It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Strandvilla

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   20.06.14 17:27

Ja, das mit dem Sonnenbrand klang wirklich nachvollziehbar. Xeinalem nickte Felix bestätigend zu und wandte sich dann dazu um, hinter die Villa zu gehen, wo die Mogrys schon mal das Luau vorzubereiten, bei dem es scheinbar mehr gegrilltes Fleisch geben würde, als zur Grillhochsaison. Es gab Steaks, Würstchen, alles in vegetarischer Ausführung noch dazu und Früchte über Früchte. Ehe sie jemand daran hindern konnte, schnappte sich Xeinalem ein Stück Wassermelone und aß dieses genüsslich.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   20.06.14 17:51

"Bea? Willst du mit mir die Villa auschecken?", fragte er das pinkhaarige Mädchen, als sich Xeinalem verkrümelt hatte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keyblader
Keyblader
Keyblader
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   20.06.14 17:55

"Eine Pflicht, so so. Du siehst die ganze Sache sehr uneigennützig, weißt du das?", sagte Dr Bob strahlend und lehnte sich auf seinem Stuhl zurück.
"Selbst die Creme, in der du grad einweichst, ist ein Experiment. Zugegeben, kein gefährliches, aber doch nur ein Experiment. Ich hab es noch nie an Niemanden ausprobiert.", meinte er und das Wort "Niemand" sprach er dabei recht abwertend aus, verlor jedoch niemals sein Lächeln.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   20.06.14 17:59

"Oh ja, das klingt cool. Vielleicht treffen wir ja Gespenster oder Meerungeheuer oder sowas Urlaubsmäßiges.", freute sich Beanixs und ging mit Felix in die Villa hinein, in der es sehr sauber war und nach Jasmin roch. Die Sitzmöbel waren mit weißem Stoff überzogen wie in der Rafaello-Werbung und standen da noch die weißen Kokoskugeln in einer Schüssel auf dem Tisch?

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   20.06.14 18:50

"ja das weis ich und ja es ist ihre pflicht" gab tarxon nur von sich.
Dan schaut er auf die uhr die in dem zimmer hing.
Zu seiner freude waren schon 20 minuten um.
"was genau wollen sie den mit meinem blut machen?"
Tarxon entscheid sich für ein keline unetrhaltung wärent des wartens.
"kann es sein das sie niemande nicht leiden könne oder uns für minderwertig oder sowas halten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   23.06.14 18:48

Nachdem sie ein Stück Melone gegessen hatte, aß sie eine Banane, etwas Kiwi, Ananas und dann trank sie ein bisschen Sauce, denn sie musste dringend auf ihre Linie achten und das verlangte einen Liter Sauce am Tag. Sie fragte sich nicht im geringsten, wo die anderen waren, denn sie hatte das Büffet entdeckt un das war mehr wert als Gold oder ein Leben im Wert von 100 Münzen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   23.06.14 19:36

Felix pfiff einmal beeindruckt und blickte sich erstaunt um. Das Wohnzimmer war größer als sein Zimmer im Schloss - und auch weitaus aufgeräumter. Er schlenderte hinüber zu den Regalen, in denen allerlei Zeug stand, das so aussah, las hätte es jemand mit Absicht dort platziert, auch wenn es nach allen möglichen Leuten aussah, aber nach keinen bestimmten, wie in einem Möbelhaus. Attrappen von Büchern, ein bisschen geschmackvoller Nippes und kein einziges Platzdeckchen - das hatte Stil!
"Und wenn einer lesen will? Was macht der dann?", fragte er belustigt.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keyblader
Keyblader
Keyblader
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   23.06.14 19:53

"Zerbrich dir darüber nicht deinen kleinen Kopf.", sagte Dr Beau freundlich, als darplötzlich die Tür aufging und eine pinkhaarige Frau mit roten Augen den Raum betrat. Sie trug einen weißen Bikini, wo ein winziges rotes Kreuz draufgedruckt war.
"Ich mag keine Rettungsschwimmerin mehr sein! Ich geh unter wie ein Fels!", sagte sie und warf einen Rettenring in die Ecke, wo etwas zerbrach.
"Wer ist der Spast?", fragte sie übellaunig.
"Liebe Beanixs, das ist mein Patient, bitte wirf ihm nichts gegen den Kopf, sonst muss ich ernsthaft arbeiten.", entgegnete Dr Beau.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   23.06.14 20:16

"Im Urlaub lesen? Sowas macht bestimmt keiner!", lachte Beanixs, "Immerhin ist Lesen voll anstrengend und gewaltverherrlichend und da muss man doch wenigstens im Urlaub was dagegen tun."
Die still Heldin hüpfte vom Wohnzimmer ins Esszimmer, wo ein zwar großer, aber auch leerer Esstisch stand. Dieser würde wohl nicht in der Nacht benutzt werden. Da musste ihn auch niemand abwischen, das fand sie toll.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   23.06.14 21:19

Tarxon wollte gerade etwas sagen als die tür auf ging.
Die frau die eintrat hatt ähnlichkeiten mit bea und wie der junge schnell heraus fand nach dem ein rettungsring an ihm vorbei flog hatte sie auch dne selben namen.
"gott gibt es von der sorte wirklich mehrer ein pinkhaariges muskel monster reicht ja auch nicht"
Tarxon schaut auf die uhr noch 5 minuten dann konnte er endlich gehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   25.06.14 18:51

Warum hörte das Essen eigentlich nicht auf, lecker zu schmecken? Sie schmeckte zwar die Konservierungsstoffe nicht, aber sie konnte sich vorstellen, dass zumindest die Grillsauce, die sie nun auf ein Stück warmes Baguette schmierte, damit vollgestopft war. Denn wieso sonst, konnte sie nicht mehr aufhören zu essen? Es war ja ganz und gar unlaubwürdig, dass ihr ganzer Tag ohne Nahrung und nur mit Eis sich nun mit einer Hungerattacke erster Güte zeigte. Das war völlig unmöglich!

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   25.06.14 20:14

Beanixs schaffte es scheinbar immer, ihn zum Lachen zu bringen, sodass er keinen weiteren Gedanken verschwendete und der stillen Heldin ins Esszimmer folgte, wo es ziemlich aussreichend großer TIsch stand, wo die ganze Organisation platz hätte, wenn sie denn jemals mal vollständig sein würde.
"Das Essen wird wohl hier serviert?", fragte er und bewunderte für den Moment das schöne vollständige Servise im Schränkchen mit dem entzückenden Munster, von dem er nicht mal wusste, was außer Schnörkel er darin erkennen sollte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keyblader
Keyblader
Keyblader
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   25.06.14 20:29

"Wie war das, du Krümel?", sagte das Mädchen leicht angesäuert und wandte sich dann Beau zu, "Monster nennt der mich, hast du das gehört?!"
"Ich habe es gehört, aber es ist ihm nachzusehen, dass er sich nciht bewusst ist, wie groß das Ausmaß der Beanixs'schen Familie ist.", sagte Beau vergnügt und öffnete die Tür zu einer Duschkabine, "In zwei Minuten bitte abduschen, junger Freund. Fräulein Beanixs 37 braucht dir sicherlich nicht dabei zur Hand zu gehen, oder?"
37 verschränkte mit einem finsteren, warnenden Blick die Arme vor der Brust und lehnte sich an den Türrahmen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   25.06.14 20:34

Beanixs stand neben dem Jungen, die Hände in die Seiten gestemmt.
"Nun sag aber nicht, dass du verrückt nach Porzellan bist!", sagte sie laut. Sie selbst fand das Servise ziemlich hässlich und langweilig und das konnte der Neider gestehen, dieses hier war ein Musterbeispiel an Langeweile und Stumpfsinn.
"Wollen wir vielleicht damit spielen?", schlug sie vor.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   25.06.14 20:56

tarxon seufte, in solchen mommenten fragte er sich warum er damals diese verdammte kugel eingepackt hatte.
Die augen des junge weiteten sich "gott von der sorte gibt es 37?"
Bei dem gedanken an 37 mal beanix kammen dem jungen unmängen an weltuntergangs erlebnisse in den sinn.
Doch genau in dem moment kamm die rettende nachricht.
"ne von der brauche ich gans sicher keine hilfe".
So wartetet der junge geduldig die 2 minuten und ging dan unter die dusche.
Nach dem die tür geschlossen war machte der junge die dusche an und seufte wohlig als das wasser ihn von der salbe befreiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   26.06.14 18:33

"Kupo! KUuuuuuuuuuupoooooooooooooooooooo!!!", meckerte ein Mogry zu einem anderen Mogry über die Spielerin, die sich nun auch schon über den Kartoffelsalat hermachte. Es war wirklich eine Seltenheit, dass sie so viel aß, aber wie oft hatte sie schon Gelegenheit, das Essen für sich allein zu haben? Endlich gab es mal keine Knirpse, die ihr im Weg waren und das war doch auch sehr toll!

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   26.06.14 18:48

"Damit spielen? Du meinst doch nicht etwa, dass wir es vorsätzlich kaputtmachen?!", sagte er erstaunt. Aber so wie Beanixs klang, war es wohl ernstgemeint.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keyblader
Keyblader
Keyblader
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   26.06.14 18:55

Die Abfälligkeit seiner Bemerkung ließ 37 mit den Zähnen knirschen und sie brummte etwas Unverständliches, das sich verdammt nach "Der ist fällig" anhörte, aber Dr Bob konnte nicht beschwören, dass es exakt ihr Wortlaut gewesen war. Man machte zumindest keine dumme Bemerkungen in der Nähe von 37, denn immerhin war sie einmal Kellnerin gewesen und hatte bisher noch immer ihr Trinkgeld bekommen.
Sie riss die Tür zur Duschkabine auf und trat mit hinein. Ihr Bikini durchnässte sich durch die Brause und wurde eine Spur durchsichtiger.
"Du kleine Made! Ich glaube, du checkst nicht, mit wem du es zu tun hast!", meinte sie und drehte das Wasser der Dusche auf heiß, sodass es dampfte wie in der Sauna. Ihr machte das nichts weiter aus, denn ihre Schmerzgrenze lag in einer anderen Sphäre.
"Ich hol lieber noch etwas Brandsalbe aus dem Schrank.", überlegte Dr Beau laut.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   26.06.14 18:58

Beanixs grinste breit und öffnete kurzerhand den Schrank. Sie nahm einen Stapel Untertassen heraus und warf die oberste davon wie einen Diskus durch das ZImmer.
"Schnell, fang sie auf, Felix!", rief Bea fröhlich. Sie wusste ja, dass Felix schnell war, aber wie schnell, das musste man doch auch mal live erleben.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   26.06.14 23:21

Tarxon schrie auf als das wasser so heis wueder udn drehte es schnell ein stück zurück.
"ich habe es mit beanixs 37 zu tun, und dem was ich bisher so gesehne habe vermute ich eine gewaltätige tendens die dich antreibt"
Dan dreht sich tarxon um und betrachtete sein gegenüber.
"und wen die augenblickliche lage nicht mit hoher warscheinlich keit zu weiterne verletzungen meiner seitzt führen würde"
Er stopte kurz um sich ein haarsträne aus dme gesciht zu wischen.
" wäre mir dein anwesenheit mit in dieser dusche auch sehr willkommen"
Er schaut der pinkhaarige in die augen.
"auserdem entschuldige ich mich vielmals sollte ich sie in ihrtgent einer weise beleidigt haben"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   28.06.14 19:41

Xeinalem hörte einen Schrei, hielt kurz beim Essen inne, lauschte und aß das unvermittelt weiter.
"Tarxon hat wohl wieder mal was Falschens gesagt.", murmelte sie gleichmütig und fand die Veggie-Burger köstlich! Was man nicht alles aus Gemüse machen konnte. Es sollte gleich frittiert auf die Welt kommen, fand sie.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix
Der Lichtfunken des Dunkels
Der Lichtfunken des Dunkels
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 21.08.13
Alter : 21

Status
★: 18

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   28.06.14 19:58

Felix war so überrascht, dass er im ersten Moment gar nicht wusste, was er tun sollte. Aber als die Untertasse fast schon den Boden erreichte, zische er hin, warf sich auf den Boden und bewahrte sie vor der Zerstörung.
"Sowas spielt man doch aber nicht im Haus!", sagte er und kam wieder auf die Beine. Er ahnte, dass das wohl nicht das letzte gute Stück war, das heute Fliegen lernen würde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Keyblader
Keyblader
Keyblader
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.11.13

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   28.06.14 20:18

"Gewalttätig? Ich?", sagte sie mit der Stimme einer Frau, die ganz genau wusste, was sie nicht hören wollte, "Ich bin ganz und gar nicht gewalttätig, die graues Frettchen!"
Sie tippte mit dem Finger gegen Tarxons Brust. Ihre Nägel waren rosa-weiß gemustert und sagen nicht billig aus.
"Eigentlich macht sie hier nur einen Aushilfsjob!", sagte Dr Bob von draußen, da er sehr gern etwas dabei behilflich war, wenn sie streitende Parteien kennenlernen wollten, "Eigentlich kellnert sie bei den Leuten, die die Villa mieten. Sieben Teller auf einmal kann sie tragen und dabei strauchelt nicht mal die Suppe."
"Und nur weil ich eine Kellnerin bin, heißt das noch lange nicht, dass ich mit jedem unter die Dusche springe, Perversling!!", wetterte 37 und verließ die Dusche augenblicklich. Sie griff sich eines der Handtücher, die zuhauf an der Wand hangen und trocknete ihre Haare.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BeaniXs
Die stille Heldin
Die stille Heldin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.12.11
Alter : 27

Status
★: 56

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   28.06.14 20:27

"hopp hopp hopp hopp hopp hopp Los, Felix, fang fang fang fang fang fang fang, sonst gehen alle kaputt!!!", rief Beanixs ausgelassen und sprang im Zimmer rum, wobei sie Untertassen fliegen ließ, wie andere Leute Sommerblumen. Es war ein Fest für sie. Denn immerhin hatte sie zu Felix so viel Vertrauen, dass er wohl kein einziges Geschirr zerspringen lassen würde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarxon
The creeping shadow
The creeping shadow
avatar

Anzahl der Beiträge : 1212
Anmeldedatum : 02.07.12
Alter : 25

Status
★: 28

BeitragThema: Re: Die Strandvilla   28.06.14 22:43

tarxon seufte und lächelt.
"na geht doch dan kann ich mich jetzt ja in ruhe abduschen"
Der grauhaarige duschet zu ende.
Dan grirff er sich eines der handtüscker die drausen hingen und lief zu seinen sachen um sich schnell anzuziehen.
Das diese frau in der villa arbeite würde ihm vermutlich noch probleme machen aber wie er dan vorging konnte sich sich ja dan überlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Strandvilla   

Nach oben Nach unten
 
Die Strandvilla
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: OVA :: Urlaub-
Gehe zu: