blick bekommen hatte, mit dem sie Xaria unverholen anblickte. Sie blinzelte kurz auf deren Sense und knurrte ungemütlich.
"Und wenn du mir den Kopf abschneidest, von mir erfährst du ar nichts!", sprach sie entschieden.
"Nein! Tut Yue nicht weh!", schrie statt ihrer Linh auf und hatte Tränen in den Augen, "Tut ihr nichts! Tut ihr nichts!"
"Wenn du nicht willst, dass deiner Schwester wehgetan wird, solltest du vielleicht etwas sagen, das wir wissen wollen", sagte ihr Beanixs.
"Nein, ich kann nicht! Lasst mich und Yue gehen!", jammerte sie.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xaria
The Reaper
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Seidengarten   16.04.14 0:16

"Pfff.... wer hat gesagt, dass ich dir den Kopf abschneide. Das ist doch ungeschickt wenn man gleich so groß anfängt. Wenn ich dir nur ein paar Finger abscheide, kann es sein, dass du dich doch noch umentscheidest und mir verräts was du weißt", sagte Xaria relativ gleichgültig. Sie über sich selbsterstaunt, dass sie so kaltherzig zu dem Mädchen war, aber vielleicht erreichte sie dann doch irgendwann den Punkt wo sie sprechen würde. Wenn sie doch nur eine Schwachstelle von der Kleinen wusste.
"Oh warte, nein ich hab da noch eine viel bessere Idee. Du hast ja deine Schwester bestimmt gern. Was wäre wenn ich an ihr ein bisschen meine Sense ausprobiere", murmelte Xaria mit einem unheilvollem Grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Seidengarten   17.04.14 18:37

Es freute Beanixs, dass Xaria ihren Gedanken verstand. Man musste die Grausamkeit besitzen, die Liebe, die Menschen für einander hatten, auszunutzen, um gewisse Ziele zu erreichen. Aber um sicher zu gehen, sollte man vielleicht auch beie Parteien entsprechen behandeln. Das war ganz leicht für Beanixs, sie musste lediglich en Griff um Linhs Arm verschärfen.
Das Mädchen schrie schrill auf, denn es musste sich für sie so anfühlen, als steckte ihr Arm in einem Schraubstock.
"Mal sehen, wer zuerst singt.", sagte die stille Heldin frohgemut.
"YUE! Es tut so weh!", schrie Linh.
Das andere Mädchen schickte unruhige Blicke zu Xarias Sensenblatt.
"Schneid doch! Mal sehen, ob du es fertigbringst!", rief sie.
"YUE, NICHT!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seidengarten   

Nach oben Nach unten
 
Seidengarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Land der Drachen-
Gehe zu: