It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ryuko
Disciple of the Melted Circle
Disciple of the Melted Circle
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 30.10.14

Status
★: 1

BeitragThema: Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle   31.10.14 17:22

Persönliches:

Charakterbild:

Spoiler:
 
   
Name: Ryuko

Alter: 24 Jahre

Herkunft: Land of Dragons

Titel: Disciple of the Melted Circle



Charaktereigenschaften:

Persönlichkeit / Auftreten:

Im Privatleben:
ruhig und verschwiegen
wird nicht so schnell mit neuen Menschen warm
fürsorglich zu schutzbedürftigen Personen
aufmerksam, herzlich, nimmt auf andere Rücksicht
duldsam, äußert Kritik vorsichtig, möchte Konflikte vermeiden
zu vertrauten Menschen baut sie Loyalität auf
macht sich nicht gerne die Hände mit dreckigen Geschäften schmutzig
stellt Menschen gerne auf den Prüfstand
wählt ihre Schlachten mit Bedacht
eigensinnig, neigt dazu ihren Überzeugungen zu folgen

im Kampf / im Streit:
Wechsel in ein kämpferisches Temperament
mag den Adrenalin-Rausch, auch wenn diese Seite nur die engsten Freunde und Feinde kennen
kann mit einer unerschütterten Härte reagieren
lässt sich Schwäche nicht anmerken
respektiert ihre Gegner, aber schont sie nicht
fürchtet sich nicht vor einem Kampf
behält im Angesicht von Gefahr meistens einen kühlen Kopf
Beschützer, beherrscht, intensiv, zornig, verbal-aggressiv
zielgerichtet, berechnend, wendet Strategien an

Vorlieben:
Ruhe, gute Gespräche, nützliches Wissen, Mechanik, Zithernspiel, das Leben mit ihrer Familie, Süssigkeiten, eine entspannte Atmosphäre, lockere Menschen, Reisen, die weite Wildnis, Sommer und Winter, die Nacht, der Mond, fliegende Kreaturen, Ehre und Selbstdisziplin, den Waffenkampf trainieren, die Lust an Kampf und Herausforderung, spielerische Kämpfe, Blut, verachtungswürdige Feinde in Angst und Schrecken versetzen, verletzen oder töten

Abneigungen:
Menschenmengen, Aufdringlichkeit, Politiker, das Militär, die Traditionen ihres Landes, Schwerverbrecher, Verräter, falsche Freunde, in ihrer Ehre beschmutzt werden, ständige "unproduktive, egoistische und kindische" Kritik, herablassende Behandlung, perfekte Menschen - die angeblich niemals Fehler machen, armselige Kritiker - die selbst keine Kritik vertragen, Feiglinge - die sich an Schwächeren vergreifen

Klassifizierung: Puppe

Ausrüstung:
- Keyblade mit dem Namen "Cloudbuster"

Element: Metall

Besonderheiten:
- ihr Keyblade kann sie mit den Keychains in mehrere Waffentypen verwandeln - namentlich Schwert, Speer und Kusari Gama

grundlegende Fähigkeiten gemäß ihrer Statuspunkte:
- keine Magie
- sehr beweglich und schnell
- hat eine ausgezeichnete Abwehrtechnik, mit ihrer Schnelligkeit kann sie ihren Gegnern auf dem Schlachtfeld entgehen, gegnerische Angriffe kann sie mit ihrer Waffe blocken oder mit eleganten Ausweichbewegungen aus dem Weg gehen, schnelle Konterattacken - wie Würfe, Griffe oder Hebel - zählen zu ihren Spezialitäten
- sie hat aber auch gute offensive Kampfmanöver auf Lager, neben den üblichen Angriffstechniken kann sie einen Gegner mit schnellen und wendigen Sprungattacken in Bedrängnis bringen, ihn versuchen zu entwaffnen, ihn mit einem Fußfeger zu Fall zu bringen oder ihn mit kräftigen Tritten in die Luft schleudern


Eigenschaften - Metallpuppe:
- ihr Erschaffer hat ihr ein starkes Herz übertragen
- besitzt einen Körper aus Metall, ein Teilfaktor ihrer ausgezeichneten Verteidigung
- Heilmagie und Heiltränke ist ineffektiv, aber Handwerksfähigkeiten oder das Metallelement kann dazu genutzt werden um sie zu reparieren
- mit Magie sind Veränderungen ihres Körpers möglich, allerdings ist es schwierig und ein hartes Stück Arbeit. Der Magier muss geschickt sein und den hochgradigen Zauber der Erschaffer umgehen können. Verwandlungszauber wirken daher meist nur unvollständig.



Statuspunkte:

Rang: Keyblader

HP: 6 Punkte

MP: 0 Punkte

Angriff: 6 Punkte

Verteidigung: 10 Punkte

Magie: 0 Punkte

Geschwindigkeit: 8 Punkte

Kritisch %: 0 Punkte



Geschichte/Story/Lebenslauf:


In der grasbewachsenen Einöde des chinesischen Hinterlandes lebte der geniale Ingenieur und spitzfinde Magier Hui Jiao in seinem abgeschiedenen Laboratorium. Nachdem sich der Wissenschaftler wegen seinen entschlossenen Überzeugungen - Wissen ist der Weg, Tradition ist die Lüge - mit seiner Familie zerstritten hatte, hatte er sich auf eine lange Reise der Selbstfindung begeben, ehe er sich schließlich an einem abgeschiedenen Ort niedergelassen hate. Er genoss es, dass er sich hier in aller Ruhe und ohne lästigen Druck seinen Studien widmen konnte. Das ehrgeizige Lebensprojekt des Einsiedlers begann mit einer schlichten, roten Lehmhütte an einem Berghang, doch mit den Jahren hatte er sein Handwerk verfeinert und angrenzend an seine Hütte errichtete er mehrere Werkstätten und Laboratorien, alles mit der Hilfe seiner teuren Golem-Helfer die er auf seinem Lebensweg entworfen und konstruiert hatte. Den Zugang der vom Tal zu in sein Reich führte, hatte er mit einem gewaltigen Metalltor und einer hohen Steinmauer mit lanzenartigen Verteidigungsanlagen abgesperrt.


In seinem Reich lebte er bisher ein Leben nach seinen Vorstellungen bis ins hohe Alter, allerdings wollte niemand länger mit dem exzentrischen Erfinder in dem Gebäude-Komplex leben, das randgefüllt mit abgedrehten Erfindungen, bedrohlichen Gerätschaften und gefährlichen Experimenten war. Am Fuße des Tales befand sich ein kleines Dorf und die Dorfbewohner vermieden den Kontakt zu dem Manne, da Ihnen die eigentümliche Art des Magiers und seine Erfindungen mit der Zeit immer größere Furcht und Bange bereitetet hatten. Doch Hui Jiao war ein liebevoller und gutmütiger Mann, auch wenn niemand es ihm auf den Ersten Blick zutrauen würde. Er kümmerte sich um das Wohl des Dorfes und vertrieb regelmäßig die Banditen, die in dem Umland ihre Residenz bezogen hatten. Er beschützte das Dorf in der Hoffnung die Anerkennung der Dorfbewohner zu gewinnen. Aber sie fürchteten sich vor ihm und somit kam der einsame Erfinder auf die Idee, sich eine treue Familie zu erschaffen. Er wälzte die dicken Magiebücher tagein und tag aus und entwickelte einen Zauber, mit dem er seinen Golems ein menschenähnliches Wesen verleihen konnte.
Zunächst gedachte er seine Familie aus Ton zu formen, doch dann würden sie zu leicht zerbrechen und ein vorwitziger Flammenfunke aus seinen Experimenten würde Holz womöglich in Asche verwandeln. Er wollte etwas für die Ewigkeit haben, eine "ewige Familie" und deshalb entschied er sich sie in soliden Stahl zu gießen, damit sie sich nicht vor den unberechenbaren Gefahren fürchten mussten, die seinen genialer Geist unabwegig produzierte.
Als erstes erschuf er sich eine Ehefrau, Bao Ling war ihr Name und als er merkte das sein Experiment von Erfolg gekrönt war, erschuf er schließlich in der Anzahl insgesamt vier Kinder: Mao, Yao, Ryuko und Maiko. Mao und Yao waren von der Sorte der wilden Jungs, Ryuko war Ruhigste von den Geschwistern und Maiko die Gelehrigste.


Hui Jiao wollte im Gegensatz zu seinem Vater stehen und seinen Kindern die unliebsamen Erlebnisse aus seiner Kindheit ersparen, die eine strenge Erziehung mit sich brachte. Der Individualist gedachte keinesfalls seine Kinder nach den üblichen Traditionen und Bräuchen seines Landes zu erziehen. Er ließ seiner Frau und seinen Kindern viele Freiheiten, sie durften sich mit den Dingen beschäftigen, diese sie interessierten und er erzählte ihnen immer Geschichten von der großen, weiten Welt dort draussen. Ryuko wuchs in einer trubulenten und farbenfrohen Umgebung auf, in der sie lernte das alle Dinge, mit denen sie in Kontakt kam, irgendwie etwas besonders waren, aber irgendwie doch imperfekt und meistens drohten in die Luft zu fliegen. Aber diese "Spielzeuge" schmälerten den Willen des mutigen Mädchens nicht, sie schulten spielerisch ihren Verstand und ihre Wahrnehmung. In ihrer Kindheit spielte Ryuko leidenschaftlich gerne die Zheng - ein Zupfinstrument, lies sich von ihrem Vater in Rechnen, Lesen und Schreiben unterrichten, kümmerte sich um ihre Geschwister, half ihrem Vater spielerisch bei der Arbeit oder laß interessiert Bücher. Bis auf die Geschäftsreisen, diese die Familie manchmal unternahm, hatte die Familie keinen Draht zur Aussenwelt und lebte abgeschieden von ihr. Hausarbeiten erledigte die gesamte Gemeinschaft und das bedeutete nicht nur, dass nur die Golems die Arbeit erledigten. Der Alte Herr lebte seine Familie die anti-patriarchalischen Überzeugungen vor: Oft genug sah man ihn mit einem großen Besen auf die gewaltigen Stufen des Innenplatzes fegen und in der Küche bereitete er liebend gerne leckere süße Speisen zu.


Einmal war Ryuko zu Besuch ins Dorf hinabgestiegen. Die dortigen Dorfbewohner fragten sie, woher sie komme und wo sie wohnte.
Da Dorfbewohner die Hintergrundgeschichte des Mädchens nicht kannten, kamen sie zu dem Schluss, dass der Alte Mann das Kind entführt haben musste und die Frauen des Dorfes machten es sich zur Aufgabe sich um das Mädchen zu kümmern. Anfangs war sie fasziniert von den neuen Dingen, diese sie im Dorf erlebte und lernen konnte. Die Situation in der sie sich befand, erschloss sich ihr jedoch nicht. Doch nach einer Woche floh die junge Frau und erzählte ihrem Vater verängstigt von den seltsamen Frauen, diese sie geschminkt und in komische Kleidung gehüllt hatten sowie von ihr erwarteten, dass sie sich auf eine komische Art und Weise benehmen sollte und sie jedes Mal böse schimpften wenn sie es nicht tat und das die Frauen meinten sie wäre zu "ungezähmt" und "knabenhaft". Sie hatte es nicht verstehen können und ihr Vater erklärte ihr, dass er die Dorfmenschen leider selbst nicht begreifen konnte. Am Ende war Ryuko jedoch froh drüber, den seltsamen Menschen in der Außenwelt entkommen zu sein und weshalb sie sich schnell wieder beruhigte.


So kam es, dass die Staatspolizei von dem zwiespältigen Treiben des Erfinders erfuhr. Eines Tages standen sie vor seiner Türe und nahmen sein Inventar und seine Laboratorien in Beschlag. Sie wunderten sich über die vielen Erfindungen und entschieden sich den Hofmagier des Herrschers einzuschalten, der niemand anderes als der Bruder von Hui Jiao war. Obwohl der Erschaffer wusste, dass er in seinem eigenen Haus gefangen gehalten wurde, dachte der friedfertige und gerechte Mann nicht daran Widerstand zu leisten. Er wies seine Kreationen an, die Soldaten nicht anzugreifen und er begrüßte seinen Bruder mit einem wehmütigen Lächeln. Auch als er von ihm als Geißel benutzt wurde, sodass er die Golems befehligen konnte, leistete er keinen Widerstand.
Natürlich erkannte der disziplinierte Kriegsmagier sofort, welchen unschätzbaren Wert seine unschuldigen Erfindungen für die Kriege des Reiches darstellten. Er verlangte das die Golems für den Kriegsdienst umgerüstet wurden das die Ausbilder ihnen die Disziplin eines Soldaten und das Kriegshandwerk beibringen sollten. Von der Macht berauscht, begann der böse Zwilling die mächtige Magie seines Bruders zu studieren. Das Labor seines Bruders benutzte er als Operationsbasis und dem zu Folge wurden die Gemüsefelder der Bauern abgebrannt, die Tiere für Nahrungsrationen geschlachtet und die Menschen aus dem Dorf mit Gewalt vertrieben. An die Stelle des Dorfes sollten Truppenunterkünfte errichtet werden. Für die Familie war dies eine Zeit des Umbruchs, die leichtfertige Zeit hatte ein plötzliches Ende gefunden und sie wurden gezwungen die Kampfkunst zu erlernen und Menschen zu töten. Seit dem zählte die Familie zum persönlichen Besitz des Staatsmannes und sie wurden im Zuge militärischer Operationen eingesetzt. Hui Jiao akzeptierte diese Behandlung nur, weil er wusste, dass er das Familienglück für eine größere Sache opfern musste, es galt nämlich das Reich vor der Dunkelheit zu beschützen.


Zuletzt von Ryuko am 06.11.14 19:03 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle   01.11.14 0:31

Erstmal angenommen, Die Geschichte kannst du noch nachtragen. Viel Spaß beim posten ^~^

____________________________
Je näher du dem Licht kommst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle   01.11.14 2:27

Edit: Wenn du versuchen willst mit verschiedenen Schwert-Typen zu spielen, bitte tu das mit Keychains, die dein Schlüsselschwert verändern. Zum Key-Morph hatten wir uns im Staff geeinigt, dass es da maximal 3 andere Waffentypen geben wird. Dazu kommt bald auch noch ein Update in den Regeln und News. Aber so dürftest du mit deiner Idee ersteinmal keine Probleme bekommen. ^^
Viel Spaß. ^^

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle   

Nach oben Nach unten
 
Ryuko ~ Disciple of the Melted Circle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Anmeldung :: Anmeldung-
Gehe zu: