It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Crockett-Platz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   25.01.13 18:11

"Ist ja gut, bleib chillig." sagte die Niemandsdame und neben ihr erschien eine Flasche Königin. Sie sah die Karte streng an und sagte laut "Sag mal was fällt dir ein? Hier einfach für unordnung zu stiften?! WO bist du aufgewachsen?." die flasche Königin fauchte die Karte weiterhin sauer an und sagte zum schluss "Jetzt reichts mir. Du hast 2 Minuten wenn du da nicht aus meinem Blickwinkel bist, bist du einen Kopf kürzer." und grinste die Karte dabei frech an. "Ich hoffe das hilft." sagte die Niemandin zu sich und wand sich unbemerkt an die echte Königin "Selbst schuld. Bei spannenden Dingen ist man Popcorn oder andere Süßigkeiten bzw. Knabberein."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   25.01.13 19:27

Der Wachmann war gut erzogen, wie er von sich selbst glaubte und hatte am wenigsten die Absicht, sich der Königin zu widersetzen, wenngleich diese hier nun plötzlich ihre Meinung geändert hatte. Was soll's? Er musste gehorchen. Mit einer leichten Verbeugung aus reiner Reue drehte sich die Wache um, nahm ihr Schwert wieder zu Hand zog wie ein geprügelter Hund ab.
"YAAAAAAAY!", rief Akirax daraufhin freudig aus und warf die Arme in die Höhe.
"Das darf doch wohl nicht wahr sein!?", kreischte die Königin auf und konnte nicht fassen, dass ihr eigener Untergebener auf eine so billige Illusion hereingefallen war, "AB MIT IHREN KÖPFEN!!!"
Es klickte neben dem königlichen Ohr und sie sah sich einem sehr, sehr Großen Revolverlauf gegenübergestellt.
"Keine Bewegung oder ich schieße.", drohte Aki mit Unschuldsmiene und freute sich, da sie diesen Satz schon immer einmal sagen wollte, besonders in einer so coolen Situation.
Da bekam die Herzkönigin plötzlich einen heftigen Schluckauf und schwarz-gräuliche Blasen entstiegen ihrem Mund, was nicht besonders appetitlich wirkte. Daraufhin blintzelte sie irritiert, als wäre sie eben aus einem Tiefschlaf erwacht.
"Wer seid ihr? Und was tue ich hier? Es ist nicht die Zeit für Crockett!", sagte sie, starrte den Lauf an und kreischte wieder von Neuem los, "NIMM DIESES DING AUS MEINEM GESICHT!!"
In einiger Entfernung neben der königlichen Schreiheit sickerten die Überreste der Suppe in den Boden, der an dieser Stelle nun verdächtig nach Pfeffer roch und auch zwei, drei Bläschen erhoben sich und zerplatzten kurz darauf, fast geräuschlos.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   28.01.13 20:39

Die rothaarige riss die Augen auf. Unglaublich die Karte war so dumm und glaubte das. Kurz denn erfolg genießend wand sie sich an die Königin "Aber Königin habt ihr uns nicht zum Crockett aufgefordert? Erinnert ihr euch nicht mehr?" fragte die rothaarige erstaunt. Und drehte sich schnell zur Königin um "Was zur? Was ist das für ein Vieh?" fragte Phoxies erstaunt und packte das Ding. Sie zog drann und sagte "Es ist ziemlich hartnäckig." und biss dabei die Zähne zusammen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   30.01.13 22:01

"Ich erinnere mich nicht an solcherlei Angebote. Besonders nicht bei Fremden.", meinte die Königin voller Hochmut und rümpfte die Nase zum Himmel hinauf. Sie fühlte sich von der einen Göre langsam wirklich so gereizt, dass sie todesmutig den Coltlauf wegschob und dann erst bemerkte, dass das andere merkwürdige Mädchen gar nicht mehr mit ihr sprach. "Hast du den Verstand verloren? Dann scher dich zum Märzhasen, mein Kind!"
Murrend steckte Akirax ihre Knarre weg. Sowas passierte ihr immer, dass Erwachsene ihre Übermacht an Waffengewalt nicht wahrhaben wollen, aber das schadete nun auch nicht, denn die Bemerkung der Königin war wahrlich eine Tatsache.
"Foxy? FOXY!", rief Aki und wusste sich in der NOt nicht anders zu helfen, denn sie war ein sehr zerstreutes kleines Mädchen, das keine Zeit hatte, lange über eine Sache nachzudenken, als dass sie mit der flachen Hand auf Phoxies' Hinterkopf schlug und ihr damit einen Klaps gab, genauso wie Tante Beanixs es des Öfteren bei ihr machte.
Mit vorsichtiger Hingabe machte sich inzwischen da pflichtbewusste weiße Kaninchen daran, die korpulente Königin auf die Füße zu platzieren und ihr den Staub vom Kleid zu klopfen und dabei zig Entschuldigungen murmelte, wobei nicht erkenntlich werden wollte, wofür sich das Tierchen da eben überhaupt entschuldigte.
"Nun, da ihr schon mal da seid, könnt ihr auch etwas für mich erledigen.", sagte die Königliche Majestät dann und rückte ihr Krönchen wieder zurecht, "Geht zur Herzogin und bestellt ihr, dass sie mir keine ihrer scheußlichen Suppen mehr schicken soll. Da ist einfach zu viel Pfeffer drin. Macht sie es noch mal, wird sie hingerichtet!"
"Aber .... Wer?!", fragte Aki, deren Gedanken sich mal wieder hemmungslos überschlugen.
"Nichts aber! Geht zur Herzogen, sagt ihr, was ich gesagt habe und fertig!", wiederholte die Königin mit harschem Nachdruck.
"Wann?", fragte Aki.
"Jetzt!", sagte die Königin.
"Wer?"
"IHr!"
"Warum?"
"Bist du schwer von Begriff! Macht euch auf die Socken und stellt nicht so viele dumme Fragen!", da waren die letzten Worte, bevor die Königin mit wehenden Röcken in den Palast zurückkehrte und die Niemande allein ließ.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   07.02.13 20:07

Dieses Sture kleine...! Ein Klaps und schon war das "Ding" was die rothaarige für ein gefährliches Wesen gehalten nur ein...Rosenbusch! Die Niemandsdame schaute sich an die Hände. "Da hab ich mich wohl selbst mit der Attacke getroffen." sagte sie und zog sich einige Dornen raus. "Danke Aki. Letztes mal hab ich ausversehen mir die Haare Blau gefärbt als ich mich selbst getroffen hatte."
Das war damals sehr merkwürdig gewesen. Phoxies sah sich um und fragte "Wo ist die Königin?" fragte sie überrascht und hob die Braue. Als sie dann die fette Frau davon gehen sah war sie nun sehr verzweifelt zu der jüngerin. "Also auf auf zur Herzogen!" sagte sie etwas untermotiviert.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   08.02.13 17:42

Lag es wohl an dem Ort, dass jeder einen an der Waffel hatte? Akirax vermutete es langsam, wenn ihre Hirnströme zu etwas derartigem fähig gewesen wären. Nun denn stellte sich die große Frage, was macht man nun mit einem Auftrag, der ja der eigentliche Auftrag des Tages war, wenn man aber nicht einmal wusste, wo denn der Auftrag ausgeführt werden sollte. Das konnte einem in seiner ganzen Komplexität schon ganz übel den Kopf zum Rauchen bringen. Glücklicherweise schlich das blonde Mädchen vom Schlosseingang, das so verstört gewirkt hatte, zwischen den Hecken herum.
"Hey du da! Wo geht's zur Herzogin?", rief Aki ihr zu und nach einem kurzen Zusammenzucken und einem kleinen bisschen wirrem Herumstottern, bekam Akirax eine Antwort. Alice, das kleine Blondchen, beschrieb ihnen den Weg zum Hause der Herzogin und meinte daraufhin, dass sie sich nun eilen müsse, da sie das weiße Kaninchen wieder einmal aus den Augen verloren hatte. Für Akirax klang das wie eine Zwangsneurose - wenn sie dieses Wortes mächtig gewesen wäre -, bei der dieses Mädchen unbedingt hinter einem Hoppler hinterher latschen musste. Echt komische Leute.
"Los, Foxy! Wir müssen zur Herzogin und ein Abenteuer bestehen! SUPER AKI REEEEEEEHNTSCHORS!!!", rief das übermotivierte Kind aus und rannte ihrer eigenen Aufforderung gemäß mit Phoxies, die sie am Ärmel packte, los, wobei sie quasi vom Boden abhob, aber nur einen halben Meter, weil alles andere bloße Angeberei gewesen wäre.

[-> Das Haus der Herzogin]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   12.02.13 16:00

Die rothaarige nickte dieser Alice zu und sagte kurz "Hallo." Als Aki dann los ging sagte Phoxies "Jetzt fehlt nur noch der Umhang und das Superheldensymbol." sagte sie amüsiert. Sie folgte Aki.


[-> Haus der Herzogin]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Crockett-Platz   

Nach oben Nach unten
 
Der Crockett-Platz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Wunderland-
Gehe zu: