It's time to tip the scales
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Badestrand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   17.11.12 14:56

"Die Lagune ist so öde, wenn man nichts zu grillen dabei hat! Da gibt es immer nur Fische und Tang und dieses pisswarme Wasser.", sagte Xeinalem angeödet, um nett ein Nein zu umschreiben und die Beine im Sand ein wenig auszustrecken. Zudem hatte sie noch keine direkte Lust, sich in Bewegung zu setzen. Der Weg vom Bus bis hierher war schon anstrengend genug gewesen und mehr konnte man von ihr nicht verlangen, außer vielleicht eine UNO-Partie.
"Gab es in der Lagune eigentlich Shrimps?", fragte sie sich und zuckte die Achseln. Konnte einem ja auch egal sein, wenn man nicht fürs Essen zuständig war.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Badestrand   17.11.12 22:30

„Ein Ort ist so öder, wie die eigene Ermangelung an Buntstiften.“ Klärte der Grünhaarige auf. „Werter Herr DeXus verzeiht, aber die Filme, die Ihr mir nanntet, sind mir derzeit noch Rätsel aber gewiss wird dieser Ort derart grau und farbenfroh sein, dass die himmlisch idyllische Stille der Monotonie eine wahre Sinfonie der Ruhe spiele!“ Suggerierte er und blickte dem Meister nachdenklich hinter her und kam zu dem Entschluss, ihm zu helfen oder zumindest für den Fall der Fälle zur Seite zu stehen. So sprang er mit Anlauf und einem Salto in das feuchte Nass. Jedoch ohne selbst nass zu werden, da er eine Blase aus Luft um sich formte. Die Blase war jedoch gerade groß genug, zwei Personen zu beherbergen. Als der Suchende die Haie besser erkennen konnte, zückte er sein Notizbuch und zeichnete die ihm noch nicht so gut bekannten Kreaturen, während er sich an den Meister wand. „Braucht Ihr Hilfe, etwas Luft, oder beides?“ Fragte er freundlich zeichnend nach.
Nach oben Nach unten
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   17.11.12 23:50

PhoX saß im Schatten und hatte mehrere Eispackungen die schon Leer waren neben sich. "So heiß." sagte sie und wedelte sich unter ihrem T-Shirt.
"Der Jenige der die Hitze erfunden hat, den müssten sie auch erschlagen." meinte sie und lehnte sich wieder an.
"Ich hab lust auf was zu Essen, kommt jemand mit?" und sah in die kleiner werdente Runde.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Badestrand   19.11.12 18:39

Luft hatte der Meister genug und wenn nicht konnte er auch auf die Kräfte des Windes zugreifen um unendlich Luft zu haben, doch etwas Hilfe bei dem Fischproblem konnte wohl nicht schaden. Der Schneeblonde machte zeigende Bewegungen um dem Suchenden anzudeuten das er doch bitte etwas nach den Haien werfen sollte oder sie zumindest zu verscheuchen hatte. Möglichst ohne sie zu verletzen, da so etwas meistens nur noch mehr dieser Viecher anlockt. Da kam ihm ein Gedanke. Illusionen müssten da doch helfen. Er schwamm kurzerhand in die Luftblase des Jungen und legte eine Hand auf dessen Brust. "Darf ich mir Raina oder Morta mal kurz ausborgen ?" Der Plan war einen der beiden in einen riesiegen Walfischmonsterbärkraken zu verwandeln um diese Viecher zu vertreiben.

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   19.11.12 20:05

"Hey, warum will keiner meine Hilfe? Ich bin doch hier der Wasserbändiger!", meinte Dexus ein wenig gekränkt. Immer diese Erwachsenen! Da konnte er auch gleich zur blauen Lagune gehen und dauertauchen. Er könnte wahlweise auch ein paar Schnecken sammeln und damit Mädchen bewerfen. Allerdings sagte ihm sein Bauch, dass er durchaus einen Happen Essen vertragen konnte. Nachteil daran war aber, dass er dann nicht sofort schwimmen gehen. Manchmal war es wirklich eine verflixte Situation.
"Ich hab Bock auf die Laguna. Vielleicht haben die Mogrys das Essen schon dorthin gebracht.", meinte er und kratzte sich unwillkürlich am Kopf.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   19.11.12 20:57

Mochten die doch alle machen, was sie wollten. Xeinalem wollte unter Umständen vielleicht in die Villa wandern, um ein bisschen zu ratzen, aber das war der weiteeste Weg, den sie vor dem Abendessen noch zurücklegen wollte. Alles andere wäre doch ArbeiT!
"Chefchen und seine narzistischen Aktionen, um sich in den Vordergrund zu spielen.", seufzte sie und lehten sich gegen ihren Baum. Es war so angenehm im Schatten, dass es schon wieder extrem war.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Badestrand   26.11.12 22:46

Noch bevor Ven auch nur zu seiner Antwort ansetzen konnte, entsprang Raina schon seiner Brust, lief über den Arm des Meisters auf dessen Schulter und bot ihre Hilfe an. „Nimm mich, nimm mich, Morta ist ein Langweiler!“ Während sie so auf seiner Schulter balancierte, musste sie mit entzücken feststellen, wie viel Energie der Meister doch hatte und so ging sie einer ihrer liebsten Beschäftigungen nach, die Energie anderer Lebewesen anzuzapfen. So begann ihr Fell immer mehr zu flackern, bis es schließlich fast schon brannte. Dessen ungeachtet begann Ven wortlos mit Mortas Hilfe einige kleine Eisbrocken nach den Haien zu schleudern, damit sie das Interesse an den Beiden verloren. Jedoch war er dabei nicht sonderbar erfolgreich.
Nach oben Nach unten
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   27.11.12 18:49

Mit einem grellenden Schrei stürmte Aki durch den Sand und zog eine gewaltige Wolke bei ihrem Lauf hinter sich her. Man brauchte nicht lange zu raten, weswegen sie schrie, denn immerhin war es sehr offensichtlich. Eine größere Schande oder ein gigantischteres Missgeschick konnte es auf Erden gar nicht geben! Die Sternschützin wirkte nämlich ein wenig asymmetrisch und dies aufgrund des Fehlens eines ihrer Zöpfe.
"SO EINE GEMEINE KRABBE! ALLHEILMITTEL! ALLHEILMITTEL SCHNELL!!", rief sie und begann wild um die umstehenden herum zu schweben, wie ein kleiner wildgewordener Düsenjäger. Aber durch den Zopfverlust kippte sie auf einer Seite immer über, was die Flugbahn mehr als nur dämlich wirken ließ.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   27.11.12 20:47

PhoX sah auf und sah wie Aki herum schrie wie eine wild gewordene. Somit ging sie ganz entspannt in den Bus und suchte das Allheilmittel erneut raus. Als sie eine Flasche fand ging sie wieder nachdraußen und warf Aki eins zu. Dann legte sie sich wieder an ihre stelle und gähnte genervt "Ich hasse es wenn es so ekelhaft warm ist."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeXus
The chime of the ocean
The chime of the ocean
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 16

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   27.11.12 21:55

Normalerweise stand Sicherheit an oberster Stelle für den Jungen mit den meerblauen Augen, aber mit dem Auftauchen von Aki hatte sich seine Priorität ein wenig verändert. Eigentlich hatte Dexus nämlich erwartet, dass die bezopfte Sensation noch eine Weile beschäftigt wäre mit ihren Krebsen und so weiter oder was auch immer sie geärgert hatte. Nun aber hatte er keine andere Wahl und musste, MUSSTE die Flucht ergreifen, solange er noch konnte und wenn es bedeutete, allein zur blauen Laguna abzuwandern.
"Ich kuck mal, ob die Mogrys Hilfe beim Grillaufbau brauchen ... ähm ... ciao?", sagte der Junge, der sich eben die dussligste Ausrede hatte verlauten lassen, die ihm eingefallen war. Seit wann brauchten Mogrys denn Hilfe bei einem Grill? Sowas glaubte doch keiner! Aber die allgemeine Aufregung ließ sich sicherlich nutzen, um zu entschwinden, also steuerte Dexus um rückwärtigen Gang die Lagune an.

[-> Die blaue Lagune]

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   27.11.12 21:56

Akirax sah die Flasche neben sich in den Sand fallen. Fangen konnte sie eben nicht, nur zielen und das war schon genug an sich. Nach ein paar gedrehten Extrarunden hob sie die Flasche auf und kippte sich den Inhalt über den Kopf.
"Shampoonieren, shampoonieren, reiben, reiben, reiben", daraufhin rannte sie zum Wasser und steckte ihren Kopf hinein, wobei sie ins Wasser blubberte, "ausspülen, ausspülen."
Dann zog sie ihren Schädel wieder aus dem Wasser und schüttelte den Kopf, wobei man unschwer erkennen konnte, dass ihr amputierter Zopf wieder nachgewachsen war. Ja, Allheilmittel wirkte wirklich bei jedem Wehwehchen. Wahrscheinlich konnte es sogar einen eingerissenen Fingernagel heilen. Aber das hatte bisher noch keiner ausprobiert.
"YAAY! Ich bin geheilt! Kuckt mal, meine Zöpfe sind wieder symme ... symm ... symmetrrrrr ... symm ... symm .. ääääääh ... hübsch!", verkündete sie stolz und zeigte allen anwesenden ihre unversehrte Haarpracht.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   27.11.12 21:57

Xeinalem lutschte das nunmehr dritte Eis und beobachte die Show um sich herum. Wie ein überlautes, nerviges, unnötig zu reinigendes Aquarium tummelten sich ihre lieben Kollegen um sie her. Ein wahres Fest des Irrsinns. Fehlte eigentlich nur noch, dass die Herzlosen auftauchten und sich in den Haufen mischten. Das wäre weder eine Verbesserung, noch würde es groß auffallen.
Sie strechte sie Zehen und wackelte ein wenig damit, sodass diese nicht einschlafen konnten und richtete sich sodann an Phoxies.
"Du hast wohl indirekt die Funktion der Sanitäterin übernommen. Das wird dir die Ruhe gerantiert ein wenig versauen.", kicherte sich und genoss den Geschmack billiger Cola aus dem guten alten Brutto.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   30.11.12 14:28

"Wow ich wusste nicht das Allheilmittel auch bei sowas hilft." gab die rothaarige verblüfft von sich und sagte zu Xeinalem "Ne glaub mir ich als Sanitäter wär doof. Hinther sind die betroffenen schlimmer zugerichtet als vorher." dabei wüllte sie sich einen Kaugummi aus der Hosentasche und öffnete diese, sie mochte diese Kaugummis besonders weil in jedem ein Tatoo darin war. Meist waren es nur kindische Tatoos aber manche waren ganz ok. Kaum war die Kaumasse an der Luft war sie auch chon im Mund verschwunden. Auf dem Tattoo war ein Herz mit Flügeln "Die hatten auch schon mal bessere..." sagte die Niemandsdame

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   01.12.12 16:56

"Wie der Name schon sagt, Allheilmittel. Es hilft sogar gegen Pickel. Aber bei Flecken bringt es absolut gar nichts. Nicht mal das kleinste bisschen.", meinte die Hasardeurin aus Erfahrung. Wie hatte sie mit dem Fleck auf ihrem "I *Herz* Controller"-T-Shirt gekämpft und er war nicht rausgegangen. Gegen diese üblen Schokoeisflecken half nicht mal das stärkste Allheilmittel. Also musste sie ziemlich viel Geld für die Mogry-Reinigung berappen. Es war der gesamte Lohn von einer Mission gewesen und das alles nur wegen diesem Sonderangebot an Schokoeis.
"Mach dir nichts draus. In den Riesenkaugummies sind immer nur Bongespobs drin.", tröstete sie Phoxies über das miese Tattoo.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   01.12.12 17:21

Akirax hatte sich an Phoxies angeschlichen und mit aller kindlicher Habgier das Tattoo erspäht.
"OH COOL! Ein Kingdom Hearts! Krieg ich das, krieg ich das, Foxxy?!! Ja, ja, ja???????", bettelte Aki und schüttelte die rothaarige Niemandin am Arm. Dabei benützte sie ihre glitzernden Augen, um einen noch gezielteren Bittebitteangriff zu starten. Die meisten fielen einfach drauf rein und so bekam Aki fast immer, was sie wollte, selbst wenn sie es nur einen Moment lang wollte. Das Ergebnis war das, was zählte.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   01.12.12 20:50

"Gegen Pickel? Das ist ja albern." meinte die Niemandsdame. Und gab Aki das Tattoo und sagte hinzu "Ich kenne diese Reisekaugummis, von dem Zeug werd ich immer so müde und kann dann nichts mehr machen." schnell öffnete sie denn nächsten Kaugummi und war aber mit diesen Tattoo zufrieden. "Wow der sieht ja aus wie Hulk. Oder ist das ein Hulk? Das ist ja episch!" damit hatte sie denn Hauptgewinn.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   03.12.12 21:43

"Ich sagte: RIESENkaugummi!", gab Xeinalem genervt zurück. Sie hasste es, wenn ihr jemand nicht zuhörte und sie sich wiederholen musste. Sie war der liebste und netteste Mensch, aber so etwas machte sie rasend oder zumindest verrückt, im Sinne von Haareraufen und andere durchschütteln, bis sie endlich kapierten, was sie verbockt hatten. Aber so beschränkte sie sich dieses Mal auf einen bösen Blick und zerbiss ihr Eis zornig, dass es krümelte und sie einen kalten Tropfen auf den Bauch bekam, was wirklich unangenehm war.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   05.12.12 18:40

"Achso Riesenkaugummi, tut mir leid. Ich hab Reisekaugummi verstanden." gab die Niemadsdame zu und grinste.
Sie drückte sich das Tattoo auf ihren Arm und rieb mehrmals über darüber. Dann zog sie die Folie ab und schon war der grüne Held auf ihrem Arm.
"Das sieht so toll aus!" schwärmte sie und ging etwas ans Wasser, sie ging vorsichtig mit ihren Füßen rein und sofort war sie an ihrem Sitzplatz und sagte "Kalt."

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AhcXsas
The Superior
The Superior
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 24.12.11
Alter : 27

Status
★: 100

BeitragThema: Re: Der Badestrand   05.12.12 20:18

Mit Rainas Hilfe konnte es durchaus ein beeindruckendes Spektakel werden. Er nickte vergnügt und machte eine kämpferische Pose den Haien gegenüber, eine wo er sich sicher war das der kleine Feuerfuchs mitmachen würde. Danch holte der Meister noch einmal tief Luft und ploppte aus der Blase, gemeinsam mit der Geisterdame, heraus. Er lies sie über seine Hand kriechen und formte eine Welle Magie darin die sich auf die Füchsin legte. Schnell wuchs die zu einem riesigeren Version von sich selbst heran bis sie auf einmal platzte und zu einem roten und sehr bedrohlich aussehendem Wal wurde. Jetzt war es an ihr diese lästigen Biester zu vertreiben.
AhcXsas feuerte sie aus dem Hintergrund mit Gebärden an und schien sich wie ein Kleinkind auf den Tohuwabohu zu freuen. Bis er unter sich wieder etwas glänzendes entdecke. Dies galt es zu erforschen, die Haie hatten ja jetzt ihre Ablenkung.
Der Schneeblonde erhöhte seine Gravitationskraft ein wenig und sank tiefer in das Wasser, bis Ventus Blubberblase auch nur noch schwach sichtbar war. Irgendwann glitzerte es dann genau vor AhcXsasens Nase und er entdeckte eine komisch aussehende Muschelkrone. Merkwürdig, dachte er sich. Aber als guter Herrscher hatte man wohl immer so einen Klimbim bei sich. Er schnappte sie von den Korallen in denen sie steckte und versuchte sie auf zu setzen. Komischerweise passte sie sogar und machte nicht den Anschein als würde sie trotz des Drucks und der leichten Strömung davon schwemmen. Er verschränkte die Arme und tat so als sei er der König einer wichtigen Unterwasserstadt. Bis er sich selbst lächerlich vor kam und abwinkte. "Das ist doch alles Blödsinn..." Sagte er. Moment mal ! Er sagte etwas ! Und das tief unter Wasser ! Und noch schlimmer...er spürte seine Beine plötzlich nicht mehr.
An seinen Augen vorbei trieb seine Badehose und er schaute nach unten. Er erblickte eine große silberweiße Schuppenpracht die in einem Schweif endete. Er...war ein Meermann ?
Nunja neu ist dieses Verwandlungsphänomen ja nicht wirklich aber das ein billiges Kronenimitat-Item ihm das antat war schon äußerst unglaubwürdig. Nichtsdestotrotz schwamm er ein wenig umher um sich daran zu gewöhnen. Der Druck den er verspürte legte sich auch sehr schnell und es fühlte sich so an als würde er einfach so durch die Luft schwimmen. Plötzlich aber wurde er von einem schwarzen Nebel umhüllt, man konnte das riesige Drop Zeichen an seinem Kopf schon fast bis hin zum Strand spüren. "GRAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH !!!!!" und schon war er verschwunden...

[-> Lagune]

____________________________
Inventar:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://neworganizationxiii.forumieren.com
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   05.12.12 22:45

"Ich will auch Riesenkaugummi!", meldete sich Akirax zu Wort und schob schmollig die Unterlippe vor. Sie wusste genau, dass dieser Kaugummi nur für Leute mit großem Mund gemachte worden war und das Kinder ihres Alters, egal wie frech sie waren, niemals ein solches mundales Ausmaß erreichen würden. Warum das so war, hatte ihr der Mogry mal erklärt: Es wäre so gewesen, dass zu viele Kinder an dem Kaugummi erstickt seien, weil er viel zu voluminös im Mund geworden war oder dass er beim Blasenmachen das ganze Gesicht eingetütet hätte, sodass man zu ersticken gezwungen war.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   04.01.13 16:17

Phoxies ging zum Wasser und und tauchte ihren Fuß rein. Sie stellte fest das es diesmal nicht so kalt war und setzte sich ins Wasser.
"Schön kühl..." murmelte die rothaarige.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   04.01.13 16:34

Also wirklich, ein Urlaub mit so vielen Leuten war echt ein wenig hektisch. Es kam einem fast schon soo vor, als würden drei Storys oder mehr zur gleichen Zeit geschehen, ohne dass man etwas davon mitbekam. Sie war zumindest froh, dass die Karaokeanlage im Eimer war und keiner auf die Idee kam, für das Luao zu üben - nicht so wie damals ...
Xeinalem sah in die Ferne und hatte den Eindruck, dass Chefchen wohl verschwunden war und das keiner so richtig mitbekam. Er war zwar nicht gerade flach auf Lunge, aber so lange konnte er wirklich nicht tauchen. Tja, dann war er wohl mal wieder gestorben.
"Nein, Aki, du kriegst nur einen halben. Alles andere wäre fahrlässig.", meinte sie und hielt dem schmolligen Kind den halben Kaugummi, der immernoch groß genug war hin.
Der Sand zwischen ihren Zehen fühlte sich ganz gut an. Leise beschlich Xeina das Bedürfnis mit ihm eine Burg zu bauen oder besser noch einen Sand-Kirby! Aber da würde sie wohl Hilfe brauchen ....



____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AkiraX
Die Gravikönigin
Die Gravikönigin
avatar

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 05.03.12

Status
★: 24

BeitragThema: Re: Der Badestrand   04.01.13 16:36

Akirax nahm mit muffiger Miene den halben Kaugummi an sich, entwickelte ihn und kaute ihn sogleich. Sie war nicht wählerisch in der Hinsicht und musste selbst zugeben, dass dieses süße Klebezeug weitaus größer war als das, was sie aus den Automaten rausbekam. Sie musste sogar so stark am Anfang kauen wie bei einem ganz zähen Steak.
"Ich will was spielen! Wer macht miiiiiit?!!", rief die künftige Nummer Zwei aus sah alle nacheinander an, da ihr Lieblingsopfer Dexus gerade nicht anwesend war und sie zu faul, um nach ihm zu fahnden, wenngleich das wohl auch ein zu cooles Spiel gewesen wäre.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phoxies
Die Traumpfuscherin
Die Traumpfuscherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 19

Status
★: 1

BeitragThema: Re: Der Badestrand   04.01.13 21:33

Die Niemandsdame sah zu Aki und fragte "Was für ein Spiel?"
Dabei stande sie auf und hinten war sie überall nass aber es war so schön kühl.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xeinalem
Die Hasardeurin des Schicksals
Die Hasardeurin des Schicksals
avatar

Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 17.07.12
Alter : 28
Ort : Kasino

Status
★: 22

BeitragThema: Re: Der Badestrand   05.01.13 16:58

Innerlich bebte es in Xeinalem. Sandburgen, Sandburgen, Sandburgen!!, ging es durch ihren Verstand. Alles könnte sich schlagartig ändern, wenn dieses vermaledeite Kind nur das eine Wort sagte und schon würde Xeinalem voller Interesse für eine Competition sein und das mit Feuer, Flamme und Feuerlöscher. Aber von ihr aus würde so ein Vorschlag natürlich niemals kommen, denn es gab immerhin einen Ruf zu verteidigen und das musste nun einmal eingehalten werden, ehe Sodom und Gomorrah einbrachen.




____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Badestrand   

Nach oben Nach unten
 
Der Badestrand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New Organization XIII :: OVA :: Urlaub-
Gehe zu: