It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Trainingsgebiet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter
AutorNachricht
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   08.09.12 21:28

Dexus' Haare klebten ihm am Kopf. Damit hatt er nicht gerechnet, wie auch mit der Explosion vorhin. Aber trotzdem fand er die Aktion gerade ein wenig provokant, weil das verflixte Wasser zudem auch noch ziemlich kalt war.
"Wenn das 'ne Herausforderung ist, nehm ich an.", meinte Dexus und strich sich die Haare zurück. Er musste einfach der Herausforderung nachgeben, denn etwas in seinem Innern, wollte nicht der Beppo eines anderen sein und sich alles gefallen lassen. Freilich musste er vorher herausfinden, wie man Wasser machte. So imitierte er die Handbewegung von Ahcxsas und versuchte gleichfalls Wasser in seiner Hand erscheinen zu lassen. Allerdings war es wie mit der Wolke. Er strengte sich an; minutenlang verharrte er bewegungslos in voller Konzentration, aber es wollte sich nichts tun. Er unterbrach sich, hob eine Braue und versuchte es erneut. Aber es wollte ihm nicht gelingen.
"Wieso geht es nicht?", murmelte Dexus verwirrt und schaltete die Existenz von AhcXsas vollkommen in seiner Wahrnehmung aus.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   08.09.12 23:06

"wie er sagte wir müssen drei mal treffen er hat aber nicht gesagt was nur das wir treffen sollen"
In Tarxon`s hand er schien ein bogen.
Er zog drei pfeile hervor und lege alle drei in den bogen.
der junge spannte die sehne. und schoss alle drei pfeile zeitgleich ab.
Einer flog gerade wegs auf den mond zu, Tarxon war sich nicht sicher ob der pfeil dne mond überhaubt erreicht aber er hoffte es.
Die beiden anderen pfeile suchten sich jeweils ihren weg zu einem der schatten.
tarxon hoffte das er recht hatte. er zeiget auf drei seiner doppelgänger und schaute dan xasaki an.
"so bitte schön 3 ziele für dei dame"
er lächelte belustigt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   08.09.12 23:46

Im Augenwinkel sah Xasaki zu der Gestalt als die silberhaarige glaube zu spüren dass das 'Ding' seufzte. In ihrem Blick war deutlich Verachtung zu erkennen. Langsam aber sicher widerte sie das Ding an.
Skeptisch sah sie Tarxon zu als dieser die Pfeile abschoss. "meinst du wirklich das klappt? wenn ja wäre super, aber ich bezweife dass die Lösung so simpel ist. Einfach auf ein beliebiges Ziel zu hauen wäre für das Training zu leicht" sagte Xasaki nachdenklich. Dennoch würde ein Versuch nicht schaden, oder?
Xasaki beschwor drei Federn und lies diese wieder durch eine ruckartige Bewegung ihrer Hand versteifen. "danke für die Ziele" meinte sie leicht grinsend und warf die Federn gezielt auf die 3 Doppelgänger um diese zu zerstören. Noch immer zweifelte Xasaki an der Effektivität dieser Tat, doch war es ihr langsam auch egal. Ihr Tag war jetzt eh schon vermiest nach dem Training, da sie schon von Anfang an wenig von dem Training hielt.
Erneut sah Xasaki zu der Kuttelgestalt. "ich glaube wir langweilen ihn weil wir nicht gegeneinander kämpfen..."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   08.09.12 23:59

Die Pfeile und federn brachten nun wirklich nichts, der Mond konnte nichteinmal erreicht werden und die Schatten blieben davo auch unberührt. Die Zahl auf den Oberkörpern aber nahm bei beiden um eine Stelle ab. Dröhnen durchfuhr den raum und ein fürchterlicher Druck baute sich in ihm auf. Wieder erklang der Ton der vorher den Counter auf sie gezaubert hatte, doch nun schmerzvoller. Beide müssten langsam Kopfschmerzen bekommen, aber sowas passiert nunmal wenn man wahllos irgendetwas aussprobiert ohne auf die Konsequenzen zu achten. Die Kuttenperson schüttelte den Kopf und zuckte mit den Schultern. SINNLOS

AhcXsas musste lächeln und ging von deXus weg, sprang auf einen Stein und hopste am rand des teiches entlang. Er griff in das Wasser und formte wieder einen dieser wasserbälle. keine sekunde später und er warf ihn wie ein baseballspieler auf DeXus zu. Das wasser natürlich würde den kleinen mann schnell aus seiner Traumwelt aufwecken.
"Wenn du dich nicht anstrengst verlierst du. Mitlerweile stehts Zwei zu Null für mich." AhcXsas stand ihm Angeberisch gegenüber und hatte schon die nächste Wasserbombe in den Händen.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 0:09

Dexus schüttelte sich. Warum musste das Wasser denn auch so kalt sein? Sicherlich konnte er eine Erkältung erwarten, wenn das so weiterging.
"Noch nie was von einem Startkommando gehört?!", rief er hinüber.
Aber er mustte sich nun endlich zur Wehr setzen und wie immer, wenn etwas nicht von selbst klappen wollte, so musste man auf Stützräder zurückgreifen oder in dem Fall, auf das Wasser, was schon da war. Dexus sah für sich selbst ein, dass er wohl im Moment auf feste Materie angewiesen war, um seine Magie zu kontrollieren und genau das machte er nun auch.
So borgte er sich etwas Wasser aus dem Teich und zwar etwa soviel, dass es seinem eigenen Körpergewicht entsprach und formte es zu einer mehr oder weniger runden Kugel - es hatte starke Ähnlichkeit mit einem freihand gezeichneten Kreis. Und das ganze Ding schleuderte er mit Wucht auf AhcXsas.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 3:40

Tarxon´s laune verschlechterte sich zusehent.
"langsam geht mir das auf den geist."murrte er "auserdehm gehen mir langsam die Idean aus"
Er schaute zu Xasaki udn hoffte das sie eine idea hatte was sie machen könnten.
Tarxon überöegt wofür dei zahlen auf ihrer brust eigentlich gut waren waren es versuche oder waren es treffer die sie einstecken durften.
er schaute nach denklich zum mond. Der junge spürte den drang in sich aufkommen einfach mit allem was er hatte auf die gestalt los zu gehn auch wen er sich sciher war das diese sich nur wieder über ihn lustig machen würde. Dunkle schwaden walten über den boden.
Traxon sah nur zwei wege die aufgabe zu lösen entwieder sie mussten gegen die gestalt kämpfen oder gegen einander.
Der junge fand beide wege nicht wirklich sinnvoll ihr gegner würde mit hoherwarscheinlickkiet allen angriffen ausweichen, und gegen xasaki zu kämpfen war nicht sinnvoll da tarxon dies als verrat gegenüber eines verbündeten sah und wie er wusste konnte AhcXsas verräter überhaubt nicht leiden also viel diese möglich keit weg. Tarxon schaute zu der gestalt und wartete das er wieder beschimpft wurde weil er nichts tat ausser nach zu denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 13:09

Xasaki legte eine Hand an den Kopf als sich der Druck in dem Raum aufbaute und der schmerzhafte ton erklang. "ernsthaft? ist das hier dein ernst?! Idiot..." knurrte Xasaki die Kuttengetsalt an. Erschaffte das Ding diesen Druck und den Ton nur weil die zwei nicht das taten was er wollte?
Die silberhaarige sah wieder zu Tarxon. "das einzige was mir einfällt, wäre das wir uns gleichzeitig treffen könnten, dann hätten wir die gleiche Trefferzahl in der gleichen Zeit und müssten beide freikommen" sagte sie. Eigentlich meinte sie das nciht wirklich ernst weil das wohl kaum funktionieren würde. Doch so wie sie Tarxon einschätze würde er das auch probieren. Mehr als die Kopfschmerzen dürften jetzt auch nicht mehr kommen. Erneut sah Xasaki zu der Gestalt. "du weißt dass unser Training eigentlich darin besteht Dich zu treffen, oder? also lass die dummen Spielchen hier" sagte sie und stemmte ihre Hände in die Hüften.
Ein wenig Mondlicht sammelte sich in Xasakis Handfläche. Die silberhaarige richtete ihren Blick darauf und überlegte die Gestalt damit anzugreifen, doch würde das ncihts bringen da das Ding eh nur wieder ausweichen würde. Xasaki schüttelte die Hand und das Mondlicht verschwand. Es war sinnlos.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 16:48

Die Gestalt zeigte auf Xasaki als sie erwähnte was die Aufgabe betraf. "Ich habe nichts anderes erwähnt oder ?" Diesmal bewegte sich der Mund und die Stimme erklang wirklich, nicht nur in ihren Köpfen. In der Tat. AhcXsas war der Aufgabensteller und nicht diese Person, also warum sollte sich die Aufgabe geändert haben nur weil ein Dritter die beiden verwirrte. Jedoch lag mehr dahinter als man denken mochte. Vielleicht musste erst einer der beiden frei kommen um ihn in der Wirklichkeit zu treffen. Vielleicht musste sich der eine auf den anderen verlassen können und seine Kräfte in dem Ausmaß nutzen wie es die Umgebung zulässt. AhcXsas Aufgaben waren nicht einfach aber dennoch zu lösen wenn man überlegte. Und die beiden überlegten nicht sondern probierten nur heraus. Man musste wirklich seinen Verstand und sein Geschick benutzen um derarte Aufgaben zu lösen. Nicht umsonst baut der Meister derart auf Vertraen untereinander und ein gutes Teamplay.
Geht man nach den Nummern auf ihren Torsos hatten beide aber nur noch Zwei Treffer übrig, sie mussten also schnell herausfinden wie sie die Zahl wieder erhöhen oder zurück in die Wirklichkeit gelangen, wer weiß was passieren würde wenn eine der beiden zahlen Null erreicht.

AhcXsas sprang und trat auf die Wassersphäre, der obere Teil gefror und der Rest klatschte hinter ihm gegen die Felsen und machte einen Großteil der Umgebung recht feucht. "Nicht schlecht. Mach weiter so und das mit dem Wasser erschaffen funktioniert ähnlich gut wie die Visualisierungstechnick mit der Sitar." der Schneeblonde grinste und warf seine kleinere Bombe wieder Richtung DeXus.
Aufgrund der Tatsache das es offenbar in der Welt die niemals war immer noch Sommer war schien das Wasser dennoch kalt genug zu sein um einem Schüttelfrost zu bereiten. Deshalb sollte man auch nicht am Teich trainieren wenn Xantja mal hier war. "Wenn du gewinnst nehm ich dich mit zur heißen Quelle. Ich denke das die Dämmerlinge sie langsam fertig haben dürften."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 17:46

"Wann hat man denn gewonnen?", fragte der Junge, der gerade noch so der Bombe entkommen konnte. Als er das Teil neben sich auf dem Boden zerspringen sah, musste er niesen und begrüßte damit wohl die sich anbahnende Erkältung. Und das auch noch beim ersten Training - hatte er nicht ein Glück?
Aber er nahm den Vorschlag an, den ihn sein Vorgesetzter gab. Die Visualisierung der Sitar war allerdings ein solches Neuland für ihn, dass es ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen würde, Zeit, die er nicht hatte. Wenngleich er es trotzdem zwischendurch versuchte, als er fünf Bomben zugleich aus dem See aufsteigen ließ und sie nacheinander auf AhcXsas feuerte.
Was er allerdings selber zustande brachte, waren Tropfen, bei denen er sich auch nicht sicher war, ob sie vielleicht nicht nur Schweiß waren. Schweiß zwar, der über seiner Hand in einer wabbeligen Kugel schwebte, aber nicht viel größer als eine Perle, durch den Salzgehalt schmerzhaft, wenn es ins Auge ging, aber dennoch für diesen Fall ungeeignet. Er ließ es zwar auf AhcXsas zufliegen, aber glaubte nicht an ein Wunder.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 18:05

Traxon ging näher an xasaki heran.
"Xasaki ich glaube um ihn zu treffen müss einer von uns hier raus was heist der ander müsste sich wohl drei mal treffen lassen"
Er junge flüsterte nur " also ich würde sagen wir spielen ihm einen kampf vor du striffst mich 3 mal kommst hier raus knöpfst dir den affen da vor und dan schauen wir wie wir mich hier raus kriegen" Traxon fand seine idea eigentlich ganz gut. Dann hielt er kurz inne "ausser du hast eine andere idea?"
er hoffte einfach nur das es auch klappte weil sonst sah er wirklich schwartz. Traxon hob sein sense und schaute zu ihrem gegner.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 18:59

Kalt sah Xasaki die Gestalt an als diese etwas sagte. wow...es kann ja doch sprechen dachte sie sich und sah dann zu Tarxon. Sie hörte dem grauhaarigen zu und grübelte. "hm, wir sollen doch zusammenarbeiten oder?" murmelte Xasaki und betrachtete die Schatten am Boden. "kannst du diese Teile kontrollieren?" fragte sie den grauhaarigen und sah ihn wieder an. Wenn Tarxon die dinger wirklich für den Kampf nutzen konnte, würde Xasaki ihm vielleicht helfen können indem sie das Mondlich so manipulierte dass sie die Schatten so veränderte wie Tarxon diese brauchte.
Xasaki ging einen Schritt vor und beugte sich zu Tarxon. "wir versuchen erstmal das Teil zusammen anzugreifen, du mit deinen Schatten und ich mit dem Mondlich und meinem Drachen. Jenachdem wie das funktioniert haben wir entweder ein Problem oder eine Lösung. Und sollte es nicht klappen werden wir deine Idee testen, ok?" flüsterte sie Tarxon ins Ohr.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 19:40

"Ah ah aaah !" Die Figur winkte mit erhobenen Finger. "Das wird wohl nicht klappen meine naive Freundin. Es sei denn ihr liebt es zu kollabieren." Die Gestalt schien zu gähnen und sich wirklich in Sicherheit zu schätzen. "Eure Markierungen sind nicht nur zur Zierde da. Und so wie ich es sehe hat ihr nur noch wenige Optionen übrig um Drei Mal zu treffen." Er grinste weit und breitete die Hände wieder herausfordernd aus. "Aber bitte tu was du nicht lassen kannst, immerhin stehe ich genau vor euch." Dabei war das Rätsel doch so simpel und offenbar entschied sich die Gestalt das ganze ein wenig einfacher zu arrangieren in dem sie nun sogar mit beiden sprach. Für den Prüfer fiehl die Lösung des Rätsels schon im ersten Satz der Beschwörung dieses verzerrten Raumes.

AhcXsas wedelte die ersten beiden Bomben weg in dem er sie gefrieren lies und mit der flachen Hand weg schleuderte. Anderen schien das weh zu tun doch ominöser weise glitt das Eis förmlich einfach von den Händen ab und klirrte gegen die Felsen. Die anderen beiden konnte er knapp ausweichen in dem er sich erst ach rechts vorbei schwenkte, dann nah links und vom letzten Ball wurde er an der Schulter getroffen. Die kleinen Wasser und Schweißperlen wurden von einem Wall Zauber wie von einem Regenschirm aufgehalten. "Nicht schlecht. aber du solltest versuchen mehr zu koordinieren und dich auf mehrere Wurfrichtungen zu konzentrieren. Und gewonnen hat man wenn ich es sage."
Er klatschte in die Hand und drei Kugeln hoben sich aus dem Wasser. Sogleich flog eine im Bogen nach oben auf DeX Kopf zu. Die nächste surrte geradewegs auf ihn und die letzte drehte eine Spirale und war wohl unmöglich vorauszusagen wo sie landete.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 19:52

Dexus warf sich auf dem Boden und rollte sich weg. Die eine Wasserbombe erwischte ihn, den andern beiden konnte er entgehen. Schnell war er wieder auf den Beinen.
"Die Regel ist ja furchtbar blöd!", meinte er und seine Finger glitten über die nasse Stelle an seiner Kutte und an über jedem Finger seiner rechten Hand schwebte eine Wasserperle. Er dachte sich, dass sie größer werden sollten, um einiges größer. Aber wenngleich sein Wille so hartnäckig war, so war er noch nicht gefasst genug. Trotz dessen quollen die Kugeln auf Augapfelgröße auf und Dexus schleuderte sie schnell auf AhcXsas, während er sich ein wenig bewegte, da er wusste, dass das Gehirn bei Anstrengung die meisten Geistesblitze heraushauen konnte.
Und während die Bälle flogen, dachte er, dass es wohl ungerecht wäre, wenn der teich nicht mehr mitspielen durfte. Dexus drehte eine Viertelrunde und der Teich zischte auf in einer Welle, die wie eine Wand stand und gut zwei Drittel des gesamten Wasservolumens ausmachte.
"Platsch.", sagte Dexus und die Welle machte auch Platsch in Richtung AhcXsas.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 20:11

Traxon schaute genervt herum. "ich hab keine lust mehr auf diesen unsinn"
der junge verstand einfach nicht was sie machen solten sollte sich sich einer von ihnen opfern damit der ander frei kam um dan die von AhcXsas gestellte aufgabe zu lösen. Es war das einzige was ihm jetzt noch einfiel was sie machen konnten. die kopfschmertzen des jungen wurden immer stärker.
"Xasaki greif mich an dan kommst du hoffe ich hier raus, und schau drausen was du machen kannst" Tarxon klang generft und aggresiv
Schatten stränge wallten um ihn herum. Tarxon massirte seine schläfen "komm runnter reg dich nciht auf"" sagte er leise zu sich selbt.
die schatten doppelgänger des junges waren schon alle wieder verschwunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 20:51

Xasaki hörte zwar darauf was die Gestalt sagte, würdigte diese alledings keines Blickes. Sie war versucht dem Ding alles mögliche an den Kopf zu werfen, konnte sich aber zum Glück gerade noch so beherrschen. Die silberhaarige strich sich ein paar Haarsträhnen aus dem Gesicht und grübelte weiter.
Immerhin stehe ich genau vor euch gingen ihr erneut die Worte des Gestalt durch den Kopf. "Das hier ist nicht echt...das ist nicht die Realität, das bedeutet doch dass das Ding im grunde gar nicht hier ist, sondern nur eine Illusion, oder irre ich mich?" sagte sie schon eher zu sich selbst und drehte sich zu dem Gegner. " 'alle Realität zerbreche' sagtest du doch als du das alles hier erschaffen hast, oder nicht? Das würde doch bedeuten dass hier nichts echt ist." meinte Xasaki.
Sie sah wieder herüber zu Tarxon. "wer weiß...ob wir selbst real sind, oder ob wir selbst nur Illusionen sind. Vielleicht sind wir ja immernoch in der Realität, bekommen aber ncihts mehr mit" erklärte Xasaki nachdenklich. Es konnte natürlich auch sein dass sie total rumsponn, jetzt wo sie schon langsam richtung Verzweiflung ging. Ihr Kopf tat weh, nebenbei musste sie dem Mond widerstehen und gleichzeitig noch überlegen wie sie hier rauskam ohne Tarxon treffen und vermutlich noch im Stich zu lassen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 21:14

Kurze Zeit herrschte absolute stille und die Irrlichter schwebten unruhig hin und her. Danch grinste die Gestalt wieder und legt den Kopf in den Nacken. Violette Augen starrten die beiden an und die Arme breiteten sich weiter aus als man es für möglich gehalten hatte. "Illusionen ? Erstaunlich was alles in euren Köpfen passieren kann wenn ich euch die nötigen Anstöße gebe, nicht wahr ? Nur, wie kommt ihr hier raus ?" Beide hatten gute Ansatzpunkte doch trauten sich nicht sie umzusetzen. Es war wirklich interessant ihnen zuzusehen wie sie langsam verzweifelten und immer genervter wurden. Er neigte den Kopf wieder nach unten und verschränkte seine Arme aufeinander. "In der Tat, ich stehe noch genau vor euch. Wie wacht man bloß aus einem Traum auf ?"

AhcXsas beobachtete die Welle und die restlichen Angriffe des Jungen. Ein weiteres neckisches Grinsen folgte. Der Bengel hatte auf jeden Fall Potential. Die Kugeln die auf ihn zu sausten wurden erneut von AhcXsas Regenschirm Methode aufgehalten. Doch die Welle war ein Problem. Ein Surfer war der Meister nun wirklich nicht und er wollte in seinen jetzigen Klamotten auch nicht wirklich patschnass werden, immerhin hätte er dann den Wet-T-Shirt Contest gewonnen und das konnte er just nicht zulassen ohne anständige Rivalen zu haben. Aber wahrscheinlich gab es keine andere Möglichkeit als mit dem Kleinen Fowl Play zu spielen. Etwas was Aki ihm beibrachte.
Kurz bevor die Welle ihr Ziel traf sah man eine gewaltige Rote Farbe aufglühen. Der Schneeblonde sprang durch das Wasser. Man hörte ein lautes Zischen wie aus einer gigantischen Bratpfanne. Dann entstand ein extremer Wasserdampf der aus dem Loch sprühte aus dem AhcXsas nun hervor kam. Kleine Flammen und Wasserperlen streiften von dem jungen Meister ab als er grinsend auf den kleinen Jungen zu preschte. Als er ihn ereichte griff er ihn am Kragen, schleuderte ihn herum und schmiss ihn Hals über Kopf in den restlichen Teich hinein.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 21:25

Dexus schrie auf, als er einfach ins Wasser fiel. So in Mark und Bein waren ihm die Wasserbändigerfähigkeiten noch nicht übergegangen, dass er sie in einer Schrecksekunde hätte einsetzen können. Er spürte, wie er in den Teich ging, und eine großen Platscher auslöste. Erst als das Wasser wieder zur Ruhe kam und er sich seiner Lage wieder bewusst war und mitten im Wasser schwamm, ohne die Luft anhalten zu müssen. Es dauerte kurz, bis er sich daran wirklich erinnern konnte, damals bei Großmutter Weide war es ähnlich gewesen. Er drehte sich im Wasser, dass er auf dem Grund stand und scheuchte sodann die Flüssigkeit beiseite. Dexus teilte buchstäblich den Teich wie ein zweiter Moses, wobei Moses zu biblischen Zeiten wohl ein recht häufiger Name gewesen sein musste. So stand der Junge, der trotz allem nur so triefte, in einer Gasse zwischen zwei Wänden aus Wasser.
"Hatschu!", ließ er verlauten, "Das war unfair!"
Er ließ die Wasserwände in den Himmel aufsteigen und kam aus dem verbliebenen, schlammigen Loch heraus. Sobald er wieder auf festen Grund stand, nieste er erneut und die Wasserwände klatschten auf AhcXsas hernieder.
"Hatschi!"

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 22:05

Tarxon schaute die gestalt an "es gibt viel wege aus einem traum zu erwachen der einfachste wären schmertzen."
"aber ich bezweifel das das klappt" sagte er ernst. Ein schmales messer erscheint in Tarxon´s hand.
"also xasaki wollen wir mein plan durch zeihen?" der junge wartete gespannt.
tarxon jonglirte mit mehreren messern. "xasaki wir wollen hier beide raus also versuchen wir es mal "
tarxon warf eines seiner messer auf Xasaki.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 22:51

Während alle schwiegen sah Xasaki wieder herüber zu der Gestalt. "also habe ich recht" nuschelte sie und dachte Nach. Aus einem Traum erwachen...es gab mehrere Varianten. Doch nicht alle klappten bei jedem.
"Ernsthaft?" fragte sie Tarxon als dieser meinte der einfachste Weg seien Schmerzen. "also mir kommt als erstes in den SInn jemandem Wasser ins Gesicht zu kippen, aber diene Idee könnte unter umständen auch klappen" murmelte Xasaki fast unverständlich. "Wir können es versuchen" sagte Xasaki und zuckte mit den Schultern. Sie beobachtete Tarxon als dieser mit den Messer jonglirte und setzte an etwas zu sagen. "dennoch wird das bei mir..." begann sie und wurde dann schon von dem Messer am Arm geschnitten. Die Schnittwunde war ziemlich tief doch begann sie nciht zu bluten. "nicht funktionieren" beendete Xasaki nun ihren Satz. "Solche Schmerzen sind bei mir nicht stark genug um mich aus einem Schlaf zu erwecken" erklärte sie. "doch wer weiß ob das bei dir klappen würde, immerhin...bis du doch ein normaler Niemand, oder?" meinte die silberhaarige und beschwor eine Feder um diese wieder zu versteifen. "darf ich?" fragte sie und zielte schonmal.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 23:11

Auf TarXons Brust verringerte sich die Zahl erneut und man konnte nun deutlich eine Eins erkennen. Es dröhnte und in dem Kopf des Jungen erklang wieder der dumpfe Ton. Die Schatten um sie herum begannen sich wie alte Tapete nach oben zu ziehen und teilchenweise herum zu schweben. Die Gestalt kicherte abwertend und schüttelte erneut die Kapuze. "Nurnoch drei Treffer übrig. Eure Chancen schwinden mit jeder Sekunde mehr..." Wahrscheinlich hatten diese Kinder noch nie Horrorfilme gesehen in denen man von einem Narbengeziertenm Mann verfolgt und von seinem Krallenhandschuh die Kehle maltraiert wurde. Wirklich erstaunlich das diese Kinder hier Harakiri planten um aus der Illusion zu erwachen. Die Lösung ist viel simpler, aber sie scheinen nicht darauf zu kommen. Die Farben der Schatten wirkten wie Öl und man sollte den nächsten Schritt wirklich gut durchdenken.

AhcXsas breitete die Arme aus und die Wände aus Wasser gefroren neben und über ihm, teilweise floss das wasser allerdings so schnell über das selbst er nass wurde und zugeben musste das DeXus wohl oder übel getroffen hatte.
Das Eis sonderte keine Kälte ab sondern war eher wie Glas in AhcXsas Fall. aber wenn man länger darin stehen würde würde sicherlich der Iglo Effekt entstehen und man würde sich wie in einer Sauna fühlen.
Er sah den jungen verschmitzt an und hockte sich auf den Felsen wo er stand. "Nunja...ich plädiere auf ein Unentschieden. Was sagt der Herr Anwalt dazu ?"

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 23:24

"Hatschi!"
Das Wasser war wirklich sehr kalt gewesen. Er spürte das Wasser in den Schuhen und blickte hinüber zu AhcXsas. Der Vorschlag klang nicht übel, aber dennoch überdachte Dexus ihn intensiv. Er legte den tropfenden Kopf schief, verharrte kurz und griste schließlich.
"Stattgegeben.", meinte er gönnerhaft, "Aber schlecht geschlagen habe ich mich nicht."
Er verschränkte die Hände hinter dem Rücken und drehte sich auf dem Fuße um. Man hörte einen lockenden Pfeifton, auf den ein plötzliches Rauschen folgte. Eine Welle brach zu AhcXsas hinüber, die ein wenig Wasser von schier überall aus dem Boden war, teilweise nicht einmal klares Wasser. Dexus verbarg ein Grinsen. Hinter seiner kindlichen Fassade steckte das hinterhältige Genie eines Kindes, das nicht so schnell vergaß, wenn jemand regelwidrig mit ihm gespielt hatte. Ein weiterer Nieser rundete das Ganze ab.
"Die Verhandlung ist geschlossen.", war sein letztes Wort.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   09.09.12 23:43

Traxon schaut auf seine brust. Er schüttelte den kopf.
der junge setzte sich hin und schaut auf den boden. Tarxon schäumte vor wut.
Er hielt sich seinen kopf, was sollten sie machen? erverstand den sinn dieseres ganzen sache nicht.
Er wollte ein fach aufwachen er wollte nicht mehr, der junge beschwor sein sense.
rammte sense in den boden und schloss seine augen.
"kom doch und hollt mich irh verdammten schatten"
Der ganze körper des jungen war an entspannt. Er würde sich jetzt nicht aufregen.
es musst doch einen weg geben hier raus zu kommen nur welchen. Tarxon verstand einfach nicht was sie tun sollte sie sollten drei treffer machen aber was sollten sie treffen?.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xasaki
Der Engel des Mondlichts
Der Engel des Mondlichts
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 20.08.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   10.09.12 0:14

Kasai lies die Feder wieder verschwinden. Es schien ja eh ncihts zu bringen den anderen zu verletzen. Sie wurde von ihrem Drachen leicht angestupst und sie drehte sich um. "du kannst nicht helfen kleiner..." murmelte sie und strich ihrem Drachen über den Kopf. "du kannst gehen" flüsterte sie und der Drache zerprang in tausende schwarze Federn. Nun richtete Xasaki ihren Blick zum Mond. Wie schaffen wir es nur hier raus zu kommen? so schwer kann das doch gar nicht sein... dachte sich die silberhaarige und seufzte. Der Mond...so...verlockend kam es ihr in den Sinn doch sie schüttelte den Kopf. Jetzt war nicht der richtige Zeitpunkt dem Mond erneut nachzugeben.
Sie drehte sich wieder zu Tarxon und musterte diesen. Jemanden aus seinem Traum erwecken, ohne diesem zu schaden... dachte Kasai und schloss ihre Augen. Es scheint Ausweglos...doch das kann nicht sein grübelte sie. "Jemand aufwecken...Schmerzen...Schock...Wasser...So viele Wege...doch es scheint als würde keiner nützen..." flüsterte sie und öffnete ihre Augen wieder. Sie richtete ihren Blick auf die Gestalt und grübelte weiter.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   10.09.12 0:29

"Wie wäre es mit etwas simplerem Xasaki ?" Er grinste breit und lief langsam auf sie zu. "Wo findet ein Traum oder eine Illusion statt ? wie entkommt man daraus ? Was kann man in einem Traum alles tun ? Wie war die Aufgabe noch gleich ? Wer ist der Träumer ? Was kann er anrichten ? Wieso...Zweifelt ihr ?" er blieb ungefähr Fünf Meter vor ihnen stehen und reichte ihnen die Rechte Hand entgegen. Jede seiner Bewegungen waberte ein wenig als wäre er immer noch eine fatamorgana. Aber war er das wirklich ? "Ich stehe doch direkt vor euch. Wieso zweifelt ihr ?" wieder blitzte ein wölfisches Grinsen unter der Kapuze hervor.

AhcXsas konnte...nein DURFTE nicht von Schmutzwasser besudelt werden. Schließlich kam er aus einem haushalt wo mn immer sagte das man besser nicht mit Brackwasser in Berührung kommt und außerdem weiß man ja nicht wie viel bakterien schon ein Glas Dreckwasser enthält. Eine ganze Flut ab zu bekommen war womöglich Lebens gefährdend.
Er beschloss nach diesen perplexen Gedanken einfach im Erdboden zu versinken und verschwand in einem dunklen Portal das ihn wie ein Loch ohne Boden hineinfallen lies. Als die Gefahr gebannt war und das Wasser seinen Weg zurück in den Teich suchte tauchte er langsam wie ein Maulwurf aus den Schatten wieder empor und schnappte nach Luft als dachte er er ertrinkt gerade. "DeXus, dein kindlicher Charme ist ja herzallerliebst. Mach das bloß nicht mit anderen Regenten." Er putzte sich ab und sah dann zu dem großen dunklen Kugeldings was immer noch weiter hinten zu sehen war. "Die sind schon ganz schön lang da drinn..."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   10.09.12 0:40

Dexus wandte sich wieder herum, noch immer mit heiterem Gesichtsausdruck.
"Keine Sorge, ich hab gute Menschenkenntnis.", meinte er salopp und folgte dem Blick seinen Vorgesetzten zur Kuppel hinüber. Nun musste er sich wirklich fragen, was sich wohl in dem dunklen Teil abspielte und warum die anderen, die doch eigentlich einen recht fähigen Eindruck gemacht hatten, nicht wieder hinaus kamen.
"Was geht das drin eigentlich vor sich?", wollte er wissen. Er wusste ja schon, dass sie es überleben würde, aber trotzdem schien es für eine Übung doch einen wirklich hohen Anspruch zu genießen. Er war froh, nicht mit von der Partie zu sein. Ob die das schaffen, fragte er sich.
Dann hatte er kurz das Gefühl, dass er seinen eigenen Herzschlag abnormal deutlich sehen konnte. Besorgt öffnete er die Kutte ein Stück und ein Frosch hüfte davon. Das Rätsel war erledigt und nicht mal selten für einen Teich.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Trainingsgebiet   

Nach oben Nach unten
 
Das Trainingsgebiet
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Die Welt, die niemals war-
Gehe zu: