It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Im Irrgarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Im Irrgarten   24.07.13 22:10

Der Irrgarten ist das Labyrinth mit vielen wegen wo man sich schnell verlaufen kann ,da dieser hohe Hecken hat und viele Wege die in einer Sackgasse enden . Hier wieder herauszufinden ist schwer und braucht Geduld , aber fast an jeder Ecke stehen Soldatensolden . Da fragt man sich schon wie die den überblick behalten können .

Zexa war heute auf einer Mission im Wunderland , heute war sie aber nicht allein auf Mission. Sie war nicht gerade begeistert von der Mission . " Also die Herzkönigen wurde entführ von einem Obscuridad "
Fragte sie neugierig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   24.07.13 22:37

Dexus stolperte mit seinem Kaffee, an dessen Strohhalm er eifrig zog, aus dem Portal ins quietschfrohe Wunderland. Er ließ den Blick schweifen, fand alles ein wenig grün und schaute dann auf seine Partnerin.
"Hallo, ich bin Dexus. Wir hatten noch nicht das Vergnügen.", sagte er und schlürfte seinen Kaffee leer, ehe er Zexa die Hand reichte.
Es war schon immer wieder seltsam, neue Leute kennen zu lernen. Aber bei kurzfristig erteilten Missionen musste man auf alles gefasst sein. Im übrigen auch darauf, dass der Kaffeenachgeschmack sich mit dem Nachgeschmack der Zahncreme mischte und dann wirklich ein bisschen ekelhaft schmeckte. Aber es wäre wohl zu uncool gewesen, sich das direkt anmerken zu lassen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   24.07.13 22:53

Ich schaute DeXus an . "Stimmt das Vergnügen hatten wir wirklich noch nicht .Ich bin Zexa " sagte Sie freundlich und schaute sich etwas um . Dies war Ihre erste richtig anerkannte Mission ,aber eigentlich hatte sie das Gefühl als würde sie das schon ewig tun . "Also wir müssen heute gucken wo die Herzkönigin geblieben ist ? " fragte ich mit gewisser Neugierde in der stimme. innerlich frage ich mich aber , was man davon hätte , eine Königin zu entführen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   24.07.13 23:09

Händeschütteln war wohl nicht mehr angesagt und unauffällig zog er deswegen sein Patschhändchen wieder zurück. Er betrachtete kurz die akurat geschnittenen Hecken. Es musste doch nun wirklich nicht einfach sein, so eine gerade Linie hinzubekomm, vor allem bei Gestrüpp. Lieber Scholli, die Gärtner waren wirklich erfahren, man mochte nur hoffen, dass sie sich während der Arbeit nicht in diesem Labyrinth verirrten.
"Die Mission hat mich ein bisschen kalt erwischt, ich hab bis vor ein paar Minuten noch im Bett gelegen, also hab ich den Auftrag nur überflogen.", meinte er und sog dann scharf Luft ein, "Und ich glaube, mein Orientierungssinn wird sich in dieser Welt auch nicht so gut zurecht finden."
Dexus erinnerte sich daran, wie er im Spiegelkabinett der Vergnügungsinsel herumgeirrt war. Hier gab es zwar keine Spiegel, aber das Labyrinth war dennoch nicht seiner Zuversicht gewogen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 16:10

"Ich bin zum ersten mal  in dieser Welt , und kenne  mich deswegen hier noch gar nicht aus . Bis auf die Tatsache das diese Welt Wunderland heißt , und die Herzkönigin weg ist weis ich nichts "sagte sie und guckte zu einem Kartensoldaten, der an der Ecke stand und einschlief.
Die Arbeit , das Labyrinth zu bewachen schien wohl nicht gerade spannend zu sein , was eigentlich logisch ist wenn nie etwas passiert und man nur in der Ecke stehen muss und wartet bis der Tag vorbei ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 17:36

"Eine Monarchie?", sagte Dexus verwundert. Das war die erste absolutistische Regierung, die er überhaupt betreten hatte. Schade, dass er gerade in solchen Momenten keine Kamera dabei hatte, um das Gesetzbuch abzulichten. Das nächste Mal würde er sich wirklich von einem Mogry dahingehend unterrichten lassen, welche Staatsform am nächsten Missionsort vorherrscht, wenn man verklagt werden sollte, konnte einem das die Haut retten.
Dexus verfolgte Zexas Blick und betrachtete nachdenklich den Kartensoldaten. Es fehlte irgendwie nur noch die Rotzblase aus der Nase, um das selige Bild zu vervollständigen. Offenbar war der Soldat da drüben Herz 7. Sieben war zwar nicht gerade Dexus' Glückszahl, aber das Herz und der Name Herzkönigin - an sich konnte da ein Zusammenhang bestehen.
"Fragen wir doch mal, ob der Soldat was weiß.", schlug der blauäugige Junge vor.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 19:26

"äh oke " sagte Sie was unsicher und stupste die Karte leicht an .Diese aber reagierte nicht und schlief weiter. Darauf hin beschwor Zexa ihr Gunblade und pikste die Karte
zwei mal ,die darauf hin wach war " Verzeihung aber , können sie uns etwas über das verschwinden der Herzkönigin erzählen ? " fragte das Mädchen freundlich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 20:23

Die Karte machte große Augen und sprang einen satz nach hinten, wonach sie ihre Pike auf das Gunblade richtete. sie zitterte etwas.
"Keine Bewegung!", sagte der Soldat und fuchtelte mit der Pike herum. Dexus hob beschwichtigend die Hände und meinte, dass sie in Frieden kämen, dann erst schien Zexas Frage in sein Gehirn einzudringen und er Wachmann fuhr zusammen.
"Was?! Die Königin ist weg?! Warum sagt mir das denn keiner?!!!", kreischte er auf und fügte dann hinzu, dass er sogleich seinen Vorgesetzten sprechen müsste, der wisse schließlich über alles, was im Schloss vor sich ging Bescheid. "Er ist die Pik 10.", meinte er und jammerte ein wenig darüber, dass seine Schicht noch so lange dauern würde.
"Wo ist denn die Pik 10 im Moment?", fragte Dexus.
"Am andern Ende des Labyrinths.", war die Antwort.
Der Wasserbändiger erstarrte und wandte sich von der Karte ab.
"Ich bin nicht gut im Labyrinthlösen, was ist mit dir?", fragte er Zexa hilfsbedürftig.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 21:53

Zexa guckte die Karte komisch an als diese komisch mit der Pike rumfuchtelte
"Ich kenne mich gar nicht mit Labyrinthen aus . Das einzige was ich darüber weis , ist das wenn man nicht weiter weis, man immer nach Links gehen solle aber das ist nur ein Gerücht , So heißt das wohl das wir alle Gänge abgehen müssen . Einer wird da ja wohl zur Pik 10 führen " meinte Sie und guckte die Gänge schon leicht genervt an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.07.13 22:09

Dexus betrachtete sich die trockenen Büsche. Es war wirklich ein warmer Tag und unter der Kutte war es wirklich ein wenig zu warm. Er öffnete den Reißverschluss, was ein wenig Kühlung hervorrief, aber nicht viel wirkte. Und dann noch das Labyrinth vor einen zu haben, das wirklich groß ausschaute und nicht besonders einfach und wenn dann noch irgendwelches Getier auftauchte ...
Es versprach ziemlich nervig zu werden, wenn man nicht gerade auf den Büschen herumlief. Die einfachste Methode wäre wohl das ganze Teil einfach wegzurationalisieren.
"Wenn wir Feuerzauber benutzen könnten, könnten die Büsche Zack! weg sein.", meinte er seufzend. Er hatte zwar keine Ahnung, was seine Begleitung für Fähigkeiten vereinte, aber so viel Lenz hatte er bisher nie bei einer Mission gehabt. Na gut, die Datenwelt und die Batteriesäure war damals ein guter Zufall gewesen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   28.07.13 19:40

Auf einmal klickte es Zexa im Kopf und sie beschwor ihr Gunblade das sie auf die Büsche richtete "Also ich hab die Fähigkeit Feuer , bin zwar noch nicht so geübt aber für die Büsche sollte es reichen " sagte sie und benutzte die Feuermagie.Innerhalb von ein paar Sekunden waren alle Büsche abgebrannt und alle Ausgänge des Labyrinthes sichtbar. Innerlich fragte sich Zexa schon , ob das jetzt nicht eine Einmischung in der Geschichte war , aber ändern könne man das jetzt auch nicht mehr .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   28.07.13 20:39

Wie die Büsche von den hochstiebenden Flammen allmählich und stetig aufgefressen wurden, schlich sich ein zufriedenes Grinsen in Dexus' Gesicht. Das Schauspiel wirkte fast wie eine Silvesterfeuerspiel, wobei er sogar froh war, dass es so kontrolliert abbrannte und nicht auf das Gras überstrahlte.
"Ausgezeichnet.", sagte er, "Wäre ja noch schöner, wenn wir uns durch ein Labyrinth quälen."
Er trat mit dem Fuß einen glimmenden Zweig vor sich aus und beobachtete, wie die einzelnen Wachen, es müssen fünf ander Zahl gewesen sein, die vom Verschwinden ihrer Postendeckung überrascht worden waren, sich wirr umschauten, einander winkten und Blicke zuwarfen. Einer rannte sogar auf der Stelle und fragte, was denn und wie denn etwas geschehen war.
Die Pik 10 stand ganz hinten in einer Ecke und versuchte noch immer ein recht würdevolles Gesicht zu ziehen, wobei der Kartensoldat versuchte, seine Mannen zur Ordnung zu rufen.
"Da ist ja unser Mann.", sagte Dexus und schritt gemächlich, denn man nahm ihn durch die allgemeine Verwirrung kaum zur Kenntnis, zu dem Soldaten hinüber.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   28.07.13 21:13

Zexa folge , und ging zur Pik 10 die dabei war , das würdevolle Gesicht zu behalten . Das blonde Mädchen guckte noch zu den anderen Kartensoldaten , die in völiger aufruhe waren , wegen dem verschwinden ihres Postens . Die anderen Karten wussten nun nicht mehr so recht was sie machen sollten oder was sie als nächstes taten . Es hat etwas den schein als ob alles im Chaos versingt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   30.07.13 22:40

Dexus ging sehr entschlossen auf die Pik 10 zu, war ja klar, immerhin hatte er einen Kaffee gehabt und das Koffein wollte sich nur durch Bewegung richtig im Körper verteilen.
"Guten Tag, der Herr. Wir ermitteln in Sachen Merkwürdigkeiten im Wunderland und hätten ein paar Fragen bezüglich Ihrer königlichen Hoheit.", meinte der Junge höflich, behielt aber die Befürchtung im Hinterkopf, dass man ihn nach einer Ausweisung fragen könnte. Er konnte nur hoffen, dass der Soldat nicht so helle war.
"Ich habe keine Zeit für Fragen! Ich muss die Stellung halten - Hey, ihr da hinten! Auf die Posten, bevor ich euch durchmische!", brummte die Karte.
Dexus zog den Mund schief. "Zexa, er gehört dir.", meinte er dann. Es erschien ihm logisch, dass, wenn man schon zu zweien war, und der Partner eben schon eindrucksvoll bewiesen hatte, dass selbst Flora sie nicht im mindesten hemmte, eben diese Partnerin vielleicht ein gutes Druckmittel war; wie im Böser-Bulle-Guter-Bulle-Spiel, nur mit weniger Rindfleisch.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   06.08.13 21:11

Zexa beschwohr ihr Gunblade und hielt es auf die Pik 10 , worauf diese hastig ihre Hände hoch hielt und die Waffe fallen lies . " Ok ok ich sag euch was ich weiß " meinte die Karte und zitterte am ganzen Leibe ,wobei das Mädchen nur ihre Waffe auf die Karte hilt ind noch nicht mal wirklich was angestellt hatte . "W-w-was wirklich passirt ist weiß i-i-ich nicht a-a-aber wohr ein p-paar Tagen ging ein G-G-Gerücht rum , das eine komische Gestalt im Wunderland auftauchte " stotterte die zitternde Karte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   11.08.13 17:57

"Haben die Gerüchte auch etwas dazu ausgesagt, wie die Gestalt ausgesehen hat, mal abgesehen von komisch?", hakte der Jurist mit Kinderschuhen ein und verschränkte die Arme vor der Brust. Innerlich jubelierte der Knabe sehr, da es selten einen solch glatten Gang der Dinge nahm, wenn man Leute befragte.
"I-i-i-i-ich weiß ni-ni-ni-nicht! Ich schwöre!", langsam klang der Wachmann richtig schrill. Aber seine Informationen waren ziemlich dünn.
"Wer hat dir denn davon erzählt?", fragte Dexus ihn und Pik zehn meinte, er habe es von Karo vier, welcher zufällig auch im ehemaligen Labyrinth stand, nur etwas weiter weg und gleich zu ihnen rief:
"Mir hat es der Herzbube erzählt und der hatte es vom Märzhasen, als sie neulich Nichtgeburtstag gefeiert haben!"
"Der Märzhase ... und was haben die gefeiert, wenn nicht Geburtstag? Nächstes Mal nehm ich lieber ein Händy mit und ruf Phoxies an ...", murmelte der Junge zu sich selbst, denn er fürchtete, durch das ganze Land reisen zu müssen.
"NIMMST DU ENDLICH DIE MUSKETE RUNTER BITTE?!!!!!!!!", äußerte sich Pik 10 wie auf heißen Kohlen sitzend.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   18.08.13 14:34

Das Mädchen nahm ihre Waffe runter und die Karte schien etwas erleichtert darüber . Karo vier schrie noch aus dem Hintergrund " Es heißst die Gestahlt könne Illusion erzeugen und das sie nachts durch das Labyrinth schleiche ". Die Gerüchte wahren komisch , aber man konnte langsam etwas damit anfangen "Mal etwas womit man was anfangen kann " sagte Zexa und dachte nach wie man einen Gegner besiegen soll , der Illusionen erzeugen kann . Andernseits sollte man darüber erst nachdenken wenn es soweit ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   19.08.13 16:33

"Durch das Labyrinth?", wiederholte Dexus fragend und schaute sich kurz um. Vom eigentlichen Labyrinth war nun wirklich nicht viel übrig geblieben. Sollte sich da noch mal jemand drin rumtreiben wollen, müsste er schon in Asche tauchen oder noch würde die ganze Sache auf sehr übersichtliche Weise abhandeln. Dexuss musste glucksen.
"Wollen wir hier auf den Übeltäter warten?", fragte er dann Zexa.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   09.09.13 14:33

" Jup " antwortete das blonde Mädchen kurz und knapp , da es darauf wohl nicht viel zu antworten gab. Sie lies ihren blick noch kurz über das ehermalige Labyrinth schweifen und fragte sich wie lange es wohl noch dauern würde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   09.09.13 16:31

Dexus hatte keine Ahnung, wie spät es grad in dieser Welt war. Eigentlich wirkte alles noch sehr hell, wie mittags, aber das musste doch nun wirklich nicht so bleiben.
"Was es wohl mit den Illusionen auf sich hat?", fragte Dexus laut, "Wie Fata Morganas oder echter? Hab noch nie welche gesehen. Die könnten riesig sein oder ganz klein ... sowas wie Illusionsbazillen ... das wäre ja gruselig .... Oder schlimmer, wie bei Kugelfischgift!"
Dexus stellte sich viele verschiedene Sachen vor und irgendwie machte ihn eine um die andere mehr angst. Unwillkürlich zitterte er für kurz.
"Hast du schonmal Illusionen gesehen, Zexa?", fragte er nach.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zexa
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
Die gerissene Füchsin der Dunkelheit
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 24.07.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   09.09.13 16:45

" Bis auf dieses "guck auf das Papir und entscheide ob sich das Muster bewegt" habe ich sowas auch noch nicht gesehen " antwortete sie DeXus " Weist du den wie sich Illusion und realität unterscheiden ? " fragte sie als nächstes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   09.09.13 16:54

Der Junge schüttelte bekennend den Kopf.
"Ich glaube, dass das ein ziemlicher Nachteil sein kann.", meinte er und ihm fiel gleich noch einer ein, "Verflucht und darüber hinaus heben sich unsere Fähigkeiten auf! Das ist wirklich sehr bescheuert! Arrrgh!!"
Dexus knirschte mit den Zähnen und trat mutlos ein Häufchen Asche beiseite. So eine mistige Angelegenheit bekam man sonst immer nur bei Cold Case zu sehen oder in irgendeinem Jerry Cotton.
Am Horizont zog eine Art Greif vorüber wie andererorts Tauben. Die Soldaten jedoch beunruhigten sich nicht, was wohl bedeutete, dass dies recht normal sein musste. Wann begann es denn endlich unnormal zu werden in so einer durchgeknallten Welt?

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartless
Herzloser
Herzloser
avatar

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 01.02.12

Status
★: 999

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   03.11.13 22:18

Es wurde ziemlich spät und als das Mondlicht aufging von allen drei Monden, die mal näher, mal weiter entfernt zu sehen waren, hobste eine Gestalt von weitem auf das Labyrinth zu und spielte eine fröhliche Melodie auf einer Querflöte. Das Wesen bewegte sich wie ein Rattenfänger, leichtfüßig und von ihm ging der Geruch eines gut geräucherten Schinken aus, der darauf schließen ließ, dass er diesen vor kurzem erst genossen hatte.
Verdutzt blieb er stehen, als sein Blick die Überreste des abgebrannten Labyrinths erhaschte. Er hatte eigentlich damit gerechnet, dass hier noch ein solches stand, in dem er Unfug treiben konnte und unter Umständen noch ein paar Leute mehr "ausborgen" konnte. Aber so ....
Er kam näher. Das Mondlicht machte seinen Harlekin-Aufzug deutlich, der eine Mischung aus J-Style und Punk erkennen ließ. Sein Haar war lila und an einer Seite des Kopfes ganz wegrasiert. Er bedachte die Wachen, die bei seinem Anblick sogleich ihre Piken erhoben und zitternd Widerstand leisten wollten, bei bedachten Auftreten des Fremden, mit gewissem Ruf, jedoch zu keiner Bewegung imstande waren, sondern das schützende Gebüsch wieder herwünschten, dessen Fehlen ihre Hasenherzen so gut hatte zu verbergen gewusst.
Der Harlekin aber hatte nur Augen für die merkwürdigen Lebensformen, die sich außer der Karten noch vor ort befanden. Er trat an sie heran mit einem Ausdruck von Verwunderung, ehe er einige Meter vor ihnen stehenblieb, äugte, um schließlich ein geckenhaftes Grinsen zu offenbaren.
"Hallo.", sagte er.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NejaniXs
Die tanzende Flamme im Wald
Die tanzende Flamme im Wald
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 16.01.12
Alter : 29

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.11.13 18:40

Etwas weiter entfernt, vom Ort des Geschehens, bildete sich ein lila flackerndes Portal, mitten in der Luft. Es wuchs recht schnell zu einem Durchmesser von zwei Metern an, aus dem man auch recht laut das Quieken eines Mädchen hören konnte. Ein paar Sekunden später flog auch schon NejaniXs aus dem Portal und plumpste auf den Boden. NejaniXs stand langsam auf und rieb sich, durch den Aufprall, ihr schmerzendes Gesäß. Sie öffnete die Augen und sah sich um, sie schien inmitten eines Labyrinths gelandet zu sein. //Wo bin ich? Gerade noch war ich in einer Wüste und nun bin ich hier... Was wird aus VoXvere?! Und warum bin ich hier?!// berzweifelt grub sie ihren Kopf in ihre Hände, als sie Stimmen hörte. Sie schlich an eine dieser "Buschwände", aus denen das ganze Labyrinth bestand und lugte vorsichtig vorbei. Sie sah zwei menschenähnliche Lebewesen, die sie zuvor noch nie gesehen hat und lebendige Spielkarten. Sie war wirklich erstaunt über diese Spielkarten, jedoch beunruhigte sie mehr dieses große Harlekin-ähnliche Wesen. Seine Aura versprühte mehr als nur Bösartigkeit und NejaniXs entschied sich vorerst dafür die Situation zu beobachten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Im Irrgarten   25.11.13 18:51

Mit dem Auftauchen des Herzlosen, das sich als eine sehr baldige Angelgenheit herausgestellt hatte, musste Dexus schwer schlucken und wünschte sich momentan wirklich jemanden bei sich, der wäre wie Akirax, bei ihr hatte er wenigstens immer das Gefühl gehabt, dass sie sich nicht fürchtete und es somit auf für ihn keinen Grund zur Panik gab.
"Ha-hallo?", erwiderte der Junge zögernd und ließ mit zittriger Hand seine Sitar erscheinen, "Keine falsche Bewegung, Herzloser oder ich puste dir dreiundfünfzig Liter Meerwasser in den Hals!"
Seine Drohung war ein Pappenstiel, aber besseres fiel ihm momentan nicht ein. Er wollte nicht der Erste sein, der den Angriff ausrief denn immerhin konnte man ja nie wissen, ob nicht etwa auch eine vernünftige Verhandlung die ganze Sache retten konnte. "Wo ist die Herzkönigin!", rief er dann noch hinterdrein und seine Stimme zitterte so schlimm, dass selbst die Saiten seines Instruments bibbernde Tönchen hervorbrachten.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Im Irrgarten   

Nach oben Nach unten
 
Im Irrgarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Wunderland-
Gehe zu: