It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Tunnel von Ènt Spán'ung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 17:47

Ein risiegis Dimensionsriss Labyrinth, welches die vielen Dimensionen und Orte der Mogrywelt untereinander verband.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 17:51

Unsanft landete der Meister der Niemande in dem Tunnel und als er die Augen öffnete, wollte er sie am liebsten wieder zu machen. Nicht nur das die Farben des Tunnels rythmisch wechselten, es sauselte im Hintergrund auch eine dämmrige Melodie, als befände man sich in einem Fahrstuhl. Das war Terror für die Seele, aber den Mogrys schien es zu gefallen, denn sein Begleiter schwang, trotz seiner Besorgnis im Rythmus des Tunnels und schnurrte sacht. Es war als entfiehle ihm das wesentliche. "Jolly ich glaube das ist jetzt nicht die Zeit um zu dösen." Der Mogry gluckste und schnüffelte in den Raum. "Ich kann Kupta noch riechen, Kupo! Er ist nicht weit!" Er flatterte drauf los ohne die Situation zu durchdenken. "Warte doch mal du Pelzkloß !"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 18:02

TraeXs und Enuma schossen auf den Bike durch die Röhren, welche TraeXs immer unheimlicher wurden. "Ich kann die Dunkelheit förmlich schmecken, die hier in der Luft ist." Sprach er flüsternd, als hätte er angst, dass jemand das Gespräch mitbekommt, ein sehr mächtiger Jemand. "Kennst du den Weg zum Thronsaal?" Fragte er immer noch etwas bedrückt und versuchte dann die Atmosphäre besser zu deuten. "Diese aufgezwungene ENTspannung sorgt irgendwie bei einer solchen Situation nur noch für mehr Spannungen als ohne hin schon." TraeXs seufzte und fuhr dann fort. "Wenn wir Chloe nicht vor AhcXsas finden wird er entweder Oben zerstören und dass nur wenn wir Glück haben, oder halt ganz Mogul Eventis." Der Metallbändiger schauderte bei dem Gedanken in dieser ganzen Scheiße mittendrin zu stehen. "Das einzige gut an der Situation ist; der Obscuridad hat wahrscheinlich das Blitzelement, damit werd' ich locker fertig. Immerhin ist Metall die Stoffgruppe mit bester Leitfähigkeit."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 19:30

"Dieser Tunnel ist ziemlich cool. Diese ganzen farben und die Töne. Irgendwie voll entspannend findest du nicht auch ?" Enuma wippte ein wenig im Rythmus des orientalischen Liedchens und wirkte auch ziemlich relaxed. Für Leute mit Herz schien dieser Ort irgendwie betörend zu sein. Enuma schwankte ein wenig als sei er betrunken von irgendwas. Dann fing er sich aber wieder ein wenig und sah diverse Schatten, an den Wänden. "Mist. Das Abwehrsystem hat mich etwas erwischt. Du scheinst immuner zu sein metalhead, pass auf das wir nicht angegriffen werden."

Die Verfolgungsjagd kam AhcXsas wie ein Drogentrip vor, nicht nur das die bunten Farben immer wechselten und schon fast hypnotisch waren, die Musik schien auch keinen geraden Rythmus zu halten und der Boden war manchmal wellig, manchmal hoch und manchmal tief. Es kam ihm wie eine Ewigkeit vor bis er in ein etwas größeres Areal geriet und den Mogry sah der, erwarteter Weise, schon von einem der Schattenborn auf den Boden gedrückt wurde. "Jolly du Vollidiot !"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 19:37

"Ich find die Atmosphäre hier alles andere als betörend, ehr anwidernd, vielleicht ist das der Trick." TraeXs sah sich um und sah in sehr weiter Entfernung eines dieser schwarzen Ungetüme, doch es bewegte sich nicht auf die zu, sondern kämpfte mit jemanden." Enuma siehst du das auch? da hinten Kämpft jemand! Vielleicht ist das AhcXsas!" Ein Glück dachte sich TraeXs. Nun bestand keinerlei Gefahr mehr für den Stoßtrupp, er war sich ziemlich sicher dass sie zu 3. immer noch die besten Karten gegen Chloe hatten. Und alles, was sonst noch auftauchen könnte."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 19:50

Enuma hörte schon von weiten die Töne die ihm so Vertraut waren. Diese süßen, lieblichen Flüche die die Gegner des Jungen trafen die sich ihm in den Weg stellten. "Ich bzweifle, dass das AhcXsas ist, oder hast du ihn schonmal so zetern hören ?" Enuma grinste bis über beide Ohren und bretterte drauf los was das Zeug hielt. Er fuhr so schnell und sprang dann plötzlich ab, dass das Key-Bike samt TreaXs unweigerlich in den Schattenborn krachen würde. "Sempaaaiii ! <3" Er breitete im Flug die Arme aus und versuchte scheinbar dem Kämpfer dort in die Arme zu springen, wie ein aufgedrehtes japanisches Schulmädchen.

AhcXsas hatte nicht so viel Glück. Denn noch etwas anderes bewegte sich bei Jolly Kogi. Etwas, was süffisant kicherte und dem kleinen unsanft streichelte, seinen Kopf zu sich zerrte und ihm etwas ins Ohr flüsterte. AhcXsas konnte es nicht verstehen doch schon erahnen um wen es sich handelte. Seine Augen fühlten sich etwas taub an, seine Ohren waren immer noch belastet von der schummrigen Musik. "Verschwinde von Jolli du Miststück !" Die Augen der Person zuckten zu AhcXsas und leuchtetn sogar durch das wabernde Licht hindurch. Immernoch war sie in Dunkelheit gehüllt, steckte dem Mogra aber scheinbar etwas in den Nacken. "Was zum...?!" Jolly schrie auf und verstummte sofort als sich um ihn erneut der Körper aus schwarzer masse bildete aus dem sie ihn schon einmal befreiten. Erst jetzt merkte AhcXsas, dass er umzingelt war. Doch die mysteriöse Person verschwand in einem düsteren Dunst.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 19:58

Der Keyblader wurde von diesem fliegenden Trampel förmlich umgerissen. "Pass doch auf du nutzlose Fackel!" Nachdem sie beide quer durch den Raum flogen kamen sie langsam zum stehen und er sah Enuma an. "Na Endlich, ich dachte schon ich lauf hier drinen noch ewig rum und klatsche diese Dreckviecher weg. Du hast ganz schön auf dich warten lassen Enuma." Der schneeblonde Schlüsselschwerthüter klopfte sich den Staub von den Sachen und sah TreaXs auf den Key-Bike vorbei rauschen. "Arbeiten wir jetzt schon mit Niemanden zusammen, Enuma-Chan?" Den geliehenen Schlüssel kampfbereit machte er sich bereit einen Niemand und einen Schattenborn gleichzeitig das Maul zu stopfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:02

TraeXs sprang von dem Selbstmordgleiter runter und landete direkt neben Xovriel und betrachtete diesen skeptisch. "Der Ausdrucksweise nach bist du sein Partner? Er hat mir immer noch nicht deinen Namen verraten." TraeXs musterte seinen Gegenüber gründlich; Er sollte ein Keyblader sein? Aber sagte Enuma nicht er habe keinen Schlüssel? Und doch führte er zu diesem Zeitpunkt einen Genau solchen. "Ich glaube wir haben keine Zeit uns jetzt gegenseitig zu streiten, kleines Licht, Wir wissen wie wir die Schattenborn aufhalten und wir sollten AhcXsas finden, bevor es Chloe tut."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:12

Enuma stand sehr, SEHR nahe an Xovriel und wäre er ein Hund gewesen hätte man seinen Schweifin highspeed wedeln sehen können. "Nyaaaa ihr braucht euch doch nicht wegen mir sreiten. Es ist genug Enuma für alle da." Er wirkte aufeinmal absichtlich verlegen, aber scheinbar war das seine Art Späße zu machen, es seidenn es war kein Spaß, dann war das ernst gemeint, aber das war ein Rätsel und sollte erst zu gegebner Zeit enträtselt werden. Indes klatschte der erste Schattenbord mit dem Suizidgleiter gegen die Wand, welcher daraufhin in einer kleinen Lichtexplosion verschwand und scheinbar zu seinem besitzer zurückkehrte.
Leider aber war das nicht der einzige Schatten der dort lauerte. Das Gebrüll kam aus verschiedenen Richtungen und es waren mindestens drei weitere.

Auch um AhcXsas krochn zwei Schatten aus dem Boden die ihn durch das Farbwirrwarr angrinste und keiferte. Er versuchte sich zu orientieren. Doch dann wurde er von einer Pranke weggezerrt und an die nächstbeste Wand geschleuderd, wo er mit den seltsamen Lampen kollidierte und dann auf den Boden aufprallte. Jolly schien erneut zu einem der Schattenborn geworden zu sein, also hieß es hier Drei gegen einen. Dieser Umstand bereitete AhcXsas etwas Sorgen, aber als er aufstand und sich das Blut von den Lippen wischte, brauchte es nicht lange ehe es AhcXsas Kampfgeist entfachte, den er lange vermisst hatte. Er grinste.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:21

Xovriel zuckte bei dem Namen AhcXsas zusammen."NIEMAND streitet wegen dir Enuma!" Irgendwas verband ihn mit diesen Namen, würde er es nicht besser wissen würde er sagen es ist das Keyblade, was sich seit dem Anbeginn seiner Errinerungen nicht rufen lies. "AhcXsas? Der Name wirkt so vertraut, aber doch so Fremd. Wieso ist er nicht bei euch? Habt ihr ihn verloren?" Vorwurfsvoll sah er zu Enuma, welcher schon fast im Begriff war, sich an dem Keyblader zu reiben. Dabei schien er jedoch die Schattenborn komplett zu vergessen, welche gerade versuchten den merkwürdigen Trupp von einen Keyblader, einen Niemand und einen Schlüssel, welcher nicht schließt von allen Seiten zu flankieren.


Mogry-Born

Das Ungetüm schien sich nicht von AhcXsas deletanten gegrinse beeindrucken zu lassen. Mit einem heftigen Schrei stürmte eines der 3 Wesen auf den, der Nichts beherrschen konnte zu. Es schien gerade so als würde eine Art Eitelkeit in den Schattenborn aufflackern. Würde man es nicht besser wissen könnte man meinen sie denken das einer reicht, um den doch ehr nutzlosen Gegner niederzustrecken. So stürtze das Monstrum querlinks auf AhcXsas und schoss etwas aus seinen Maul was eine solche Wucht hatte, das nichtmal die Tunnelmauer standhalten würde.


Zuletzt von Xovriel am 16.09.14 20:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:25

TraeXs reagierte promt als er nebenbei der Ansprache von dem Namenlosen Keyblader lauschte. Seine Arme wuchsen auf ein 3 faches der normalen Größe an und bekamen einen metallischen Glanz. ANKERARME! dachte er sich als er seine Kreation musterte. "Ich denke ich werde mit einen Fertig, aber denkt dran, da steckt ein Mogry drin, wir sollten das töten echt bis aufs äußerste Vermeiden. TraeXs rannte auf einen einzelnen Schattenborn und führte eine dezente Kombination aus mixed martial Arts aus um den Gegner in seine Schranken zu weisen. Enuma konnte sowieso besser erklären als TraeXs, welcher trotz seines Wissens kaum mehr etwas verstand erst recht nicht den Namen des neuen Keybladers.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:46

"Awwww..." Enumas imaginäre Wolfsschweif hing schlaff herab und seine dazu passenden imaginären Ohren auch. Aber er wäre nicht Enuma wenn er sich nicht schnell wieder fangen würde. Aber vielleicht lag das auch an dem glucksenden Kupo was er hinter sich vernahm. "Wo bin ich, Kupo ?" Um die drei torkelte ein immernoch halb bewusstloser Mogry mit einer Harfe umher und es sah wirklich so aus als würde sich der kleine gleich übergeben müssen. Da kreischte er auch schon auf, als er die Schattenmogry bemerkte und versteckte sich indem er sich um Enumas Kopf klammerte, der darauf hin nichts mehr sah und auch umher torkeln musste "Kyaaa, Puksi lass mich los !"

Der Schatten stürzte unbedacht auf AhcXsas zu. Der hatte gerade keine möglichkeit das Ding zu befreien, mit albernen Spirenzien wie einem Schlüsselschwert. Das hieß es gab nur die Möglichkeit ein Wunder mit Gewalt zu erzwingen. Wer nichts wagt der nichts gewinnt, so hieß es doch nicht wahr ? AhcXsas wich der Kraft die ihm entgegen kam nur knapp aus. Er wirkte komplett ausgewechselt. Dann stieß er sich in die Flugbahn seines Gegners, seine Hände in die tödlichen Läser gehüllt die er sonst immer als Schwerter benutzte. Diesmal, waren es Krallen, Krallen die sich durch den Stoß, tief durch die Brust des Schattens bohrten und einen Eingang erschufen, durch den der schlanke Körper des Meisters komplett durch jagdte. Als er mit dieser Irrsinnigen Geschwindigkeit wieder aus dem herzlosen schoss, hielt er etwas pelziges, ohnmächtiges in der Kralle und starrte die anderen beiden in gebückter Haltung, mit irrsinnigen und herausfordernden Augen an.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:54

Mogry-Born

Die Beiden anderen sahen zu wie AhcXsas ihren törichten Kameraden auseinander nahm worauf einer der beiden verbleibenden laut zu Schreien anfing, solaut es es fast bis zu Xovriel und den anderen vordrang. Mit einen Ungebremsten Hieb schlug das ungetüm ein Loch in den Bauch seines Kameraden und hatte in seiner entstellten Klaue einen Mogry. Nun riss er sein unbarmherziges Maul sperrangelweit auf und würgte den bewusstlosen Mogry in einen Bissen herunter. Nun begann eine solch abscheuliche und schmerzhafte Transformation, welche sogar beim reinen zuschauen weh tat. Der Mogry-Born mutierte um ein vielfaches, wuchs und seine Komplette Anatomy änderte sich jetzt. Mit dieser Bestie war wahrlich nicht zu spaßen, und den gleichen Fehler wie sein Vorgänger würde es sicherlich auch nicht machen.

Xovriel

Xovriel vernahm, aus extremer entfernung einen markerschütternden Schrei, so schrill, dass sich seine Nackenhaare aufstellten. Die drohende Gefahr der Mogry-Born kam immer näher. "Habt ihr das gehört? Hey Ankerarm, Enuma, wir müssen diese Dinger aufhalten, ich glaub Ich hab Chloe gehört!" Kaum gesagt, sprang Xovriel auch schon auf den Rücken eines solchen Schattenborn und rammte diesen seinen geliehenen Schlüssen mitten ins Rückenmark. "Geh auf du scheißding!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 20:57

TraeXs reagierte mehr oder weniger promt auf den Namen "Ankerarm" und nahm eines der Bestien in den Schwitzkasten. "Enuma! jetzt, lange kann ich das ding nicht halten!". Doch Enuma war anscheinend damit beschäftigt dieses Bommel-Wesen abzulecken, zumindest machte es von weiten einen solchen Anschein. "Hört sofort auf mit dem Mist!" Schrie er durch den Tunnel da seine Kraft langsam nachgab und das Metall an seinen Armen langsam anfing zu bröseln.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 22:03

Enuma zerrte den Mogry von seinem gesicht und rief laut "Ich raase ja schon !" Doch daraus wurde offenscheinlich nichts. Enuma wurde mit dem Mogry, der noch an seinem Rücken hin, vorerst beiseite geschleudert und küsste sofort die Wand. Es glich einer Szene wie aus einem billigen Trickfilm, denn er rutschte förmlich von der harten Fläche ab und bekundete das mit einem schmerzhaften "Ouch..." Der Mogry stupste ihn an und machte besorgte Kupo Laute. Er wusste nicht was er tun sollte, er konnte nichts machen. Aber dieser Mogry hier war nach Kupta der einzige der sich inspiriert von den Kämpfern fühlte. "Kupooooooo !!!" Knurrte er die Biester an. Dann zitterten die Saiten seiner Harfe und ein Licht aus stärkender Energie funkelte um die drei Krieger herum, das akustische Störsignal des Tunnels unterbrechend. "Kämpft, Kupo ! *clap clap pling* Rauft, Kupo ! *clap clap pling*" Er schien sie mit seiner Melodie unterstützen zu wollen, was die gegner allerdings nicht so gut finden würden.

"Da hab ich wohl Glück im Unglück..." äußerte sich AhcXsas als er im Augenwinkel den kleinen Druidenstab funkeln ah den der, immer noch halb weggetretene Mogry bei sich trug. "Komm schon Kupli Kipp, reiß dich zusammen, deine Freunde sind in Gefahr und ich glaube dem einen geht es jetzt schon schlecht !" Die Bommel des kleinen kerls flackerte wie eine schwache Glühbirne, doch als er mitbekam das von seinen reunden die rede war, erstrahlte sie wieder in hellem weißen Licht. "Kupo? Kupopo !? KUPOOOO!!!" der Mogry Druide plusterte sich auf und flatterte hinter AhcXsas empor. Er zitterte zwar beim Anblick des Ungetüms, aber er brauchte nicht lange um sich der Situation klar zu werden. Kupli Kipp, der Weißmagier der Mogrygarde, war nicht umsonst der schlauigste der Truppe. Sofort erkannte er auch AhcXsas an seiner Frisur und seinem Geruch. "Ein Bad würde nicht schaden, Mister AhcXsas, Kupo !" Der Meister grinste, sich der Gefahr vor ihm deutlich bewusst. "Kaum aufgewacht und schon wieder vorlaut Fuchsgesicht ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 22:15

Xovriel

Xovriel sprang auf den Schattenborn und streckte ihm seine Hand vors Gesicht: "Am hellsten Tag, in schwärzester Nacht entgeht nichts Böses meiner Wacht. Wer finsteren Mächten sich verspricht, der hüte sich vor meinem Licht!" Ein gleißenden Schwall von purem Licht ergoss sich über den Herzlosen worauf hin ein kleiner Mogry aus diesem herauspurzelte. "Bleiben noch 2, gar nicht mal so schlecht… wie war dein Name noch gleich?"

Schattenmutation

Der nächste Angriff ließ nicht lange auf sich warten, noch unklar über das Ausmaß seiner neuen Kraft schoss er eine Energiekugel auf den Niemand und seinen Begleiter, würde davon aber selber zurück geschleudert und gegen die nächste wand geworfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 22:19

Nachdem der Schattenborn regungslos am Boden lag, lachte TraeXs laut auf; "Wo hast du dir den dummen Spruch denn abgeguckt?!" Doch als der junge so amüsiert Xovriel ansah türmte sich auch schon der nächste Schattenborn hinter dem dunkelhaarigen Niemand auf. Die Kraft die auf TraeXs einwirkte war so Extrem dass das Metall an seinen Armen einfach wegsplitterte und sich in sein Eigenes Fleisch bohrte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 22:45

Ein shrilles surren war zu hören und der Druck der gegen TreaXs lastete wurde unweigerlich weniger, da ein gezielter Schnitt die Arme der Bestie abtrennte und sie zum Sturz brachte. Enuma schien sein Schwert geworfen zu haben, doch mit welcher Präzision es durch den Schatten glitt war bemerkenswert. Als der Herzlose sich, seiner Arme beraubt wieder aufrichten wollte, kam der Mogry mit der Harfe hinterhergeflogen mit einem wehleidigen "KUPOOOOOO !!!" und knallte gegen den Kopf der Bestie. Strauchelnd und verwirrt suchte es den Angreifer doch fand nichts an der Stelle von der der Angriff kam. Der Angreifer sprang allerdings schon längst über über den Schatten und streckte die hand nach ihm aus. "Luxga !" schrie Enuma laut auf und eine gigantische Säule aus Licht zerbarst das Dunkel was den Mogry umgab. "Der letzte gehört dir Oli !" brüllte er seinem Partner zu, nachdem er landete.

"Hey Schneeweißchen pass auf, das Ding sieht extrem gefährlich aus, Kupo !" als wüsste AhcXsas das nicht. Die Energiekugel war zwar langsam aber extrem zerstörungsgeladen. Eine Berührung könnte AhcXsas wohl ein oder zwei Gliedmaßen kosten, oder den Mogry hinter ihm zerfetzen. Der Mogry schien, trotz seines Druidendaseins ziemlich heißblütig zu sein. "Das Ding passt gerade nicht auf, Kupo. Das ist deine Chance !" Das kleine Pelzknäuel wedelte mit dem Stab und um die Energiekugel bildete sich eine dicke Facettenwand aus gläserner Lichtmagie. "Mog-Wallja, Kupo ! Jetzt !" Fuchsgesicht konnte man vertrauen, er sollte das Energieding in Schach halten können bis AhcXsas zumindest einen Mogry gerettet hatte. Er preschte drauf los, seine Krallen bereit wieder durch den Schatten zu schlitzen. Doch gerade als er an der Kugel vorbei war, berührte diese die wand der Schutzhülle, zerbrach sie und zog sich dann mit schneller Zielstrebigkeit auf sein Ziel zu. "Kupo !" kreischte der Mogry verzweifelt. AhcXsas Augen suchten sich wie in Zeitlupe den Weg zurück zu Kupli. Er drehte sich um doch es war zu spät ihn zu erreichen. Er streckte verweifelt die Hand aus. Weiß der Teufel was ihn dazu ritt,im Prinzip war es unmöglich ihn zu retten, wenn das Ding sogar einen Wallja Zauber zerschrotet. Doch dann spürte AhcXsas für einen Bruchteil einer Sekunde wieder diese merkwürdige Kraft. In seinem Blick schloss sich seine Hand um die Kugel, mit der Intention nach Kupli zu greifen. Dann lief die Zeit wieder ohne Adrenalinrausch weiter und eine riesige Druckwelle schleuderte AhcXsas an die Wand. Die Energiekugel war verschwunden doch Kupli starrte ungläubig und voller Furcht immer noch an die Stelle, wo sie sich gerade befand.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 23:02

Xovriel nickte und rannte direkt auf den Schattenborn zu. "IT shall be engraved upon your Soul!" Der gesamte Körper des Keybladers glühte jetzt im hellsten und saubersten Licht was man sich vorstellen kann. "Nibelung Valesti!" Ein endloser Regen aus gleißenden Schwerter hagelte auf den letzten verbleibenden Schattenborn nieder. Anfangs versuchte er sich noch zu wehren verlor dann aber seinen Willen zu kämpfen und gab sich den Todbringenden Licht hin. Es verzehrte förmlich jede einzelne Zelle und ließ nur noch einen kleinen verwirrten Mogry übrig. "Das waren Alle." sprach er und ließ sein Keyblade in einen hellen blitz verschwinden. " Wir müssen jetzt zu diesem AhcXsas, sicher weiß er etwas über mich." Gab er noch zu hören als er in die Richtung lospreschte in die er glaube Choe gehört zu haben.


Mutation

Die Mutation fing sich wieder und versuchte erstmal die Lage zu sondieren. Es selbst war nicht in der Läge seinen Rückstoß abzufangen geschweige denn den ganzen Angriff. Das hinderte den Herzlosen aber nicht daran erneut zu diesen schrecklichen Angriff auszuholen als es plötzlich erstarrte und sich nicht mehr zu regen vermochte. "Jetzt Kupo! schnell lange können wir es nicht aufhalten! Vernichtet es!" Es waren tatsächlich die Mogrys welche sprachen, anscheinend hat die starke präsents AhcXsas' Angriffes die beiden aus ihren tiefen Schlummer gerissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 23:08

TraeXs erschauderte, solch eine entfesselte Kraft hat er zuvor nur bei AhcXsas gesehen. Bei einem Regenten selbst konnte erst recht nicht."Gar nicht schlecht kleines Licht, mein Name ist übrigens TraeXs, ohne J." Doch da war der Weisblonde Keyblader schon auf und davon weshalb er nur noch seufzte. "Ihm nach Enuma?"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 802
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   16.09.14 23:46

AhcXsas glitt von der Wand und war sich nicht sicher was geschehen war. Seine Hand zitterte, seine Augen konnten keinen klaren Punkt fixieren. "Was war...das?" mit weit geöffnetem Blick starrte er immer noch in die Richtung der einstigen Exekutionsattacke des Herzlosenmutanten. "Aufwachen, Kupo !" Kupli warf einen kleinen Stein auf AhcXsas und flog hektisch auf ihn zu nur um ihm zwei, drei kleine Klapse mit dem Druidenstab zu verpassen. "Jolly und Pukla haben uns gerufen, Kupo ! Befrei sie, Kupo !" Doch AhcXsas rührte sich nicht, er konnte nicht begreifen was da gerade geschen war. Dieses Gefühl glich dem, als er die Obscuridad vernichtete. Es glich...vollkommener Auslöschung. Eine fürchterliche Fähigkeit, die er bislang für die seines Schlüssels hielt. Doch konnte es sein? Diese Antipathie zu seinem Schlüssel, dieses Unwohlsein immer wenn er ihn rief. War es der natürliche Abwehrmechanismus seines Geistes? War womöglich das Schwert dasjenige welches diese raft zurück hielt ?
Noch nie handelte AhcXsas einfach instinktiv, doch er tat es als er Fuchsgesicht aus dem Vieh zerrte. Er tat es als er dem ersten Prankenhieb auswich. Es war interressant. Langsam bekam er wieder ein gespür für sich selbst. Er sah die Mutation sich krümmen, durch das Erwachen der Mogry. Diese Kraft,kannte er von sich selbst nicht. Doch je mehr er darüber nach dachte desto bekannter wurde sie, desto richtiger fühlte sie sich an. AhcXsas, jener der bislang meist nur die Kräfte anderer nutzte, entdeckte sich gerade selbst.
Das zittern hörte auf und wich einem gefassten Ausdruck. Genug mit dem Wahninn, genug mit dem Instinkt. Er war kein Monster, kein Tier. Wenn die Macht bestialische Ausmaße hatte, würde er sie zähmen. Er war aufgeregt. Das war eine neue Herausforderung und er war im Begriff sie an zu nehmen. Sein Körper bewegte sich nun langsam auf den Herzlosen zu der sich langsam wieder zu fassen schien. Wieder streckte er die hand aus und lächelte. Diesmal aber war die Kraft nicht so stark. Eine Kraftwelle emminierte von der Schulter des Ungetüms, zog sich wieder zusammen und löschte die gesamte Schulter, den Oberarm und einen Teil, des Gesichtes aus. Glücklicherweise schien es die Stelle eines der Mogrys nur knapp zu verfehlen. Kupli fasste seinen Mut und flatterte auf das Vieh zu, zerrte seinen Freund an der Bommel und schaffte es den Schwarzmagier heraus zu zerren. "Pukla ! Schnell, wir können AhcXsas nicht alles selber machen lassen,Kupo !" Der Schwarzmagier fasste sich, nach einem kurzen schütteln und flog mit seinem Freund zusammen vor die raasenden Übereste der Schattenfgur. Sie kreuzten die Stäbe, die Bommeln leuchteten und beide riefen Unisono "WASTE LIMIT ! MOG-METEOR !" Als sie die Stäne dem feind entgegen streckten zischte ein riesiger Lichtbrocken auf ihn zu und zerschlug das Dunkel. Jolly war endlich befreit und die dunklen Marionetten vernichtet.
Die Freude dauerte nicht lange da wurden die beiden Mogry auch schon von einem Blitz niedergestreckt und zu Boden gezwungen. Zischend und blitzend manifestierte sich eine Frauengestalt. Sie grinste wie der Teufel als sie mit ihren Stiefeln den Druiden auf den Boden drückte. "Kleine Ratten, habt ihr euch also doch befreien können. Das nächste mal sollte ich euch on innen mit Dunkelheit ausstopfen, das wird euch lehren das..." Doch kein Wort später schoss eine Lasersalve an ihrem Ohr, durch ihre Blonden Haare und zog ihre Aufmerksamkeit auf sich. "Chloe, lange nicht gesehen, Miststück." Sie grinste und um ihre Hände knisternden Blitze. "Oh du bist ja auch da. Na hast du deine Schawanzverlängerung schon zurück, Spacksas ?"
In dem Moment hörte er Schritte näher kommen und die restlichen Abenteurer ankommen.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Xovriel
The Key Who Connects
The Key Who Connects
avatar

Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 16.09.14
Alter : 25
Ort : Hier

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   17.09.14 0:31

Xovriel war der erste, welcher durch das Tor Schritt und sah auch zugleich Chloe. "Du dumme Hure verpiss dich zurück nach Babylon!" ohne zu überlege sprang er mit gezogenen Schlüssel auf den Obscuridad, doch dieser konterte den Keyblader mit einer ziemlich einfachen Bewegung aus, zerbrach dabei letztendlich sein geliehenes Keyblade und schleuderte diesen direkt vor die Füße von AhcXsas. Er brauchte eine Weile bis er realisierte Ich WEN er da vor sich hatte. "AhcXsas…" murmelte er, unachtsam was seinen Gegner anging. Dieses Gesicht, es war so fesselnd dass er seine Augen davon lassen konnte. "AHCXSAS!" rief er laut; "Du bist AhcXsas, wie konnte ich dich verge-" Doch da würde er auch schon von einem Kugelblitz getroffen welcher es in sich hatte. Er flog mit solch einer Wucht weg, dass er die Mauern 3 benachbarter Tunnel mit wegriss. Als er dann letztendlich stoppte wurde er von einen riesigen Häufen Geröll begraben was ihn wohl außer Gefecht setzten sollte. "Ich hab dir doch gesagt dass du dich von mir fern halten solltest du dumme Taschenlampe!" rief Chloe Xovriel noch hinterher als sie sich wieder zu Spacksas wand.
Bin ich tot? Das waren seinen ersten Gedanken als er die vollkommene Dunkelheit um sich wahrnahm. Es dauerte einen Moment bis ein gewaltiger Flashback einsetzte:
Xovriel hörte plötzlich immer wieder Stimmen in seinen Kopf. "Ich hab dir doch gesagt er taugt nix"-"AHCXSAS ICH FORDERE DICH HERAUS, HIER UND JETZT!" Es waren die Stimmen der Niemande aus der Organisation. Organisation XIII! "Dreizehn… ich war Nummer Dreizehn…" Xovriel fing an zu realisieren; die verlorenen 3 Jahre in seinem Gedächtnis, ER war ein Keyblader, er führte einst das Schlüsselshwert an der Seite von AhcXsas. "Ich errinere mich…" Er atmete durch, alle Szenen mit allen Regenten schossen an ihn vorbei. Craxm, Beanixs, Xantja, YggXep, Klaus und vor allem AhcXsas. "Wieso erst jetzt?" flüsterte der Junge in seinen steinernen Grab. Weil es Zeit ist zu Erwachen, du hast lange genug geschlafen! Eine vertraute Stimme machte sich in seinen Kopf breit eine Stimme die er hätte NIEMALS vergessen dürfen; sein Schlüsselschwert, versiegelt im Schloss das Niemals war. Oliver lachte kurz auf, richtig, was für ein majestätischer Ort für eine solch majestätische Waffe. Er streckte die Hand aus und seine Fesseln begannen sich langsam immer weiter zu lösen, er fühlte wie das Schlüsselschwert zu ihm wollte und zwar mit aller Kraft. Ein gleißenden Blitz befreite ihn letztendlich von seinem Grab und da stand er nun, wie ein Ritter in glänzender Rüstung, es war wie ein Adrenalin Rausch aus purem Licht was seinen Körper durchzog. Sein Schlüssel hatte gleich noch eine für den Kampf agepasste Rüstung an den Keyblader angelegt, so wie es eigentlich gang und gebe war für Menschen die eine solche Waffe führen. "Fast wie in alten Zeiten…" flüsterte er und sah um, sicherlich entbrannte 2 Tunnel weiter schon ein Kampf auf Leben und Tod. Doch etwas fühlte sich komisch an, mit seinen Errinerungen ist auch der fast vergessene Stil mit 2 Keyblades zu Kämpfen zurück gekehert. Promt als sich der Junge daran errinerte erschien auch ein Replikat seiner Waffe in der Linken Hand. Er lachte kurz auf, vorallem weil ich wirklich alles wirkte wie in einen Film, so unwirklich aber dennoch großartig. Chloe rechnete sicher damit dass sie den blonden Keyblader ausgeschalten hatte, also wartete er im Vorborgenen auf den richtigen Moment um zuzuschlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TraeXs
Iron Man
Iron Man
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 24
Ort : -

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   17.09.14 6:55

TraeXs konnte gar nicht so schnell reagieren wie der Keyblader an ihm vorbei schoss. "Das hätte besser laufen können..." gab er etwas kleinlaut von sich und sah AhcXsas mit einen Mogry rumstehen. AHCXSAS SEMPAI PLS NOTICE Q_Q Dachte sich der Niemand, würde es sich aber niemals trauen auszusprechen. "Ich sehe du hast Chloe gefunden, und die Mogrys....Gute Arbeit!" Seine kläglichen versuche AhcXsas aufzuheitern, waren wohl genau so wirksam wie diverse Kündigungsschreiben an die GEZ, trotzdem war es einen Versuch wert. Der Metallkopf mustere die Obscuridad und dachte sofort an PiaatricX, dieser Niemand war schon nicht sonderlich Helle, ständig maßlos übertrieben und auch sonst kein angenehmer Umgang... wie wahnsinnig sollte dann erst Chloe sein?

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartless
Herzloser
Herzloser
avatar

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 01.02.12

Status
★: 999

BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   17.09.14 15:20

Auftritt:

"Awww wie süß, ihr seid schon so sehr gefallen das ihr euch Hilfe bei diesen Bekloppten holen müsst." Was Chloe da anstellte war keine Frage sondern eine Feststellung, und bei der Beleidigung zeigte sie prinzipiell auf Enuma, der immernoch einen Mogry als Hut zu tragen schien. Sie tippte sich mit den Fingern an die Wangen und machte theatralische Bewegungen. "Ooh nein und ich armes kleines wehrloses Mädchen bin ganz allein gegen Vier Idioten und Sieben Zwerge, was soll ich nur tun ? Nhihihi." Ihr kichern wirkte wie das kratzen von Messern auf Knochen.Alles an dieser Person war gefährlich, vom einzelnen blonden Haar bis hin zum Nagellack auf ihren Zehen. Sie ging einige Schritte auf und ab und tat dann so als hätte sie DIE Idee. "Ooooh hey, da war ja was. Wenn man sich bedroht fühlt muss man sich einfach einen Bodyguard rufen, nicht wahr ?" Sie legte die Hand an die Wange. "Aber wo soll ich nur so jemanden finden ?" Ein grinsen huschte über ihr Gesicht und Blitze zuckten über ihren Arm. "Wie wäre es mit dem hier ?" Ein Schnippsen knallte durch den Tunnel, wie ein Donnergrollen und lies einen gewaltigen Blitz hinter der Herzlosen einschlagen. Aus dem blendendem Licht ergab sich eine Gestalt. Eine Gestalt von majästätischen Ausmaßen, beigem plüschigem Fell, einer Krone und darüber eine gigantische Bommel. "Awww wen haben wir denn da ? Willst du mir helfen du floverseuchte Riesenratte ?" Der König der MOgrys erschien hier und jetzt und schien als hätte er seine Gestalt nicht verändert. Er ickte und ein glucksendes dumpfes "Kupo!" lies den Tunnel mit einem Ruck zersplittern. Die Dimension hier zerbrach und bald schon befanden sich alle Anwesenden in einem neuen Gebiet, dem Thronsaal.

[-> Mogul Mogs Monarchensitz]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Tunnel von Ènt Spán'ung   

Nach oben Nach unten
 
Der Tunnel von Ènt Spán'ung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Moogle Eventis-
Gehe zu: