It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Meermädchenlagune

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Meermädchenlagune   29.01.14 0:06

Eine paradisische Lagune an einer hohen Felswand, die in den Wald führt. In dem Wasser sollte man sich jedoch in Acht nehmen! Man sagt menschenverspeisende Meerjungfrauen treiben hier ihr Unwesen! Viele Piraten und verlorene Jungs wurden schon ihr Opfer. Also Abstand halten und Vorsicht im Wasser!

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   08.02.14 17:35

Aus irgendeinem Grund war Akirax wie Superman gestartet und hatte dann zu der Methode eines Pseudo-Vögelchens gewechselt, was an sich hieß, dass sie mit den Armen ruderte und auch mit dem Beinen Froschbewegungen machte. Es gab keinen genauen Grund dafür, es sah nur ungheuer wichtig aus, denn immerhin hatte sie eine Passagierin und voll die große Verantwortung, einen ganz bestimmten Ort anzusegeln. Da musste man voll richtig wissen, wie man was in Szene setzte und am besten ging das mit so vielen Bewegungen wie möglich.
Außerdem beschäftigte es sie so sehr, dass sie schwerlich auf den Weg achtete. Das war auch ihrer Aufmerksamkeitsschwäche zuzuschreiben und irgendwie kam es so ganz unverhofft zu einem herben Zusammenstoß und plötzlich waren da überall Äste und Blätter und die pieksten voll und Aki begann zu zappeln, ehe sie merkte, dass sie sich übelst in einem Geäst verheddert hatte, das aus dem Felsen herausstach.
"Was soll das denn?! Das ist unfair!", rief sie aus.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   08.02.14 18:09

Xeinalem litt wie kein anderer unter Akirax' Flugmanöver und als sie schließlich im Geäst hing und zappelte wie ein Eisbär auf Koks, bekam Xeinalem einen Tritt ins Gesicht, welcher sie so unverhofft traf, dass sie kurz einen Moment zu viel vergaß sich festzuhalten und sie fiel somit in die Tiefe.
Sie rechnete fest mit einem herben Aufprall, jedoch kam es ganz anders. Es platschte laut und mit einem Mal, waren ihre Ohren zu und die Luft weg und alles war herrlich schwerelos.
Das grüne wie das blaue Augen weiteten sich, als sie realisierte, dass sie die Luft anhalten und sich wieder nach oben bewegen musste. Sie war eben dabei, sich um Wasser zu drehen, als eine Fischflosse angeschwommen kam, direkt an ihrem Gesicht vorbei. Xeinalem hielt kurz inne und blickte sich um, als die Flosse wieder vor ihren Augen auftauchte und kurz später zwei Hände hart ihre Schultern packten, sodass sie sich nicht herauswinden konnte.
Sie wollte um Hilfe rufen, aber dabei entrann ihr nur eine gewaltige Luftblase und sie wusste, dass das eine sehr schlechte Idee war. Also begann sie zu zappelt, aber die glitschiegen Finger behielten sie bei sich und lockerten sich nicht. Xeinalem fürchete zu ertrinken.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   10.02.14 21:23

Akirax merkte zunächst nicht, dass ihr eine Last von den Schultern genommen wurde oder eher von ihrem Zopf. Sie war zu sehr mit dem Gestrüpp beschäftigt, dass sie voll ärgerte und ihr die Haare zerraufte und sie auch ein bisschen kratzte. Das war nun wirklich voll gemein, weil sie ihm doch eigentlich gar nichts getan hatte.
Aber als ihr klar wurde, dass sie nun um vieles leichter war und dass sie einen Schrei hörte und dann ein Platschen, wusste sie, dass etwas definitiv nicht in Ordnung war. Sie entwand sich dem Griff des Gezweigs und blickte nach unten. Viel konnte sie zwar nicht erkennen, außer einer Bewegung im Wasser und einer Gestalt, die einmal auftauchte und dann wieder hinab tauchte und diese Gestalt schien nur ein Bein zu haben und das war grün. Voll komisch!
Das musste sich Aki wirklich aus der Nähe ansehen, also flog sie nach unten und stierte kopfüber auf das Wasser, wo sie Fischflossen sah und keine einbeinigen Marsmännchen. Und dazu war da noch was schwarzes.
Aki steckte den Kopf unter Wasser und blubberte dort die Frage:
"XEINALEM, BIST DU DAAAAAAAAAAA!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   10.02.14 21:31

Xeinalem spürte, wie sich Wasser in ihn sammelte, welches sich zurvor an ihren Lippen vorbeigeschlichen hatte. Sie versuchte sich angestrengt gegen den Griff zu wehren, der sie hielt, aber das schaffte sie nicht, weil sie körperlich viel zu schwach war und ihr die ganze Angelegenheit sowieso zu unvertraut war, um gelöst werden zu können. Als sie dann aber Akis Kopf im Wasser herumblubbern sah, zwang sie ihren Kopf nach vorn, sodass ihr Mund eine der Blasen berührte und sog ein wenig dieser Luft ein; dies sollte schon genügen, damit sie noch ein paar Sekunden durch hielt. Sie zerrte wieder und plötzlich hörte sie einen monströsen Laut an ihrem Ohr. Es klang wie eine Bestie und schlimmer noch, wie eine Bestie die gleich zubeißen würde. Die Hasardeurin des Schicksals riss erschrocken den Mund auf und versuchte, Akirax einen Hilferuf zuzuschicken. Das war frelich nicht gerade die glücklichste Idee, aber ihr fiel partout nichts besseres ein und das war immerhin nicht der Zeitpunkt, um logisch daherzukommen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   10.02.14 21:42

Akirax sah eine grüne Gestalt, die Xeinalem, welche sie eben gerade ganz genau sehen konnte, festhielt und sich gersde wahrscheinlich daran zu schaffen machte, ihr was abzubeißen. Akirax wollte ihr eben zurufen, dass man das voll gar nicht macht, weil es gemein ist und wehtut, aber da meldete sich bei ihr die Tatsache, dass sie keine Luft mehr in der Lunge hatte und sie musste auftauchen und Luftschnappen. Das Mädchen schüttelte etwas den Kopf und holte eine ihrer Pistolen hervor, welche sie auf das Grün zielen ließ.
"Keine Sorge! Wenn du dich nicht bewegst, treff ich nur das Monster!", rief Akirax laut auf und es gab ein großes PENG, was das Mädchen mit den Zöpfen zurück kullern ließ, natürlich in der Luft, was an sich genauso drollig aussah, wie Aufnahmen von Astronauten auf ihrer Raumstation, wenn diese herumkullern, herumkullern und so von A nach B kamen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   10.02.14 21:50

Das Wasser konnte nicht mal im Ansatz den Aufprall der Kugel abfangen, die von der wohl kleinsten, nach amerikanischen Sinne aber fähigen Schützin abgefeuert wurde. Xeinalem wusste für den Moment nicht, ob sie sich ducken sollte oder konnte oder ob sie wirklich einfach nur stillhalten sollte. Zweiteres wurde es dann schließlich, weil sie wirklich festhing und es keine machbare Alternative gab. So sah sie die Kugel wirklich auf sich zukommen, knapp an ihrem Kopf vorbei zischen und dem Monster direkt in die Fresse - zumindest schätzweise - fliegen.
Das Einzige, was sie bei der Sache mit Bestimmtheit sagen konnte, war, dass sich der Griff lockerte und irgendeine dunkle, wahrscheinlich sogar rote Flüssigkeit um sie her zu strömen begann. Sie fackelte nicht lange und machte ein paar kräftige Schwimmzüge in Richtung oben und nach ein paar Augenblicken konnte sie majestetisch den Kopf herausstrecken und wieder richtig Luft holen. Sie eilte sich ans steinige Ufer und hustete dann auch noch heftig. Ehe sie sich besann und in die Lagune blickte, wo sich ein wirklich roter Teppich ausbreitete.
"Meermädchenlagune ist wohl doch nicht nur ein Name.", keuchte sie und war nass bis auf die Knochen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   18.02.14 19:35

Voll gekonnt drehte Aki den Knarre in der Hand und ließ sie dann wieder entschwinden. Sie schwebte ganz von sich selbst beeindruckt neben die Hasardeurin und schaute ihrem Blick folgend und voller Stolz in die Blutlache, die sich im Wasser ausbreitete und sich solange verdünnen würde, bis keiner mehr von dem trefflichen Treffer erfahren würde. Zu schade!
"Warum hast du nicht gesagt, dass du gleich ertrinkst, Xeinalem? Dann hätte ich dir doch ganz bestimmt schenller geholfen, weil ich das voll schnell, voll gut kann und so.", sagte Akirax ohne verholenem Stolz.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   18.02.14 19:45

"Oh ja, das vergesse ich andauernd.", sagte Xeinalem entnervt. Diese Kinder konnten einem wirklich graue Haare bereiten und das auch noch bei einer tötlichen Gefahr. Sie konnte eigentlich trotz aller Scharfschützenfähigkeiten Akis froh sein, nicht selbst ihr Blut in der Lagune sehen zu müssen. Sie strich sich darum entschlossen die nassen Strähnen aus dem Gesicht und betätigte die Zeit, sodass sie in den nächsten Sekunden wieder trocken war, zerzaust zwar und am Saum der Kutte etwas schmutzig, aber wenigstens weit von einer aufkommenden Grippe entfernt und am Leben.
Sie holte die Röhre aus der Tasche und öffnete diese. Die Schatzkarte hatte Gott sei Dank kein Wasser abbekommen und als sie es entrollte, konnte sie klar erkennen, dass sie ihrem Ziel schon reichlich näher gekommen waren. Als sie noch immer die Karte studierte, wies sie Akirax an:
"Such nach einem Pfad, der den Berg raufführt."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   20.02.14 11:14

Dass jetzt Xeinalem nicht mal Danke sagt, war echt voll gemein! Dabei hatte sich Aki doch so beeilt und so wenig mit ihrem coolen Auftritt beschäftigt, dass es kein TamTam gab. Was sollte denn das für eine Vorbildrolle für ein kleines bezopftes Mädchen sein? Aber wenn sie bedachte, wie klein Xeinalem war, dann war sie sich nicht mal richtig sicher, ob diese schon alt genug war, um ihr ein Vorbild sein zu können.
"Steht das auf der Karteeeeee?", fragte Akirax in ihrer nervigsten Stimmlage und schwebte gelassen herum, um zu suchen. Obschon das Geschwebe reine Angeberei war, war Aki doch fest davon überzeugt, eine gute bis sehr gute Figur zu machen, schließlich war sie das einzige schwebende/fliegende Mädchen im Nimmerland.
Sie schute in ein paar karge Gebüsche, die im Schatten standen, wohinter nichts zu finden war, als eine abfallende Klippe ins Wasser. Also suchte sie lieber bei der deschungelig zugewucherten Seite. Die ganzen großen Blätter waren da so herum und so im Weg, dass sie sie wgschieben musste und sich dabei meistens noch ein Blatt dahinter ins Gesicht rammte. Aber das war ja eigentlich gar nicht so schlimm, denn immerhin, fand sie alsbald einen Pfad, der schon reichlich fast verschwunden war und der nur durch ein paar große Fußspuren kenntlich gemacht wurde.
"KUck mal! Ich haaaaaaabs!", rief Aki dann aus.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   20.02.14 21:30

Es mag ziemlich aufgabenbezogen erscheinen, wenn Xeinalem sich eindchließlich auf ihre Aufgabe konzentrierte, aber wenn das Kidn nunmal Beschäftigung brauchte, würde sie nicht davor zurückschrecken, ihm diese auch zu besorgen und das mit allem nötigen Nachdruck. Und wie man sah, lohnte der geringe Aufwand sehr, denn AKi konnte sich glücklich schätzen eine wichtige Aufgabe zur Zufriedenheit zu erfüllen, was bei ihrem vergesslichen Gemüt wohl doch ein noch größerer Erfolg war.
"Na geht doch.", sagte Xeinalem erfreut und ging auf den Weg zu, der nicht wirklich zuversichtlich erschien. Viel eher hätte sie einen richtigen Trampelpfad erwartet. Diese Fußspuren waren dabei dezent irritierend. Aber solls. Sie zögerte nicht und ging voran. Vermutlich würde die ganze Geschichte doch noch ein wenig mehr Spannung bringen als bisher bereits.

[-> Indianerland]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   04.03.14 18:02

Akirax war ein bissig angekratzt, weil sie nicht vorangehen durfte, doch konnte sie sich bis auf beleidigte Hamsterbacken keine weitere Blöße geben, denn die Hamsterbacken sahen an sich schon dramatisch und dämlich genug aus, auch ohne, dass man da noch was hätte hinzusetzen müssen.
So setzte sie widerwillig hinter Xeinalem her.

[-> Indianderland]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meermädchenlagune   

Nach oben Nach unten
 
Meermädchenlagune
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Nimmerland-
Gehe zu: