It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der graue Ort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   23.07.12 22:31

(sorry leute bin eingepennt XD)
Phoxies wachte auf. Sie war eindeutig von dem Buch eingeschlafen. „Ohh man nur das Gesicht waurde angefressen, wie langweillig.“ Sie hatte nur wenig von dem gesagten mitbekommen. Sie hörte etwas von einem Struugle Turnier und dachte erstmal nach. „Hmm ne ein Struugle Turnier klingt langweillig. Ich schau mir lieber Zombiefilme an.“ Dann bestellte sie sich einen Kaffee damit sie wieder munter wurde und setzte sich auf ein Sofa und laß laut lachend weiter. Zwischen drin sagte sie „Wow nur überfahren? Ist ja mies!“

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   23.07.12 23:07

"MireXlia und Alice halten einiges aus. Und groß sind sie auch.“ Stellte Die kleine Dame fest. „Habt Ihr etwa bereits Erfahrungen damit gemacht?“ Fragte sie weiter. Dann lies sie sich von Alice zu der Couch tragen, auf der SuXi war und lies sich der Dame gegenüber absetzen. Alice selbst platzierte sich neben MireXlia. „Das Fräulein dort drüben, kann Ihnen mit ihrem Namen gewiss weiter helfen, so wie es der Mann mit dem sprechenden Pelz bei MireXlia und Alice auch konnte. Sie scheint schon etwas länger hier zu sein und weis daher viel mehr als wir alle zusammen.“ Empfahl sie ihr auf Xeinalem deutend. „Und dort drüben, können Sie sich für Missionen eintragen.“ Berichtete sie freudig. „Wer Speis und Trank genießt muss auch Arbeiten nicht wahr?“ Alice verweilte wie immer stumm an MireXlias Seite und rührte sich, bis auf ein paar versichernde Blicke durch den Raum nicht. Dabei blieb die Frage, ob sie wirklich etwas sah, war sie ja immerhin eine leblose Puppe... „Welcher Mission wollen wir uns denn nun stellen?“ Fragte MireXlia in den Raum. „Und wer kommt alles mit? MireXlia und Alice würden das Turnier bevorzugen, dies scheint dem Fräulein PhoXies jedoch zu missfallen...“ Nun wendete sie sich erneut an SuXi „Möchten Sie vielleicht stattdessen dem Herren TarXon und MireXlia und Alice Gesellschaft leisten?“
Nach oben Nach unten
SuXi
Die geladene Diebin
Die geladene Diebin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.12.11
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   23.07.12 23:21

Als TarXon sie grüßte, nickte sie kurz und ließ ihre Aufmerksamkeit zu PhoXies schweifen. Was auch immer es für ein Buch war, dass sie da las, es schien von Mord zu handeln und das erfreute PhoXies. Wobei das der Niemandsdame irgendwie Sorgen machte.
Ihr Tee war inzwischen leer, doch er war so gut, dass sie sich gleich noch einen bestellte. "Ähm Entschuldigung...", sprach sie zögernd das Fliegewesen an. "Kann ich noch einen schwarzen Tee mit milch bekommen?"
"Natürlich, kupo." Etwas wurmte sie aber doch noch.
"Erlauben Sie mir eine Frage?"
"Nakupotürlich!" das Wesen klang so freundlich, so hilfsbereit und so niedlich. Irgendwie verlor die Niemandsdame ihre Scheu vor diesem Wesen.
"Was... genau bist du?" Nun gut, etwas schämte sie sich auch für diese frage, aber wenn man nicht fragte, woher sollten dann antworten kommen.
Etwas verwirrt aber dennoch höflich antwortete das Wesen: "Ich bin ein Mogry. Du bist neu hier, Kupo. So viele sind hier kupo neu. Entschuldige mich Kupo."
"Sicher."
Kaum war das wesen verschwunden hatten sich MireXlia und Alice an ihren Tisch gesellt und informierten sie über so einiges. Das Angebot, so dankbar sie eigentlich sein musste, musste sie abschlagen. "Bitte verzeiht, aber ich bin noch zu verwirrt. Wenn ich jetzt ein neues Spiel... oder was auch immer struggle sein soll, erlernen soll, befürchte ich das mein Kopf platzen wird, so leer er mir dennoch vorkommt. ich brauche einen Ort an den ich mich gewöhnen kann, etwas das ich als Lager und zuflucht nutzen kann. So viele Orte nun neu zu erkunden... würde ich gern auf später verschieben, aber ich bedanke mich für das angebot, die informationen und die Empfelung an PhoXies. Ich wünsche Euch und TarXon viel Vergnügen und Erfolg." Ein Nicken folgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 11:52

"Entscheidet euch, Leute! jeder hat hier eine Aufgabe und wer keine Mission hat, muss eben seine häuslichen Pflichten erfüllen und ich sage euch gleich, wer mit Xantja Küchendienst hat, hat schlechte Karten!", warnte sie und verschränkte die Arme hinter dem Kopf.
Sie atmete durch und antwortete dann Mirexlia und Alice:
"Ich habe nicht nur Erfahrung darin, ich bin ein Meister. Aber wenn der Gegner auch nicht übel ist, kann sich sogar die gute Xeina den Fuß zerren."
Düstere Erinnerungen strömten in ihr auf, wie sie vor vielen Jahren gegen den Champion - oder war es ein Champignon? - angetreten war und er sie doch tatsächlich dazu gezwungen hatte, ihre Trumpfkarte auszuspielen! Damals war Xantja sehr spärlich bekleidet gewesen, weil sie so schwitzte und sie verhalf ihr, durch einen kleinen Sprint mit noch weniger Kleidung und leeren Versprechungen konnte Xeinalem mithilfe der Eisfee das Spiel für sich entscheiden.
"Struggle ist die Hölle. Es ist wie Paintball, nur weniger klebrig und alles und jeder will die das einzige stehlen, was dir wichtig ist, dein bunten Bälle. Es kann mörderisch sein.", meinte sie unheilschwanger und das trudelige Geräusch eines Yo-Yos unterstrich ihre Rede.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 12:48

Phoxies laß ihr Buch und sagte desinteressiert „Kann ich nicht lieber dem Morgy aushelfen, ich meine ich habe nichts gegen Xantja.
Sie ist mehr sehr sympathisch aber dennoch. KOCHEN?! Nein danke ich kann nicht Kochen…na gut eine Suppe kann ich noch gerade so aber dann hört es auch schon bei mir auf.“
Seufzte sie vor sich hin. Sie hatte nichts gegen Struugle aber so was interessierte sie nicht wirklich.
Wär es Paintball würde sie sofort ‘JA‘ sagen aber ansonsten mochte sie keinen Sport. Sie hasste ihn.
„Ich kann euch ja zuschauen und es mir dabei überlegen.“ Phoxies las die letzten Seiten von ihrem Buch und als sie fertig war sagte sie enttäuscht
„Das Buch ist langweillig. Die Hauptpersonen leben noch. Ich sollte mir ein anderes Buch nehmen aber davor!“ Sie bestellte sich ein Eis und döste vor sich hin.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SuXi
Die geladene Diebin
Die geladene Diebin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.12.11
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 13:04

Die Niemandsdame wollte sich eigentlich nicht groß einmischen, aber sie schätzte, da sie von MireXlia und Alice gefragt wurde, musste sie auch der Frau antworten, die sie noch nicht kannte.
"Mir macht Küchendienst nichts. Ich würde gern hier bleiben, zumindest vorläufig. Unter Anleitung schaff ich alles."
Vorallem wenn ich dann noch ein bisschen mit dem Mogry reden kann. Seine Art zu reden ist einfach zu süß.
Sie hoffte das ihre aussage stimmte, aber wie schwer konnte etwas schon sein, wenn man gesagt bekommt wie man es machen muss. was sie allein machen konnte war Geschirr sauber machen. das konnte nun wirklich jeder.
Und wer nun Xantja war wusste SuXi zwar nicht, aber wie schlimm konnte sie beim Küchendienst schon sein. Sie würde wohl kaum mit Schneebesen und Messern nach einem werfen.... oder? Nun geriet sie doch ins wanken, aber hierbleiben war besser als schon wieder irgendwo neu aufzutauchen und keine Ahnung zu haben. also hieß es nun mal Küchendienst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 13:56

Tarxon musste sich eingestehen das er auch nicht gerade gut im kochen war naja putzen konnte er gut aber er hate jetzt schon keine lust das schloss zu putzen.
Traxon schaute noch mal zur missionstafel und dann zu xeinalem.
"ach so schlimm ist das schon nicht. aber es wäre schon schön mal zu wissen was genau es ist weil von erzählungen
wie schrecklich es doch ist haben wir ja auch nichts also wir brauchen informatin"sagte er ernst.
"zum beispiel auf was für eine art kampf müssen wir uns einstellen deinem vergleich mit Paintball nach wäre zu vermuten das,dieses spiel
eher auf fernkampf aus gelegt ist und man aus der entfernung seinen gegner treffen muss um ihm dadurch punkte anzuziehen"
tarxon trank einen schluck tee. "und als zweites ständ noch im raum ist struggel nicht ein einzelspiel also einer gegen einen dan hätte
MireXlia meiner ansicht nach nähmlich einen weitreichenden nachteil gegen über den anderen" Sagte tarxon vorsichtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 17:52

„Informationen wären wirklich etwas Nützliches.“ Pflichtete MireXlia TarXon bei. „Aber MireXlia und Alice sind doch größer als TarXon“ Merkte sie dann verständnislos an, da für sie klar war, dass Alice gemeint war. Bei einem Wettkampf hätte immerhin ihre Kleid schmutzig werden können und das konnte sie natürlich nicht riskieren. Die Idee mit der Küchenarbeit klang für sie vollkommen abwegig. „Küchenarbeit? Das ist nichts für MireXlia und Alice. Aber wenn es gewünscht ist, können sie gerne Rezepte aus ihrer Heimat zur Verfügung stellen.“ Die Meinung von Xeinalem konnte sie nur teilen, Arbeit ist wichtig, die Untätigkeit die derzeit herrschte war ihr zuwider. „An welchen Arbeiten kann man sich denn neben dem Küchendienst noch stellen?“ Fragte sie Xeinalem und hofft, dass sie bald aufbrechen könne.
Nach oben Nach unten
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 18:15

"Ihr müsst nicht alle zum Struggle, Herrschaftszeiten. Es gibt noch zig andere Missionen, die ihr auf euch nehmen könnte, unzählige Welten, also zieht Stäbchen, schmeißt 'ne Münze, aber bei dem herzförmigen Klumpen am Himmel, entscheidet euch doch!", sagte die Hasardeurin. Zu Xemnas' Zeiten hätte es ein solches Verhalten nicht gegeben. Gut, aber hier fehlte freilich der zweite Chef im Ring und das wirkte sich nun mal negativ auf die gesamte Kollektivierung aus.
Sie seufzte und hielt sich die Stirn.
"Um zu deiner Frage zu kommen, du süßes Wesen aus der Puppenwelt", Xeinalem musste sich wirklich beherrschen, um nicht eben mal in einen ihrer kawaii-Anfälle zu geraten, "Aufgrund deiner Pflanzenfreundlichkeit, wäre wohl der Garten unter deiner Kontrolle. Die letzte Gärtnerin hatte einen keinen Unfall und seither ist das Ding ein wenig aus der Form geraten. Alle andern dürfen sich am Schrubben, Putzen und Bohnern der Gänge beteiligen, im Thronsaal staubsaugen und alles, was man so in einem Haushalt macht, damit es hier nicht aussieht wie bei Keybladern im Schlafzimmer."
Xeinalem hatte eine gründlich schlechte Meinung von Keybladern. Nicht dass sie bisher vielen begegnet war, aber laut einiger Berichte, die ihr vorgelesen worden waren, hatte sich in ihrem Kopf ein Bild eingeprägt, das die Organisation als einen Grundpfeiler von Ordnung erscheinen ließ. Sie selbst hatte natürlich immer nur das Nötigste in dieser Hinsicht getan und auch ihr Zimmer wimmelte von verstaubten Spielen, aber das brauchte ja keiner zu wissen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   24.07.12 20:32

Phoxies freute sich leicht und sagte „Also ich weiß nicht wieso aber ich kann mich gern um die Bibliothek kümmern.“ Ja ganz recht die übrmotivierte Phoxies mochte Bücher. Zumindest mochte sie alte Märchen und Zombiebücher. Sie laß sehr gern auch wenn man das von ihrem Charakter her nicht erwarten könnte. Als Kind musste sie dem Hutmacher und dem Märzhasen immer vorlesen. Da beide nicht so gut lasen konnten und Phoxies gerade das lesen lernte bot es sich sehr gut an. „Dann grinste sie und sagte „Auch wenn man es mir nicht so ansieht…ich mag Geschichten und sowas.“ //Ohh man hoffentlich halten die mich nicht für verrückt.// dachte sie sich nebenbei

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xantja
Winterschmied
Winterschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 26
Ort : Das Untergrundlabor

Status
★: 58

BeitragThema: Re: Der graue Ort   27.07.12 21:19

Nachdem Xantja ihren Desintegrator-8000 bearbeitet hatte kehrte sie an den Ort zurück an dem sie sich vor kurzem erst verabschiedet hatte. Sie hielt eine Schriftrolle in der Hand. Sie murmelte nebenbei irgendetwas von, das wäre die falsche Formel und was der Einfallspinsel sich einfallen ließe. Kurzum wirkte sie ein wenig aufgebracht und wendete sich sogleich dem ersten Neuling zu dem sie über den Weg lief, oder eher erspähte. Sie sah PhoXie und XEinalem...die lieber nicht, die Kinder waren nervig genug am Anfang. Dann blickte sie zu der Puppe und dem Schattenspieler und ihr lief sichtlich ein großer Tropfen den Kopf herunter. Gab es denn nicht ein kleineres Übel welches sich hier irgendwo befand. Nun und da endlich ernlickte sie den ERSTbesten neuling. SuXi. Sie stampfte zu ihr hin und begrüßte sie eilig, freundlich wie eh und je. "Du da, wir gehen jetzt zusammen nach Traverse Town, ich hab was zu erledigen und brauche jemanden der mitkommt. Widerreden aktzeptiere ich nicht also dalli !" Sie drückte der Diebin eine kleine Tasche Heilmittel in die hand und öffnete sogleich das Portal welches in die Stadt führen sollte. Scheinbar hatte die geladene Neue keine wahl als ihrer Überstellten zu assistieren.

[-> Traverse Mitte]

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SuXi
Die geladene Diebin
Die geladene Diebin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.12.11
Alter : 22

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   27.07.12 22:32

Vollkommen überrumpelt hatte SuXi die Frau beobachtet, die ihr mit gleichgütliger aber dennoch fordernder Stimme praktisch einen Ausflug aufgezwungen hatte. Sie sah ziemlich... naja fast schon beängstigend aus und ein kühler Frost lief der Niemandsdame den Rücken herunter.
Sie begutachtete kurz, was die andere Dame ihr in die Hand gedrückt hatte und blickte hilfesuchend zu dem kleinen Mogry der kurz neben ihr stehengeblieben war.
"Geh lieber mit ihr, kupo." wisperte der kleine und schüttelte sich leicht als er der Frau hinterher sah, die in einer schwarzen Scheibe verschwand. "Sie kann sehr ungekupomütlich werden, kupopo!" Mit dem letzten eilte er davon und lies mich wieder allein.
Nun denn. So wollte sie kein Risiko eingehen, trank den letzten Schluck aus ihrer Tasse und eilte der Dame hinterher in das schwarze nichts. Das letzte was sie dachte, war dass dieses Mädchen, dass offenbar pinsel eines farbbegeisterten Malers geworden war, welchem sie in der stadt begegnet war, ebenfalls aus einem solchen... Tor gekommen war.

[-> Traverse Mitte]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PiaatricX
The Savage Nymph
The Savage Nymph
avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 26
Ort : Der graue Ort

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   01.08.12 8:47

Übellaunig wie eh und je trottete Blondchen in den Grauen Ort. Das Aufgebot an Helferlein, welches ihr dort aufwartete überforderte das gereizte Gemüt der No.12. Am Liebsten hätte sie direkt auf dem Absatz kehrt gmacht. Aber nein, sie rieb sich die Stirn und orderte, anstatt ihres üblichen Cocktails, nur eine Hi Potion. Unter dem Gefäß mit Sternen und einem Mond darin, das der Kellnermog auf einem Teller eilig heranschleppte, klemmte eine Notitz:

Missionsname: Tee bei Hades [Olympisches Kolloseum]
Missionsziel: // Informationsbeschaffung
Missionsbeschreibung: Genießt ein Tässchen Tee bei Hades. Da er etwas zu planen scheint, versucht ihr besser herauszufinden was das sein könnte. Von seinen Zuckerwürfeltotenköpfen ist dringend abzuraten.

Eingetragene Mitglieder: PiaatricX, TarXon

Wie überaus unerfreulich, die Nymphe knüllte das Papier zusammen und feuerte es in Richtung des verschwindenden Mogrys, dann richtete sie die kalten Augen in die Niemandsrunde. Welcher von denen war dieser Tarxon? Hach sie konnte sich Namen und Gesichter von unwichtigen Leuten immer so schlecht merken. Seufzend verleibte sie sich ersteinmal iher Hi Potion ein. Danach fühlte sie sich gestärkt für die Mission. Wieso eigentlich Informtionsbeschaffung? AhcXsas musste doch wissen wie sehr sie Aufträge hasste bei denen es nicht darum ging irgendwen über den Jordan zu schicken? Die Tatsache, das Hades mit von der Partie war stimmte sie jedoch ein wenig milde, er kochte zwar furchtbaren Tee, dennoch konnte man sich mit ihm in einem eingeschränkten Themenbereich sehr amüsant unterhalten.
"Wer auch immer Tarxon von euch Witzfiguren ist, MITKOMMEN!"
Schon erschien ein schwarzes waberndes Portal neben PiaatricX Platz und sie war verschwunden.

[-> Olympisches Kolloseum/ Unterwelt]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Der graue Ort   01.08.12 15:32

Tarxon sah PiaatricX und wustte sofort das sie ärger bedeutette.
Er tarnk seinen tee und hoffe einfach das sie nichts von ihm wolte
Tarxon versteckte sich vor PiaatricX blick in dehm er teifer ins kissen sank.
/warum laufen hier so viele Verrückte rum/ dachte er besorgt
Als er hörte was sei sagte sprang er auf lies sein tee fallen und eilte hinter ihr her
Tarxon wollte nicht wissen in was er da bloss geraten war.

[-> Olympisches Kolloseum/ Unterwelt]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der graue Ort   06.08.12 1:37

Der Meister hopste aus einem dunklen Portal welches mitten im raum erschien und wirkte immernoch recht von der Hitze und den beiden Heilzaubern erschöpft. Er schlenderte mit aufgeknöpften Hemd zur Bar und lies sich ein Elixir bringen welches er zischend aufmachte und seine Kehle hinuntergleiten lies. Es war erfrischend nach dieser Hitze in Atlantis ein kaltes Getränk zu genießen auch wenn es blos eine art medizin war. Aber schließlich entwickelten die Mogrys mittlerweile verschiedene Geschmacksrichtungen. Manche behaupten sogar das sie eine neue Art erfanden die sie Bubble-Elixire nannten und sie in den verschiednesten Welten bei den Mekk-Dagoberts Restaurants verkauft wurden. Diese hinterlistigen Verkaufsgenies.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Der graue Ort   06.08.12 17:33

"Zuhause! Oh Mann, bin ich kaputt!", rief Bea schallend in den grauen Ort hinein und setzte sich an die Bar. Be folgte ihr und ließ den Blick forschend schweifen. Es war ein eigenartiges Gefühl nach Jahren der Einschränkung gleich so viel Neues erbklicken zu können. Besonders eindringlich sah er die Mogrys an, wie auch die anderen Kutten tragenden Niemande.
"Oh AhcXsas, das war wirklich ein auslaugendes Abenteuer! Ich glaube, ich mache erstmal Urlaub.", meinte sie zu ihrem Meister als ihr ein Cosmopolitan vorgesetzt wurde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der graue Ort   06.08.12 19:02

"Tu was du nicht lassen kannst, hauptsache du bringst Herzen mit und verhaust nebenbei ein paar Herzlose." Er zuckte mit den Schultern und tat den Wunsch nach Urlaub damit ab. Irgendwie hörte es sich zwar nicht danach an das dieser Urlaub sich von anderen Missionen unterschied aber sie war uneingeschränkter in ihren Handlungen. Ausserdem wirkte es hier im Moment ziemlich leer. Waren wirklich so viele auf Mission ? Das ist ja schon fast Vorbildlich.
Er trank sein Elixir aus und warf die Dose nach hinten die der Mogry mit einem eleganten Sturzflug auffing und ein Gewinner-Kupo zu hören war. AhcXsas hebte sich vom Hocker auf und lief hinüber zu der gemütlich und äußerst einladend wirkenden Sitzecke.
Kaum stand er vor der Couch stürzte er mit dem Gesicht voran auf das weiche Möbelstück und rührte sich für drei Minuten nicht mehr. Er drehte den Kopf zur Seite und wirkte irgendwie zufrieden. "Ich habe diese Couch ja so vermisst..."

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Der graue Ort   07.08.12 16:18

"Nun ja, aber zuerst", Beanixs streckte sich und gähnte dabei, "Werde ich ein wenig Schlaf nachholen. Wo du mich findest, weißt du ja, falls du wieder einen Auftrag hast. Komm, Be."
Sie trankt den Cosmopolitan aus und erhob sich, winkte den Mogrys und AhcXsas ein nettes Goodbye. Den Tag so zu beenden, war eine herrliche Sache, denn man war so richtig schön kaputt und konnte einen steinharten Schlaf erwarten, ohne vom Staubsauger oder von Vögeln oder einer Herzlosenarmee vor der Tür geweckt zu werden. Dafür taten einem einfach zu doll die Knochen weh und wenn die Bettwäsche noch dazu frisch gewaschen war, was bei dem super Morgryservice fast immer der Fall war, kam man die nächsten fünf Tage sowieso nirgends mehr hin. Man war einfach froh, zu relaxen.
Be ging mit BeaniXs mit. Er war so aufgeregt, sein neues Zuhause kennenzulernen.

[-> beaniXs' Gemächer]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   13.08.12 23:11

Alle erschienen und verschwanden so schnell und schienen so beschäftigt, dass es die kleine Niemandsdame verwirrte. Verunsichert in den Raum blickend, stellte sie fest, das sich ihr Niemand vorstellte oder sich gar verabschiedete. „Welch Frevel!“ Rief sie empört aus und lies sich von Alice zu Xeinalem tragen und vor ihr absetzen. Alice lümmelte sich in einen der Sitzsäcke, während MireXlia erneut ihr Kleid zurecht zupfte. „MireXlia und Alice meinen, dass Sie bisweilen mehr Anstand bewiesen haben, als die anderen, daher fragen sie an, ob Sie mit ihnen eine Mission bestreiten wollen. Sollte dem nicht so sein, werden sich MireXlia und Alice um besagte Grünanlage kümmern.“ Erwartungsvoll blickte die Puppenmacherin zu der Hasardeurin des Schicksals auf. Ein Mogry, der vorbei huschte erhaschte MireXlias Aufmerksamkeit. „Sie, Mister Bommel! Bringt MireXlia und Alice einen Tee, Pfefferminz, genau vier Minuten lang ziehen lassen und das Wasser muss beim Aufgießen genau achtzig Grad Celsius heiß sein.“ Ertappt fuhr das kleine Bommelwesen zusammen und wurde von einem bestimmenden Blick hinfort geschickt, auf das er sich sofort ans Werk mache. Da die Dame nun patzig war, was man daran erkannte, dass sie versuchte sich aufzuplustern, hielt sie es nicht für nötig sich irgendjemandem vorzustellen, der nicht direkt auf sie zuging.
Nach oben Nach unten
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der graue Ort   14.08.12 17:24

Xeinalem sah sie Mirexlia an. Ihr Blick war undurchsichtig, eine Weile glaubte man, die Hasardeurin würde sich auf die Puppenmacherin stürzen und sie in der LUft zerfetzen, aber dem war nicht so, denn Xeinalem verfügte über eine schreckliche kawaii-Sucht, die ihr solches Handeln auf Todesstrafe bei süßen Dingen und Leuten aller Art verbot. So schwang sie sich stattdessen in einer beängstigenden Plötzlichkeit von ihrem Sitzsack und schwang einen Arm, sodass direkt neben ihr ein schwarzes Portal erstand. Alle Leute mit schwachen Herzen hätten zu diesem Zeitpunkt wohl einer medizinischen Versorgung benötigt.
"Nun denn! Wenn ihr unbedingt von einem Herzlosen mit billigen Plastikbällen verprügelt werden wollt, so folgt mir zum Turnierplatz. Der Verlierer kriegt kein Eis!", meinte sie, barg die Hände am Rücken und schritt erhobenen Hauptes hinduruch, in der Hoffnung, dass noch ihr viele, viele Niemande folgten.

[-> Turnierplatz]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der graue Ort   14.08.12 18:31

„Wie jetzt?“ fragte Phoxies erstaunt „Eis gibt es auch noch?“ Phoxies setzte ein zufriedenes grinsen auf und schrie „Ich nehm gleich 3!“ Selbstsicher erschuf sie ein Portal. Phoxies freute sich nicht nur auf das Eis sondern auch auf die Mission. Sie sah kurz zu MireXlia und Alice. Dann dachte sie sich //Mit denen meine erste Mission? Das wird bestimmt spannend!// Phoxies ging durch das Portal und freute sich auf die Mission.


[-> Turnierplatz]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   14.08.12 21:29

Endlich endete diese Untätigkeit! Dachte sich MireXlia und wendete sich erneut an den Mogry. „Wenn MireXlia und Alice zurück sind, erwarten sie ihren Tee.“ Merkte sie an und lies sich von Alice, die sich aus dem Sitzsack erhob, durch das Portal tragen.

[-> Turnierplatz]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   15.08.12 13:24

Etwas genervt stiefelte die schwarzhaarige in den Grauen Ort und hatte eine schlechte Laune „Warum müssen so viele Treppen hier stehen?“ Xaras entspannte sich kurz und sagte leise „ich bin doch unsportlich. Das kann ja was werden.“ Sie bemerkte einen Mogry der gerade versuchte einen Tee perfekt zu machen, die schwarzhaarige ging zum Mogry und fragte „Entschuldigung kann ich einen Kaffee?“ Der Mogry erschrak und sagte „Tut mir leid, kupo. Aber ich versuche geraden einen Tee zu machen, kupo. Und noch ein perfektes Getränk kann ich nicht machen!“ Xaras lehnte sich auf den Tisch und sagte „Nur einen einfachen Kaffee…der muss nicht perfekt sein.“ Der Morgy machte schnell einen Kaffee und gab ihn Xaras. Sie nahm einen Schluck und sagte „Der ist doch sehr gut, was stellst du dich nur so an?“ Der Mogry wurde rot.
Nach oben Nach unten
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der graue Ort   15.08.12 15:41

"SALATSOßE !!!" AhcXsas schreckte plötzlich von der Couch auf und blickte sich hecktisch mit seinen Falkenaugen um. Offenbar war er eingeschlafen nach dem er mit BeaniXs zurückgekehrt ist. Sich das Gesicht abtastend wünschte er sich einen Spiegel, denn hier konnte es oft vorkommen das einen jemand mit einem Edding vollkritzelt. Er hoffte einfach mal das dort nichts war und setzte sich ordentlich auf die Sitzgelegenheit, streckte sich und gähnte immernoch müde. Die neusten Ereignisse waren ziemlich wichtig gewesen und er hoffte das die Steinmetzin dadurch nicht nachlässt. Nunja dieser kleine Freak mit den nebraska Pranken ist ja jetzt auch hier, aber an sich mochte man ihn ja auch wenn er sich an einigen Stellen wie dieser Bengel verhalten hatte den Aki anschleppte.
Er stand auf und kratzte sich am bauch. Sein hemd stand immernoch offen und seine Kutte lag wohl irgendwo herum wo er sie hat in Atlantis verschwinden lassen. Er zog sich die schwarze Hose zurecht, weil sie doch schon etwas tief hing, offenbar durch das Schlafen...jedenfalls hoffte er das.
Seine Schritte trugen ihn, mehr schlurfend statt gehend, zu der Bar wo er sich wie immer auf einen der Hocker setzte und einmal halb herum drehte. Sein Kopf glitt nach hinten und er sah den Mogry der offenbar einen Tee zubereitete und ein wenig rot geworden war. Sein Blick registrierte erst ein wenig später die neu anwesende Person und verhielt sich etwas ratlos. "Und du bist...?" fragte er sie etwas unwissend.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der graue Ort   15.08.12 16:34

Xaras erschrak sich, als Ahcxsas aufschrie, so sehr das sie fast vom Stuhl fiel. Sie keuchte erstmal und dann sah sie zu Ahcxsas und sagte „Erschreck mich nie wieder so! Ich hätte beinah den Kaffee auf meiner Kleidung gehabt!“ Kurze Zeit später kramte sie etwas aus ihrer Tasche, ein Kinderfoto von Phoxies raus. Sie hielt es Ahcxsas vor die Nase und fragte „Es ist nicht das beste Foto aber ist sie in dieser Organisation?“ Der Mogry betrachtete das Bild und gab zu erkennen dass er sie schon mal irgendwo gesehen hatte. Xaras gab das Zeichen das sie noch einen Kaffee haben wollte. Als sie ihn bekomm sah sie kurz zu den schneeweißhaarigen und sagte „Im Übrigen heiße ich Xaras und du?“
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der graue Ort   

Nach oben Nach unten
 
Der graue Ort
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: RPG-Bereich :: Die Welt, die niemals war-
Gehe zu: